Hauptmenü öffnen
Wyschtscha Liha 1997/98
Meister Dynamo Kiew
Champions-League-
Qualifikation
Dynamo Kiew
UEFA-Pokal-
Qualifikation
Schachtar Donezk
UI-Cup Worskla Poltawa
Pokalsieger Dynamo Kiew
Europapokal der
Pokalsieger
ZSKA Kiew
Absteiger Tschornomorez Odessa
Torpedo Saporischschja
Mannschaften 16
Spiele 240  (davon 1 strafverifiziert)
Tore 597  (ø 2,5 pro Spiel)
(ohne strafverifizierte Spiele)
Zuschauer 1.405.050  (ø 5879 pro Spiel)
(ohne strafverifizierte Spiele)
Torschützenkönig Serhij Rebrow
(Dynamo Kiew)
Wyschtscha Liha 1996/97

Die Wyschtscha Liha 1997/98 (ukrainisch Вища ліга) war die 7. Auflage der höchsten ukrainischen Spielklasse im Männerfußball. Die Spielzeit begann am 9. Juli 1997 und endete am 16. Juni 1998.[1]

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Sechzehn Mannschaften spielten an insgesamt 30 Spieltagen aufgeteilt in einer Hin- und einer Rückrunde jeweils zwei Mal gegeneinander. Titelverteidiger Dynamo Kiew gewann den sechsten Meistertitel in Folge. Die Mannschaften auf den beiden letzten Plätzen stiegen in die Perscha Liha ab.

VereineBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Dynamo Kiew (M)  30  23  3  4 070:150 +55 72
 2. Schachtar Donezk (P)  30  20  7  3 061:250 +36 67
 3. Karpaty Lwiw  30  16  9  5 036:200 +16 57
 4. Dnipro Dnipropetrowsk  30  17  4  9 047:270 +20 55
 5. Worskla Poltawa  30  15  4  11 041:460  −5 49
 6. Metalurh Donezk (N)  30  11  7  12 028:270  +1 40
 7. Nywa Ternopil  30  12  4  14 037:390  −2 40
 8. Krywbas Krywyj Rih  30  10  9  11 034:330  +1 39
 9. Metalurh Saporischschja  30  10  7  13 040:440  −4 37
10. Prikarpattja Iwano-Frankiwsk  30  8  9  13 033:410  −8 33
11. Sirka-NIBAS Kirowohrad  30  9  6  15 027:480 −21 33
12. Metalurh Mariupol (N)  30  8  9  13 027:480 −21 33
13. ZSKA Kiew  30  9  6  15 030:350  −5 33
14. Tawrija Simferopol  30  8  9  13 035:410  −6 33
15. Tschornomorez Odessa  30  8  8  14 031:390  −8 32
16. Torpedo Saporischschja  30  2  7  21 020:690 −49 13

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Ukrainischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 1998/99
  • Teilnahme als Pokalfinalist an der Qualifikationsrunde im Europapokal der Pokalsieger 1998/99
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde im UEFA-Pokal 1998/99
  • Teilnahme im UEFA Intertoto Cup 1998
  • Absteiger in die Perscha Liha 1998/99
  • (M) amtierender ukrainischer Meister
    (P) amtierender ukrainischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger aus der Perscha Liha

    KreuztabelleBearbeiten

    1997/98                            
    Dynamo Kiew 3:1 0:1 2:1 5:0 0:1 4:2 2:0 2:1 4:0 4:1 3:0 4:0 3:0 1:0 3:0
    Schachtar Donezk 0:0 2:1 2:0 3:2 2:0 5:0 1:1 3:1 4:1 3:2 2:2 2:1 1:0 4:1 4:0
    Karpaty Lwiw 2:1 1:1 0:0 2:1 1:0 4:1 2:1 1:1 1:0 0:0 4:1 1:0 2:0 2:0 3:1
    Dnipro Dnipropetrowsk 0:2 2:0 4:0 1:2 2:0 0:1 1:0 1:0 1:0 3:0 3:0 2:1 2:1 2:0 4:0
    Worskla Poltawa 1:4 0:3 0:0 2:1 2:0 2:1 2:0 1:2 0:0 2:0 0:2 2:1 1:0 1:0 2:0
    Metalurh Donezk 1:0 1:2 0:1 0:1 0:0 3:0 0:0 3:2 0:0 3:0 2:0 1:0 1:1 1:0 2:0
    Nywa Ternopil 1:1 1:0 0:1 3:0 1:2 2:0 0:2 1:2 3:1 2:0 5:0 1:0 1:0 1:0 4:1
    Krywbas Krywyj Rih 0:1 0:1 2:2 0:2 3:2 1:2 2:1 2:1 2:1 4:0 0:0 1:1 2:2 0:0 3:0
    Metalurh Saporischschja 1:5 0:1 0:0 2:1 2:3 1:0 3:2 2:0 3:0 4:2 2:0 1:1 1:1 1:1 0:1
    Prikarpattja Iwano-Frankiwsk 0:3 0:2 0:0 1:4 4:0 0:1 1:1 1:2 2:2 4:1 2:0 2:0 2:0 1:1 3:2
    Sirka-NIBAS Kirowohrad 1:3 0:0 1:0 1:3 0:1 1:0 2:0 3:0 1:0 1:1 1:1 2:1 2:1 2:3 1:0
    Metalurh Mariupol 0:2 0:5 0:0 2:0 2:5 0:0 +:- 1:1 4:2 0:3 0:0 2:1 3:0 2:0 3:1
    ZSKA Kiew 0:1 1:2 0:2 1:1 3:0 3:2 0:0 2:1 3:0 0:1 1:1 1:0 3:1 2:1 2:0
    Tawrija Simferopol 0:3 3:3 2:0 1:1 3:1 2:2 2:0 0:0 0:2 1:0 1:0 0:0 0:0 3:0 5:0
    Tschornomorez Odessa 1:1 1:3 1:0 1:2 2:2 2:1 1:1 0:1 1:0 0:0 3:0 2:1 1:0 1:2 5:0
    Torpedo Saporischschja 0:3 0:0 0:2 2:2 1:2 1:1 0:1 0:3 1:1 2:2 0:1 1:1 0:1 4:3 2:2
    1 Das Spiel Metalurh Mariupol – Nywa Ternopil wurde als Sieg für Mariupol gewertet.

    Die Meistermannschaft von Dynamo KiewBearbeiten

    TorschützenlisteBearbeiten

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Ukraine 1997/98. In: wildstat.com. Abgerufen am 14. Januar 2017.