Premjer-Liha 2019/20

Die Premjer-Liha 2019/20 (ukrainisch Прем’єр-ліга; nach dem Sponsor auch Favbet League) war die 29. Spielzeit der höchsten ukrainischen Liga im Fußball und die zwölfte Auflage unter diesem Namen (vorher: Wyschtscha Liha, dt. Oberste Liga). Am Wettbewerb nahmen zwölf Mannschaften teil.

Premjer-Liha 2019/20
Logo der Premjer-Liha
Meister Schachtar Donezk
Champions League Schachtar Donezk
Champions-League-
Qualifikation
Dynamo Kiew
Europa League Sorja Luhansk
Europa-League-
Qualifikation
Desna Tschernihiw
Kolos Kowaliwka
Pokalsieger Dynamo Kiew
Absteiger Karpaty Lwiw (Ausschluss)
Mannschaften 12
Spiele 132 + 56 Play-off-Spiele  (davon 188 gespielt)
Tore 526  (ø 2,8 pro Spiel)
Torschützenkönig Júnior Moraes (Schachtar Donezk), 20 Tore
Premjer-Liha 2018/19

Der Titelverteidiger Schachtar Donezk gewann seinen vierten Landesmeistertitel in Folge.

Änderungen gegenüber der Saison 2018/19Bearbeiten

  • Der dritte Europa-League-Startplatz wurde zwischen den Plätzen 4 bis 7 der Platzierungsrunden in drei Partien ausgespielt.
  • Die beiden Relegationsplätze fielen weg, es stieg nur noch der Letztplatzierte ab.

Spielbetrieb während der COVID-19-PandemieBearbeiten

Aufgrund der globalen COVID-19-Pandemie wurde der Spielbetrieb nach Absolvierung des ersten Spieltags der Platzierungsrunden bis auf Weiteres eingestellt.[1] Nach einer Entscheidung des ukrainischen Gesundheitsministeriums wurde die Wiederaufnahme des Spielbetriebs zum 30. Mai bewilligt.[2]

ModusBearbeiten

Nach einer ersten Saisonphase mit Hin- und Rückspielen, an der alle zwölf Mannschaften beteiligt sind (insgesamt 22 Spiele pro Team), spielen die ersten sechs Mannschaften der Tabelle in einer Meisterschaftsgruppe um den Titel, während die restlichen sechs Teams in einer Relegationsgruppe gegen den Abstieg kämpfen.

MannschaftenBearbeiten

Verein Stadt Stadion Kapazität
Dynamo Kiew Kiew Olympiastadion Kiew 70.050
Schachtar Donezk Donezk Metalist-Stadion (Charkiw) 38.633
FK Lwiw Lwiw Arena Lwiw 34.915
SK Dnipro-1 Dnipro Dnipro-Arena 31.003
Karpaty Lwiw Lwiw Ukrajina 28.051
Worskla Poltawa Poltawa Worskla-Stadion 24.586
Olimpik Donezk Donezk Walerij-Lobanowskyj-Stadion (Kiew) 16.873
FK Mariupol Mariupol Illitschiwez-Stadion 12.680
Desna Teschernihiw Tschernihiw Tschernihiw-Stadion 12.060
Sorja Luhansk Luhansk Slawutytsch-Arena (Saporischschja) 11.983
FK Oleksandrija Oleksandrija KSC Nika 05.692
Kolos Kowaliwka Kowaliwka Obolon Arena (Kiew) 05.100

HauptrundeBearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Schachtar Donezk (M, P)  22  19  2  1 059:140 +45 59
 2. Dynamo Kiew  22  14  3  5 044:170 +27 45
 3. Sorja Luhansk  22  13  4  5 039:180 +21 43
 4. Desna Tschernihiw  22  13  3  6 036:150 +21 42
 5. FK Oleksandrija  22  11  4  7 030:230  +7 37
 6. Kolos Kowaliwka (N)  22  8  2  12 025:390 −14 26
 7. SK Dnipro-1 (N)  22  7  4  11 026:340  −8 25
 8. FK Mariupol  22  6  7  9 021:350 −14 25
 9. FK Lwiw  22  5  5  12 016:350 −19 20
10. Worskla Poltawa  22  6  2  14 015:380 −23 20
11. Olimpik Donezk  22  5  3  14 017:370 −20 18
12. Karpaty Lwiw  22  2  7  13 017:400 −23 13
Stand: Endstand[3]

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Teilnahme an der Meisterrunde
  • Teilnahme an der Abstiegsrunde
  • (M) amtierender Meister
    (P) amtierender ukrainischer Pokalsieger
    (N) Aufsteiger aus der Perscha Liha 2018/19

    KreuztabelleBearbeiten

    2019/20[3]           MAR   DES     DNI KOL
    Schachtar Donezk 1:0 0:0 4:3 4:1 5:1 4:0 1:0 3:0 3:0 4:1 6:0
    Dynamo Kiew 1:2 1:0 1:2 4:0 3:0 2:1 1:2 1:1 1:1 2:0 2:0
    FK Oleksandrija 1:3 1:3 1:0 2:0 3:1 3:0 0:3 2:1 2:1 2:0 1:2
    Sorja Luhansk 1:2 2:2 1:2 2:0 0:0 4:0 2:1 2:0 1:0 1:1 2:0
    FK Lwiw 0:2 0:3 1:1 0:0 0:1 2:0 1:4 0:0 0:1 0:2 3:2
    FK Mariupol 1:1 0:1 2:1 1:2 0:0 3:0 0:4 2:2 1:1 1:0 2:0
    Worskla Poltawa 1:0 0:5 0:1 0:1 3:2 1:1 0:1 2:1 1:0 1:1 1:0
    Desna Tschernihiw 0:1 0:1 2:0 1:0 1:2 4:0 2:0 0:0 1:0 1:1 0:0
    Karpaty Lwiw 0:3 0:2 0:4 0:1 0:0 1:1 2:1 2:6 1:2 1:1 1:2
    Olimpik Donezk 0:4 1:3 0:0 0:5 0:1 1:2 2:0 1:2 1:3 3:2 0:1
    SK Dnipro-1 0:2 3:1 1:2 1:4 2:3 3:0 1:0 0:1 2:0 2:0 2:1
    Kolos Kowaliwka 3:4 0:4 1:1 1:3 1:0 2:1 0:3 2:0 2:1 1:2 4:0

    MeisterrundeBearbeiten

    TabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Schachtar Donezk (M, P)  32  26  4  2 080:260 +54 82
     2. Dynamo Kiew  32  18  5  9 065:350 +30 59
     3. Sorja Luhansk  32  17  7  8 050:290 +21 58
     4. Desna Tschernihiw  32  17  5  10 059:330 +26 56
     5. FK Oleksandrija  32  14  7  11 049:470  +2 49
     6. Kolos Kowaliwka (N)  32  10  2  20 033:590 −26 32
    Stand: Endstand[3]
    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore
  • Ukrainischer Meister und Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Champions League 2020/21
  • Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2020/21
  • Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2020/21
  • Teilnahme am Europa-League-Playoff (Sieger nimmt an der 2. Qualifikationsrunde zum Wettbewerb teil)
  • (M) amtierender Meister
    (P) amtierender ukrainischer Pokalsieger
    (N) Aufsteiger aus der Perscha Liha

    KreuztabelleBearbeiten

    Meisterrunde[3]       DES   KOL
    Schachtar Donezk 3:1 0:0 3:2 3:2 2:0
    Dynamo Kiew 2:3 3:1 1:1 5:1 2:1
    Sorja Luhansk 1:0 1:3 1:1 2:2 1:0
    Desna Tschernihiw 2:4 3:2 1:2 1:3 5:1
    FK Oleksandrija 2:2 2:2 1:0 1:5 4:2
    Kolos Kowaliwka 0:1 2:0 0:2 0:2 2:1

    AbstiegsrundeBearbeiten

    TabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     7. SK Dnipro-1 (N)  32  15  4  13 042:420  ±0 49
     8. FK Mariupol  32  12  9  11 040:460  −6 45
     9. Olimpik Donezk  32  10  6  16 032:470 −15 36
    10. Worskla Poltawa  32  9  7  16 023:480 −25 34
    11. FK Lwiw  32  5  9  18 025:570 −32 24
    12. Karpaty Lwiw1  32  2  9  21 019:480 −29 15
    Stand: Endstand[3]
    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore
  • Teilnahme am Europa-League-Playoff (Sieger nimmt an der 2. Qualifikationsrunde zum Wettbewerb teil)
  • Abstieg in die Perscha Liha
  • (N) Aufsteiger aus der Perscha Liha
    1 Nachdem Karpaty Lwiw aufgrund von COVID-19-Infektionsfällen zu zwei Partien nicht angetreten war, wurde die Mannschaft vom Wettbewerb ausgeschlossen und stieg ab. Die beiden nicht ausgetragenen Partien gegen den FK Mariupol wurden jeweils mit 3:0 für Mariupol gewertet, die restlichen als torloser Sieg für den jeweiligen Gegner.

    KreuztabelleBearbeiten

    Abstiegsrunde[3] DNI MAR        
    SK Dnipro-1 2:0 3:2 3:0 3:1
    FK Mariupol 2:1 3:0 1:1 1:4 3:01
    FK Lwiw 1:2 0:2 2:2 1:5 1:1
    Worskla Poltawa 2:0 1:2 1:1 0:0 1:1
    Olimpik Donezk 0:2 2:2 2:0 1:1
    Karpaty Lwiw 0:31 1:1

    Europa-League-Play-offsBearbeiten

    1. RundeBearbeiten

    Der Sechste der Platzierungsrunden spielte gegen den Siebten, der Fünfte gegen den Achten. Die Sieger qualifizierten sich für die nächste Runde. Die Spiele wurden am 25. Juli 2020 ausgetragen.

    Ergebnis
    Kolos Kowaliwka 4:1 SK Dnipro-1
    FK Oleksandrija 1:2 FK Mariupol

    FinaleBearbeiten

    Díe Sieger der 1. Runde ermittelten am 29. Juli 2020 Teilnehmer an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2020/21.

    Ergebnis
    Kolos Kowaliwka 1:0 n. V. FK Mariupol

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Global league-by-league breakdown of football’s response to coronavirus so far, squawka.com, abgerufen am 20. März 2020 (englisch)
    2. Favbet League will resume on May 30, upl.ua, abgerufen am 30. Mai 2020 (englisch)
    3. a b c d e f Tabelle und Spielplan, upl.ua (englisch)