Super League 2019/20 (Griechenland)

Die Super League 2019/20 war die 61. Spielzeit der höchsten griechischen Spielklasse im Männerfußball sowie die 14. Austragung unter dem Namen Super League. Die Meisterschaft wurde mit 14 Mannschaften ausgespielt. Am 2. August 2019 wurde die 1. Runde eröffnet, am 1. März 2020 beendet. Im Anschluss fanden ab dem 6. Juni die Platzierungsrunden statt, deren Start jedoch aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben werden musste.

Super League 2019/20
Logo der Super League
Meister Olympiakos Piräus
Champions-League-
Qualifikation
Olympiakos Piräus
PAOK Thessaloniki
Europa-League-
Qualifikation
AEK Athen
Aris Thessaloniki
OFI Kreta
Pokalsieger Olympiakos Piräus
Relegation ↓ Xanthi FC
Absteiger Xanthi FC
Panionios Athen
Mannschaften 14
Spiele 182  + 58 Play-off-Spiele
Tore 565  (ø 2,35 pro Spiel)
Zuschauer 1.146.522  (ø 4777 pro Spiel)
Super League 2018/19

Titelverteidiger war PAOK Thessaloniki.

Spielbetrieb während der COVID-19-PandemieBearbeiten

Am 13. März 2020 gab der griechische Verband aufgrund der COVID-19-Pandemie bekannt, die Austragung der Platzierungsrunden bis auf Weiteres zu verschieben.[1] Zum 6. Juni wurde der Spielbetrieb ohne Zuschauer wieder aufgenommen.

Änderungen gegenüber der Saison 2018/19Bearbeiten

Die Anzahl der Teilnehmer wurde von 16 auf vierzehn Mannschaften gesenkt, darüber hinaus wurde ein Play-off-System eingeführt. Die besten sechs Teilnehmer spielen in der Meisterrunde um den Meistertitel und die internationalen Starterplätze, die schlechtesten acht gegen den Abstieg.

TeilnehmerBearbeiten

1. RundeBearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Olympiakos Piräus  26  20  6  0 053:900 +44 66
 2. PAOK Thessaloniki (M, P)  26  18  5  3 050:230 +27 59
 3. AEK Athen  26  15  6  5 042:220 +20 51
 4. Panathinaikos Athen  26  12  8  6 035:230 +12 44
 5. OFI Kreta  26  10  4  12 035:350  ±0 34
 6. Aris Thessaloniki  26  8  10  8 038:320  +6 34
 7. Atromitos Athen  26  9  5  12 031:360  −5 32
 8. AE Larisa  26  7  9  10 028:330  −5 30
 9. Xanthi FC  26  8  6  12 021:320 −11 30
10. Asteras Tripolis  26  8  6  12 033:370  −4 30
11. PAS Lamia  26  5  12  9 019:330 −14 27
12. Volos NFC (N)  26  7  6  13 023:420 −19 27
13. Panetolikos  26  3  8  15 020:420 −22 17
14. Panionios Athen1  26  4  5  17 016:450 −29 11
Stand: Endstand[2]

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Teilnahme an der Meisterrunde
  • Teilnahme an der Abstiegsrunde
  • (M) amtierender griechischer Meister
    (P) amtierender griechischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger
    1 Panionios wurden vor der Saison sechs Punkte wegen Problemen im Lizenzierungsverfahren abgezogen.[3]

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der mittleren Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe. Die Ergebnisse sind immer aus Sicht der Heimmannschaft angegeben.

    2019/20
    Stand: Endstand
                LAM   PAN     XAN   VOL
    PAOK Thessaloniki 0:1 1:0 5:1 2:2 2:1 3:0 2:2 2:1 1:0 3:1 2:0 4:0 1:0
    Olympiakos Piräus 1:1 2:0 2:0 4:2 4:0 2:0 1:0 2:0 4:1 1:0 3:1 2:1 5:0
    AEK Athen 2:2 0:0 3:2 1:1 5:0 2:0 1:0 3:1 3:0 2:1 1:2 3:0 3:2
    Atromitos Athen 2:3 0:1 0:1 2:2 4:0 1:1 0:1 2:0 1:1 2:1 1:0 2:1 0:0
    Aris Thessaloniki 4:2 1:2 0:1 1:2 2:0 1:1 4:0 2:0 2:3 2:1 1:0 1:1 4:0
    Panionios Athen 0:2 1:1 1:1 1:0 1:1 0:1 0:1 3:0 1:0 0:1 0:0 1:2 1:2
    PAS Lamia 0:1 0:4 0:0 2:2 2:2 1:1 1:1 0:0 0:0 1:1 1:0 2:1 1:0
    Panathinaikos Athen 2:0 1:1 3:2 3:0 0:0 3:0 2:0 3:1 1:2 1:0 0:1 1:3 4:1
    Panetolikos 0:3 0:3 0:1 0:1 2:0 1:0 1:1 0:0 2:2 1:1 1:2 2:0 1:1
    AE Larisa 1:2 0:1 0:0 1:2 0:0 2:0 0:3 0:2 2:2 3:0 3:0 3:2 2:1
    Asteras Tripolis 1:2 0:5 2:3 2:1 1:1 2:0 4:1 1:1 2:1 1:1 5:0 2:0 0:0
    Xanthi FC 1:1 0:0 0:1 1:0 0:1 1:2 0:0 0:1 0:0 2:1 2:1 2:2 3:1
    OFI Kreta 0:1 0:1 1:0 1:0 3:1 4:1 3:0 1:1 3:1 0:0 3:1 2:0 1:2
    Volos NFC 0:2 0:0 1:3 2:3 1:0 2:1 1:0 1:1 3:2 0:0 0:1 1:3 1:0

    PlatzierungsrundenBearbeiten

    MeisterschaftsrundeBearbeiten

    TabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Olympiakos Piräus  36  28  7  1 074:160 +58 91
     2. PAOK Thessaloniki2 (M, P)  36  21  10  5 058:290 +29 66
     3. AEK Athen  36  20  9  7 059:320 +27 69
     4. Panathinaikos Athen3  36  15  13  8 043:320 +11 58
     5. Aris Thessaloniki  36  10  12  14 048:510  −3 42
     6. OFI Kreta  36  10  6  20 043:560 −13 36
    Stand: Endstand[2]

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Teilnahme an den Play-offs zur UEFA Champions League 2020/21
  • Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2020/21
  • Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2020/21
  • Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2020/21
  • (M) amtierender griechischer Meister
    (P) amtierender griechischer Pokalsieger
    2 PAOK wurden Anfang März 2020 aufgrund von nicht zulässigen Teilhaberschaften am Xanthi FC 7 Punkte abgezogen. Der Verein kündigte an, dagegen in Berufung zu gehen.[4]
    3 Aufgrund eines Beschlusses vom April 2018 ist Panathinaikos in der Saison 2020/21 von der Teilnahme am Europapokal ausgeschlossen.[5]

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der mittleren Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe. Die Ergebnisse sind immer aus Sicht der Heimmannschaft angegeben.

    2019/20
    Stand: Endstand
               
    Olympiakos Piräus 0:1 3:0 3:0 2:1 3:1
    PAOK Thessaloniki 0:1 0:2 0:0 3:1 0:0
    AEK Athen 1:2 0:0 1:1 2:0 2:2
    Panathinaikos Athen 0:0 0:0 1:3 3:2 2:0
    OFI Kreta 1:3 2:2 0:2 0:0 0:1
    Aris Thessaloniki 2:4 0:2 1:4 0:1 3:1

    AbstiegsrundeBearbeiten

    TabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     7. Asteras Tripolis  33  11  10  12 044:420  +2 43
     8. Atromitos Athen  33  11  9  13 040:420  −2 42
     9. AE Larisa  33  8  12  13 032:420 −10 36
    10. PAS Lamia  33  6  17  10 023:360 −13 35
    11. Volos NFC (N)  33  8  7  18 027:540 −27 31
    12. Panetolikos  33  6  11  16 029:470 −18 29
    13. Xanthi FC4  33  9  9  15 025:380 −13 24
    14. Panionios Athen5  33  7  8  18 020:480 −28 23
    Stand: Endstand[2]

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Teilnahme an den Abstiegs-Play-offs
  • Absteiger in die Football League
  • (N) Neuaufsteiger
    4 Aufgrund von nicht zulässigen Teilhaberschaften von PAOK am Xanthi FC wurden Xanthi Anfang März 2020 12 Punkte abgezogen. Der Verein kündigte an, dagegen in Berufung zu gehen.[4]
    5 Panionios wurden vor der Saison sechs Punkte wegen Problemen im Lizenzierungsverfahren abgezogen.[3]

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der mittleren Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe. Die Ergebnisse sind immer aus Sicht der Heimmannschaft angegeben.

    2019/20
    Stand: Endstand
        XAN   LAM VOL PAN  
    Atromitos Athen 3:0 1:1 1:1 0:0
    AE Larisa 0:0 1:2 3:1 0:0
    Xanthi FC 1:0 1:2 1:1
    Asteras Tripolis 1:1 1:1 4:0 0:0
    PAS Lamia 0:0 0:0 2:0 0:1
    Volos NFC 2:3 1:0 0:0
    Panetolikos 3:0 1:1 1:0
    Panionios Athen 2:1 1:0 0:2

    Abstiegs-Play-outBearbeiten

    Am Play-out nahmen der Vorletzte der Abstiegsrunde sowie der Zweitplatzierte der abgebrochenen Football League 2019/20 teil, um den letzten Teilnehmer an der nächsten Erstligasaison zu ermitteln. Das Hinspiel fand am 26., das Rückspiel am 29. August 2020 statt. Apollon Smyrnis stieg zur Folgesaison in die Super League auf.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Xanthi FC 1:4 Apollon Smyrnis 0:1 1:3

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Announcement, slgr.gr, abgerufen am 17. März 2020 (englisch)
    2. a b c Scoreboard, superleaguegreece.net, abgerufen am 3. März 2020
    3. a b Αδειοδότηση ΕΠΟ: Επίσημα χωρίς άδεια ο Πανιώνιος, πρόστιμο σε Παναθηναϊκό και Παναιτωλικό, protothema.gr, abgerufen am 12. Juli 2019
    4. a b PAOK, Xanthi hit with large points deductions for multi-ownership, agonasport.com, abgerufen am 9. März 2020 (englisch)
    5. CFCB Adjudicatory Chamber renders Panathinaikos FC decision, uefa.com, abgerufen am 9. März 2020 (englisch)