Campionato Sammarinese di Calcio 2019/20

Die Campionato Sammarinese di Calcio 2019/20 war die 35. Spielzeit der san-marinesischen Fußballliga. Sie begann am 20. September 2019, die letzten Partien fanden am 23. Februar 2020 statt. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde die Saison zunächst ausgesetzt und am 16. Juni 2020 für beendet erklärt. Der nationale Fußballverband erklärte am 23. Juni 2020 den Tabellenführer SP Tre Fiori zum Meister. Zum Zeitpunkt des Abbruchs waren gut die Hälfte der Spiele in der zweiten Gruppenphase absolviert.

Campionato Sammarinese di Calcio 2019/20
Logo des san-marinesischen Fußballverbandes
Meister SP Tre Fiori
Champions-League-
Qualifikation
SP Tre Fiori
Europa-League-
Qualifikation
SP Tre Penne,
SP La Fiorita
Mannschaften 15
Spiele 147  + 18 Play-off-Spiele
 (davon 105 gespielt)
Tore 333  (ø 3,17 pro Spiel)
Torschützenkönig Mattia Stefanelli (SS Pennarossa)
Campionato Sammarinese di Calcio 2018/19
keine zweithöchste Spielklasse vorhanden

Tre Fiore nahm an der Vorrunde zur Champions League teil, während Tre Penne und La Fiorita an der Vorqualifikation an der Europa League teilnahmen. SS Folgore/Falciano als Zweiter der Gruppe 1 war von der UEFA gesperrt worden.[1]

ModusBearbeiten

Im Grunddurchgang spielten die Teams in zwei gleichberechtigten Gruppen zu acht bzw. sieben Teams. Jede Mannschaft traf dabei einmal auf die Teams der eigenen Gruppe. In der zweiten Gruppenphase traten die vier bestplatzierten Teams jeder Gruppe in der Gruppe 1 an, die restlichen in der Gruppe 2. In der zweiten Gruppenphase sollten alle Mannschaften zweimal gegeneinander antreten. Durch den Abbruch während der zweiten Gruppenphase waren auch die im Anschluss geplanten Playoffs hinfällig.

Da es in San-Marino nur eine Fußballliga gibt, entfällt sowohl der Auf- als auch der Abstieg von einzelnen Mannschaften. Daher nahmen dieselben Vereine wie in der Vorsaison teil. Die 15 Mannschaften wurden kurz vor Saisonbeginn in die beiden Gruppen gelost.

VorrundeBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. SP La Fiorita  7  5  2  0 010:300  +7 17
 2. SP Tre Fiori (P)  7  4  2  1 015:700  +8 14
 3. SS Murata  7  4  1  2 011:800  +3 13
 4. SS Folgore/Falciano  7  3  3  1 015:600  +9 12
 5. SS Pennarossa  7  4  0  3 011:110  ±0 12
 6. FC Domagnano  7  2  1  4 008:130  −5 07
 7. SC Faetano  7  1  1  5 006:110  −5 04
 8. AC Juvenes/Dogana  7  0  0  7 005:220 −17 00
Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore
  • Teilnahme an den Gruppe 1
  • Teilnahme an den Gruppe 2
  • (P) Pokalsieger der Vorsaison

    KreuztabelleBearbeiten

    Gruppe A[2]                
    SP La Fiorita 2:0 1:0 2:1
    SP Tre Fiori 1:1 1:0 3-2 4:0
    SS Murata 0:1 2:2 0:3 2:1
    SS Folgore/Falciano 0:0 4:1 2:2
    SS Pennarossa 2:0 3:1 3:2
    SP Domagnano 0:4 1:2 2:0 2:1
    SC Faetano 0:2 1:1 0:1
    AC Juvenes/Dogana 1:3 0:3 1:5 0:2

    Gruppe BBearbeiten

    TabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. SP Tre Penne (M)  6  6  0  0 020:500 +15 18
     2. AC Libertas  6  5  0  1 016:600 +10 15
     3. SP Cailungo  6  4  0  2 007:700  ±0 12
     4. SS Virtus  6  2  1  3 010:110  −1 07
     5. SS San Giovanni  6  2  0  4 006:130  −7 06
     6. FC Fiorentino  6  1  1  4 008:130  −5 04
     7. SS Cosmos  6  0  0  6 004:160 −12 00
    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore
  • Teilnahme an den Gruppe 1
  • Teilnahme an den Gruppe 2
  • (M) Meister der Vorsaison

    KreuztabelleBearbeiten

    Gruppe B[2]              
    SP Tre Penne 1:0 1:0 4:2
    AC Libertas 3:1 2:0 3:2
    SP Cailungo 1:3 1:0 2:1
    SS Virtus 2:4 0:1 3:3
    SS San Giovanni 2:7 0:1 1:3
    FC Fiorentino 0:4 0:1 3:0
    SS Cosmos 0:4 1:2 0:2

    Zweite GruppenphaseBearbeiten

    Gruppe 1Bearbeiten

    TabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. SP Tre Fiori  8  6  2  0 023:110 +12 20
     2. SS Folgore/Falciano  8  4  4  0 014:300 +11 16
     3. SP Tre Penne  8  4  3  1 013:800  +5 15
     4. SP La Fiorita  8  4  2  2 013:800  +5 14
     5. SS Murata  8  2  1  5 010:170  −7 07
     6. SS Virtus  8  2  1  5 014:180  −4 07
     7. AC Libertas  8  1  2  5 005:170 −12 05
     8. SP Cailungo  8  1  1  6 009:190 −10 04
    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore
  • San-marinesischer Meister und Teilnahme an der Vorrunde zur UEFA Champions League 2020/21
  • Teilnahme an der Vorqualifikation zur Europa League
  • KreuztabelleBearbeiten

    Gruppe 1[2]                
    SP Tre Fiori 1:1 3:3 3:1
    SS Folgore/Falciano 0:0 5:0 0:0 3:0
    SP Tre Penne 0:2 1:1 2:1 3:0
    SP La Fiorita 1:2 0:2 2:1 5:0 2:1
    SS Murata 1:2 1:2
    SS Virtus 1:2 1:3 0:0 3:4 1:3
    AC Libertas 1:4 1:1 0:1 2:3
    SP Cailungo 3:6 0:1 1:1 1:4 0:1

    Gruppe 2Bearbeiten

    TabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. SC Faetano  7  6  1  0 017:600 +11 19
     2. SS Pennarossa  7  4  2  1 022:120 +10 14
     3. FC Domagnano  7  4  1  2 012:600  +6 13
     4. SS Cosmos  6  2  2  2 010:120  −2 08
     5. FC Fiorentino  7  1  2  4 009:210 −12 05
     6. SS San Giovanni  7  0  3  4 006:120  −6 03
     7. AC Juvenes/Dogana  7  0  3  4 004:110  −7 03
    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

    KreuztabelleBearbeiten

    Gruppe 2[2]              
    SC Faetano 1:0 4:0 1:0 3:1
    SS Pennarossa 3:3 5:1 7:3
    SP Domagnano 4:0 2:1 2:1
    SS Cosmos 1:3 1:0 3:3
    FC Fiorentino 1:4 1:3 1:1
    SS San Giovanni 0:3 1:1 1:2 0:0
    AC Juvenes/Dogana 1:2 0:0 0:3 1:1

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Fiorita to Europa League. In: fsgc.sm. 29. Juli 2020, abgerufen am 31. Juli 2020.
    2. a b c d Ergebnisse und Tabellen 2018/19. In: rsssf.com. Abgerufen am 31. Juli 2020.