Hauptmenü öffnen

GeografieBearbeiten

Dugny-sur-Meuse liegt etwa fünf Kilometer südlich von Verdun an der Maas (frz.: Meuse), die die östliche Gemeindegrenze bildet. Umgeben wird Dugny-sur-Meuse von den Nachbargemeinden Belleray im Norden, Haudainville im Nordosten, Dieue-sur-Meuse im Osten und Südosten, Ancemont im Süden und Südosten, Senoncourt-les-Maujouy im Süden und Südwesten sowie Landrecourt-Lempire im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A4.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1.221 1.284 1.181 1.224 1.247 1.279 1.324 1.287
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Alte und Neue Kirche Nativité-de-la-Vierge
  • Kapelle Saint-Pierre-Saint-Paul in Billemont
  • Nationalfriedhof
  • Lavoir (Waschhaus)

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Dugny-sur-Meuse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien