Kategoria Superiore 2019/20

Die Kategoria Superiore 2019/20 war die 81. Spielzeit der höchsten albanischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 23. August 2019 und endete wegen der COVID-19-Pandemie in Albanien erst am 29. Juli 2020 mit dem 36. Spieltag.[1] Meister wurde zum 24. Mal der KF Tirana – zuletzt war ihnen 2009 der Meistertitel gelungen, und zwischendurch mussten sie für eine Saison absteigen. Absteiger nach Ende der Saison waren dieses Jahr Flamurtari Vlora und Luftëtari Gjirokaster, die mit je nur zwei Siegen deutlich hinter den beiden Aufsteigern zurückblieben.

Kategoria Superiore 2019/20
Logo der Kategoria Superiore
Meister KF Tirana
Champions-League-
Qualifikation
KF Tirana
Europa-League-
Qualifikation
FK Kukësi, KF Laçi,
KS Teuta Durrës
Pokalsieger KS Teuta Durrës
Relegation ↓ KS Vllaznia Shkodra
Absteiger KS Flamurtari Vlora,
KS Luftëtari Gjirokastra
Mannschaften 10
Spiele 180  + 1 Relegationsspiel
Tore 454  (ø 2,52 pro Spiel)
Zuschauer 60.580  (ø 337 pro Spiel)
Torschützenkönig Kyrian Nwabueze (KF Laçi)
Kategoria Superiore 2018/19

SaisonverlaufBearbeiten

Am 21. September musste die Partie zwischen Partizani Tirana und Bylis Ballsh wegen eines Erdbebens abgebrochen werden.[2] Nach dem Erdbeben vom 26. November 2019 pausierte der Spielbetrieb bis zum 7. Dezember.[3] Die Spiele wurden alle bis zum Beginn der Winterpause Ende Dezember nachgeholt.

Der Spielbetrieb wurde aufgrund des Veranstaltungsverbots während der COVID-19-Pandemie am 12. März nach dem 26. Spieltag ausgesetzt.[4] Die letzten beiden Spiele am 9. März hatten bereits ohne Publikum stattgefunden.[5][6] Im Mai 2020 kündigte der albanische Fußballverband an, dass die Kategoria Superiore am 3. Juni wiederbeginne.[7] Am 3. Juni wurde bekannt, dass ein Spieler von KS Bylis Ballsh positiv auf COVID-19 getestet wurde.[8]

Titelverteidiger war FK Partizani Tirana, dem nur eine Platzierung im Mittelfeld gelang. Aufgestiegen waren KS Bylis Ballsh und KS Vllaznia Shkodra, die die abgestiegenen Vereine KS Kastrioti Kruja und KS Kamza ersetzten. Sie konnten sich vor den Absteigern Flamurtari Vlora und Luftëtari Gjirokastra in der höchsten Spielklasse halten.

VereineBearbeiten

Spielorte der Kategoria Superiore 2019/20
Logo Verein Stadt Stadion
  KF Skënderbeu Korça Korça Skënderbeu-Stadion
  KS Bylis Ballsh Ballsh Adush-Muça-Stadion
  FK Partizani Tirana Tirana Selman-Stërmasi-Stadion
  KF Tirana Tirana Selman-Stërmasi-Stadion
  FK Kukësi Kukës Zeqir-Ymeri-Stadion
  KS Flamurtari Vlora Vlora Flamurtari-Stadion
  KS Teuta Durrës Durrës Niko-Dovana-Stadion
  KS Luftëtari Gjirokastra Gjirokastra Stadion Gjirokastra
  KF Laçi Laç Laç-Stadion
  KS Vllaznia Shkodra Shkodra Loro-Boriçi-Stadion

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. KF Tirana  36  21  7  8 067:350 +32 70
 2. FK Kukësi  36  19  9  8 059:310 +28 66
 3. KF Laçi  36  19  7  10 061:340 +27 64
 4. KF Skënderbeu Korça1  36  17  7  12 042:430  −1 58
 5. KS Teuta Durrës  36  15  12  9 041:340  +7 57
 6. FK Partizani Tirana  36  15  8  13 051:400 +11 53
 7. KS Bylis Ballsh (N)  36  12  15  9 046:380  +8 51
 8. KS Vllaznia Shkodra (N)  36  12  10  14 036:410  −5 46
 9. KS Flamurtari Vlora  36  2  9  25 032:720 −40 15
10. KS Luftëtari Gjirokastra  36  2  8  26 019:860 −67 14

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Albanischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League 2020/21
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde der UEFA Europa League 2020/21
  • Teilnahme an der Relegation gegen den Abstieg
  • Abstieg in die Kategoria e parë
  • (M) amtierender albanischer Meister
    (P) amtierender albanischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger
    1 Der KF Skënderbeu Korça wurde im März 2018 wegen Wettbewerbsbetrug für zehn Jahre von der Teilnahme an europäischen Wettbewerben ausgeschlossen.[9]

    KreuztabelleBearbeiten

    Spieltage 1–18[10]                    
    KF Tirana 1:3 2:1 3:1 0:0 1:2 2:1 0:0 2:0 3:0
    FK Kukësi 2:1 1:1 1:1 4:0 1:0 2:1 1:2 1:0 4:1
    KF Laçi 1:2 1:0 1:2 3:0 1:0 0:0 3:0 3:0 4:0
    Skënderbeu Korça 2:1 0:0 1:4 1:0 3:2 0:3 0:1 1:0 2:0
    Teuta Durrës 1:1 1:0 0:1 1:0 3:1 1:0 0:0 1:0 3:1
    Partizani Tirana 1:2 0:0 1:0 3:1 1:1 1:1 1:0 1:0 2:0
    KS Bylis Ballsh 3:1 2:1 1:0 2:3 0:0 1:0 0:0 5:0 1:0
    KS Vllaznia Shkodra 0:2 1:2 1:0 4:0 0:0 1:3 0:1 2:0 0:0
    Flamurtari Vlora 2:2 0:3 3:3 1:1 1:3 1:1 2:2 1:3 1:1
    Luftëtari Gjirokastra 0:3 0:0 1:1 2:0 0:0 0:1 1:1 0:2 2:1
    Spieltage 19–36[10]                    
    KF Tirana 1:2 1:0 1:1 2:1 5:1 1:1 3:0 2:0 5:1
    FK Kukësi 1:2 3:1 0:0 3:0 1:0 1:0 0:0 4:1 2:1
    KF Laçi 3:1 2:0 1:0 1:1 3:1 2:1 5:2 2:1 3:1
    Skënderbeu Korça 1:2 2:1 1:1 3:2 4:1 1:1 2:1 1:0 2:0
    Teuta Durrës 1:0 2:2 2:3 1:0 0:0 1:0 3:1 1:1 1:1
    Partizani Tirana 1:1 1:3 1:0 1:2 0:1 2:2 3:0 2:0 8:1
    KS Bylis Ballsh 1:3 1:1 0:3 1:0 1:0 1:1 2:2 0:0 2:0
    KS Vllaznia Shkodra 0:1 1:0 0:0 0:1 0:3 1:0 2:2 1:1 4:0
    Flamurtari Vlora 0:2 1:4 1:3 0:1 2:3 1:2 2:3 1:3 6:1
    Luftëtari Gjirokastra 0:5 2:5 0:2 0:1 1:5 0:3 1:1 0:1 0:1

    RelegationBearbeiten

    Datum Ergebnis
    2. August 2020 KS Vllaznia Shkodra 3:1 KS Besëlidhja Lezha

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Name[11] Mannschaft Tore
    01. Nigeria  Kyrian Nwabueze KF Laçi 23
    02. Albanien  Vasil Shkurtaj FK Kukësi 22
    03. Albanien  Sherif Kallaku Teuta Durrës 14
    04. England  Michael Ngoo KF Tirana 13
    05. Albanien  Redon Xhixha KF Laçi 12
    06. Albanien  Dejvi Bregu Skënderbeu Korça 10
    Albanien  Eraldo Çinari Partizani Tirana
    Albanien  Gilman Lika KS Vllaznia Shkodra
    Albanien  Idriz Batha KF Tirana
    Albanien  Kristal Abazaj FK Kukësi
    Mali  Saliou Guindo KS Bylis Ballsh

    Höchstwerte der SaisonBearbeiten

    • Der höchste Sieg war bislang mit sieben Toren Differenz:

    das 8:1 von FK Partizani Tirana gegen den KS Luftëtari Gjirokastra am 29. Spieltag;

    sowie das 0:5 von den KS Luftëtari Gjirokaster gegen den KF Tirana am 28. Spieltag;

    • Das torreichste Remis war bislang mit 4 Toren

    das 2:2 des KS Bylis Ballsh gegen den KS Vllaznia Shkodra am 20. Spieltag;

    • Der torreichster Spieltag war mit 18 Toren der 28. Spieltag

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. FSHF, takim me Presidentët e Kategorisë Superiore, më 3 qershor rifillon gara. In: Albanischer Fußballverband. 13. Mai 2020, abgerufen am 13. Juni 2020 (albanisch).
    2. Video/ Tërmeti ndërpret ndeshjen Partizani-Bylis, shikoni pamjet. In: hapur.al. 21. September 2019, abgerufen am 9. April 2020 (albanisch).
    3. Kategoria Superiore, ja kur luhet java e 14. In: Federata Shqiptare e Futbollit. 30. November 2019, abgerufen am 9. April 2020 (albanisch).
    4. FSHF pezullon të gjithë aktivitetet futbollistike në Shqipëri. Të martën UEFA vendos për ecurinë e aktiviteteve ndërkombëtare futbollistike europiane. In: Federata Shqiptare e Futbollit. 12. März 2020, abgerufen am 9. April 2020 (albanisch).
    5. Mikel Thepina: Tifo ne kohen e CoronaVirus , Covid-19 , VLLAZNIA 1 - 0 PARTIZANI , 9 MARS 2020 auf YouTube, 9. März 2020, abgerufen am 9. April 2020.
    6. Koronavirusi/ FSHF kërkon zhvillimin e ndeshjeve të sotme pa tifozë. In: hapur.al. 9. März 2020, abgerufen am 9. April 2020 (albanisch).
    7. Erjon Halili: Zyrtare, Kategoria Superiore rinis në 3 qershor! In: SuperSport. Abgerufen am 16. Mai 2020 (albanisch).
    8. Njoftim për shtyp. In: Albanischer Fußballverband. 3. Juni 2020, abgerufen am 13. Juni 2020 (albanisch).
    9. Ervin Lisaku: Albania’s Skenderbeu has been handed 10-year ban. In: tiranatimes.com. 29. März 2018, abgerufen am 17. Juli 2018 (englisch).
    10. a b Tabelle und Torschützen 2019/20. In: soccerway.com. Abgerufen am 14. August 2020.
    11. Top goalscorers Kategoria Superiore 19/20. In: Transfermarkt. Abgerufen am 25. August 2019 (englisch).