Hauptmenü öffnen
Eredivisie 2019/20
Logo der Eredivisie
Mannschaften 18
Spiele 306
Eredivisie 2018/19

Die Eredivisie 2019/20 wird die 64. Spielzeit der höchsten niederländischen Fußballliga und der 131. Wettbewerb um die niederländische Landesmeisterschaft. Sie soll am 2. August 2019 beginnen.[1]

Zu dieser Saison beschloss der niederländische Fußballverband, dass der Tabellensiebzehnte, der vorher noch gemeinsam mit dem Sechzehnten an der Abstiegs-Relegation teilgenommen hatte, ebenfalls fest absteigt.[2]

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer und ihre SpielstättenBearbeiten

StatistikenBearbeiten

TabelleBearbeiten

Haben zwei oder mehr Mannschaften dieselbe Punktzahl, werden folgende Kriterien zur Berechnung der Tabellenplatzierung zugrunde gelegt:

  1. Wenigste Verlustpunkte (oder in weniger Spielen dieselbe Punktzahl)
  2. Tordifferenz
  3. Anzahl der erzielten Tore
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Ajax Amsterdam (M, P)  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 2. PSV Eindhoven  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 3. Feyenoord Rotterdam  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 4. AZ Alkmaar  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 5. Vitesse Arnheim  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 6. FC Utrecht  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 7. Heracles Almelo  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 8. FC Groningen  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 9. ADO Den Haag  0  0  0  0 000:000  ±0 00
10. Willem II Tilburg  0  0  0  0 000:000  ±0 00
11. SC Heerenveen  0  0  0  0 000:000  ±0 00
12. VVV-Venlo  0  0  0  0 000:000  ±0 00
13. PEC Zwolle  0  0  0  0 000:000  ±0 00
14. FC Emmen  0  0  0  0 000:000  ±0 00
15. Fortuna Sittard  0  0  0  0 000:000  ±0 00
16. FC Twente Enschede (N)  0  0  0  0 000:000  ±0 00
17. RKC Waalwijk (N)  0  0  0  0 000:000  ±0 00
18. Sparta Rotterdam (N)  0  0  0  0 000:000  ±0 00
Stand: vor Saisonbeginn
Zum Saisonende 2019/20:
  • Niederländischer Meister und Teilnehmer an der Qualifikationsrunde zur Champions League 2020/21 (3. Runde)
  • Teilnehmer an der Qualifikationsrunde zur Champions League 2020/21 (2. Runde)
  • Teilnehmer an der Qualifikationsrunde zur Europa League 2020/21 (2. Runde)
  • Teilnehmer an der Qualifikationsrunde zur Europa League 2020/21 (Play-offs)
  • Teilnehmer an den Relegations-Play-offs
  • Absteiger in die Eerste Divisie
  • Zum Saisonende 2018/19:
    (M) Niederländischer Meister: Ajax Amsterdam
    (P) KNVB-Pokalsieger: Ajax Amsterdam
    (N) Aufsteiger aus der Eerste Divisie: FC Twente Enschede, RKC Waalwijk, Sparta Rotterdam

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Aftrap eredivisieseizoen 2019/'20 op vrijdag 2 augustus, knvb.nl, abgerufen am 27. April 2019 (niederländisch)
    2. Vanaf volgend seizoen degraderen twee clubs rechtstreeks uit Eredivisie, vi.nl, abgerufen am 25. Juni 2019 (englisch)