Hauptmenü öffnen

GeographieBearbeiten

Champneuville liegt etwa sieben Kilometer nordnordwestlich von Verdun entfernt am Canal de la Meuse und der Maas (frz. Meuse). Umgeben wird Champneuville mit den Nachbargemeinden Brabant-sur-Meuse und Samogneux im Norden, Beaumont-en-Verdunois im Nordosten, Louvemont-Côte-du-Poivre im Osten und Nordosten, Charny-sur-Meuse im Süden, Marre im Süden und Südwesten, Chattancourt im Südwesten sowie Cumières-le-Mort-Homme im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 106 97 94 90 92 105 114 123
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame-de-l’Assomption, 1929 wieder errichtet
  • Kapelle La Vierge-de-l’Orme, 1925 wieder errichtet

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Meuse. Flohic Editions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-074-4, S. 162–165.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Champneuville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien