Gibraltar National League 2019/20

Die Gibraltar National League 2019/20 war die erste Spielzeit nach der Umstrukturierung und die insgesamt 121. Spielzeit der höchsten gibraltarischen Fußball-Spielklasse der Männer. Die Gibraltar Eurobet Division und Gibraltar Division 2 wurden zu einer Liga zusammengefasst.[1] Die Saison begann am 12. August 2019 und endete vorzeitig am 12. März 2020.

Gibraltar National League 2019/20
Meister keiner
Champions-League-
Qualifikation
Europa FC
Europa-League-
Qualifikation
St Joseph’s FC
Lincoln Red Imps FC
Pokalsieger keiner
Mannschaften 12
Spiele 126  (davon 104 gespielt)
Tore 481  (ø 4,63 pro Spiel)
Torschützenkönig Juanfri (St Joseph’s FC) 24 Tore
Gibraltar Eurobet Division 2018/19

Wegen der COVID-19-Pandemie wurde die Saison im März 2020 zunächst unterbrochen und am 1. Mai vom GFA für beendet erklärt.[2] Am 7. Mai gab die GFA bekannt, die Saison für null und nichtig zu erklären.[3]

ModusBearbeiten

Unter dem neuen Format sollten 16 Mannschaften teilnehmen. Am 9. August 2019 zog Gibraltar Phoenix FC zurück.[4] Zwei Tage zuvor war Gibraltar United FC vom Ausschluss bedroht, wenn sie nicht binnen fünf Tagen ihre Schulden bezahlen würden.[5] Am 12. August 2019 bestätigte die GFA den Rückzug der beiden Vereine.[6]

Am Tag danach zog der Leo FC zurück.[7] Am 11. September wurde FC Olympique 13 aus der Liga ausgeschlossen.[8]

Die zwölf verbliebenen Mannschaften spielten zunächst jeweils einmal gegeneinander. Danach traten die besten sechs in der Meisterrunde jeweils zweimal gegeneinander an, die anderen sechs in der Challenge-Gruppe ebenfalls in einer Doppelrunde. Dabei wurden die Ergebnisse aus der Vorrunde übernommen. Alle Spiele wurden im Victoria Stadium als Derby ausgetragen.

VorrundeBearbeiten

TabelleBearbeiten

Lage des Stadions, in dem alle Spiele ausgetragen werden
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Europa FC (P)  11  10  1  0 058:800 +50 31
 2. St Joseph’s FC  11  9  2  0 043:500 +38 29
 3. Lincoln Red Imps FC (M)  11  9  0  2 048:900 +39 27
 4. Lynx FC  11  7  2  2 028:110 +17 23
 5. FC Bruno’s Magpies (N)  11  6  0  5 022:210  +1 18
 6. Lions FC Gibraltar  11  4  3  4 022:250  −3 15
 7. Mons Calpe SC  11  4  2  5 024:270  −3 14
 8. Manchester 62 FC (N)  11  3  1  7 010:290 −19 10
 9. Boca Juniors Gibraltar  11  2  3  6 016:290 −13 09
10. Europa Point FC (N)  11  2  2  7 012:250 −13 08
11. Glacis United FC  11  2  0  9 015:470 −32 06
12. College 1975 FC (N)  11  0  0  11 005:670 −62 00
  • Teilnahme an der Meisterrunde
  • Teilnahme an der Challenge-Gruppe
  • (M) amtierender gibraltarischer Meister
    (P) amtierender gibraltarischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    Vorrunde       LYN MAG   MON M62 BOC POI GLA COL
    Europa FC 2:2 4:1 2:0 6:1 1:0 6:2
    St Joseph’s FC 2:1 1:1 3:0 2:0 5:0 8:1 7:0
    Lincoln Red Imps FC 4:0 2:0 3:0 8:0 9:1
    Lynx FC 2:0 5:1 5:0 3:2 4:0
    FC Bruno’s Magpies 0:6 0:3 0:3 2:0 1:3
    Lions FC Gibraltar 2:5 0:4 1:7 0:0 6:4 0:0
    Mons Calpe SC 0:7 0:6 0:2 1:1 0:2
    Manchester 62 FC 0:7 0.2 0.3 1.4 0.0
    Boca Juniors Gibraltar 1:8 1:3 1:2 1:1 1:1
    Europa Point FC 0:5 2:3 1:3 0:3 6:1
    Glacis United FC 0:9 1:3 0:5 2:3 0:2 4:0
    College 1975 FC 0:12 1:3 1:6 1:9 0:3 0:4

    MeisterrundeBearbeiten

    AbschlusstabelleBearbeiten

    Die gegeneinander erzielten Ergebnisse aus der Vorrunde wurden eingerechnet

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Europa FC (P)  17  16  1  0 085:900 +76 49
     2. St Joseph’s FC  17  14  2  1 058:150 +43 44
     3. Lincoln Red Imps FC (M)  17  13  0  4 068:150 +53 39
     4. Lynx FC  17  9  2  6 037:300  +7 29
     5. FC Bruno’s Magpies (N)  17  7  0  10 029:410 −12 21
     6. Lions FC Gibraltar  17  4  3  10 030:550 −25 15
  • Teilnahme an der Vorrunde zur UEFA Champions League 2020/21
  • Teilnahme an der Vorqualifikation zur UEFA Europa League 2020/21
  • (M) amtierender gibraltarischer Meister
    (P) amtierender gibraltarischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    Meisterrunde       LYN MAG  
    Europa FC 3:1 5:0 5:0
    St Joseph’s FC 1:0 3:1 5:3
    Lincoln Red Imps FC 0:2 5:0 7:1
    Lynx FC 2:3 1:3 3:1
    FC Bruno’s Magpies 0:5 1:2 1:5
    Lions FC Gibraltar 0:7 2:3 2:3

    Challenge-GruppeBearbeiten

    AbschlusstabelleBearbeiten

    Die gegeneinander erzielten Ergebnisse aus der Vorrunde wurden eingerechnet

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     7. Mons Calpe SC  18  10  3  5 049:290 +20 33
     8. Europa Point FC (N)  18  7  4  7 035:380  −3 25
     9. Manchester 62 FC (N)  18  6  1  11 021:490 −28 19
    10. Boca Juniors Gibraltar  17  4  4  9 030:450 −15 16
    11. Glacis United FC  17  3  1  13 021:560 −35 10
    12. College 1975 FC (N)  18  0  1  17 018:990 −81 01
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    Challenge-Group MON POI M62 BOC GLA COL
    Mons Calpe SC 1:1 3:0 1:0
    Europa Point FC 3:1 2:1 2:1 5:5
    Manchester 62 FC 0:11 1:2 1:0 5:0
    Boca Juniors Gibraltar 0:2 2:4 7:5
    Glacis United FC 0:1 1:2 2:2
    College 1975 FC 0:6 2:6 1:2

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Key changes to the domestic league revealed to clubs. In: chronicle.gi. 4. Oktober 2020, abgerufen am 4. Oktober 2020 (englisch).
    2. Season terminated. In: gibraltarfa.com. 1. Mai 2019, abgerufen am 4. Oktober 2020 (englisch).
    3. Season declared null and void. In: gibraltarfa.com. 7. Mai 2019, abgerufen am 4. Oktober 2020 (englisch).
    4. Gibraltar Phoenix withdraw. In: footballgibraltar.com. 9. August 2019, abgerufen am 4. Oktober 2020 (englisch).
    5. Pay up or leave for Gibraltar United. In: footballgibraltar.com. 7. August 2019, abgerufen am 4. Oktober 2020 (englisch).
    6. two teams withdraw from Gibraltar National League. In: gibraltarfa.com. 12. August 2019, abgerufen am 4. Oktober 2020 (englisch).
    7. Leo FC withdraw from the National League. In: footballgibraltar.com. 13. August 2019, abgerufen am 4. Oktober 2020 (englisch).
    8. El Olympique no se presenta y apunta a retirada en Gibraltar. In: europasur.es. 22. August 2019, abgerufen am 4. Oktober 2020 (spanisch).