Eredivisie 2021/22

Die Eredivisie 2021/22 ist die 66. Spielzeit der höchsten niederländischen Fußballliga und der 133. Wettbewerb um die niederländische Landesmeisterschaft. Die Eröffnung zwischen dem Aufsteiger Go Ahead Eagles und dem SC Heerenveen fand am 13. August 2021 statt.[1]

Eredivisie 2021/22
Logo der Eredivisie
Mannschaften 18
Spiele 306  (davon 80 gespielt)
Tore 253  (ø 3,16 pro Spiel)
Zuschauer 1.045.494  (ø 13.069 pro Spiel)
Eredivisie 2020/21

Teilnehmer und ihre SpielstättenBearbeiten

Spielorte der Eredivisie 2021/22
Team Stadt Heimstadion Kapazität
Ajax Amsterdam Amsterdam Johan-Cruyff-Arena 55.500
AZ Alkmaar Alkmaar AFAS Stadion 17.023
SC Cambuur Leeuwarden Cambuurstadion 10.500
Feyenoord Rotterdam Rotterdam De Kuip 47.500
Fortuna Sittard Sittard Fortuna-Sittard-Stadion 10.300
Go Ahead Eagles Deventer Stadion De Adelaarshorst 10.000
FC Groningen Groningen Hitachi Capital Mobility Stadion 22.525
SC Heerenveen Heerenveen Abe-Lenstra-Stadion 26.100
Heracles Almelo Almelo Erve Asito 12.080
NEC Nijmegen Nijmegen Goffertstadion 12.500
PEC Zwolle Zwolle Mac3Park Stadion 14.000
PSV Eindhoven Eindhoven Philips Stadion 35.000
RKC Waalwijk Waalwijk Mandemakers Stadion 07.500
Sparta Rotterdam Rotterdam Sparta Stadion Het Kasteel 11.000
FC Twente Enschede Enschede De Grolsch Veste 30.205
FC Utrecht Utrecht Stadion Galgenwaard 23.750
Vitesse Arnheim Arnhem GelreDome 21.248
Willem II Tilburg Tilburg König-Wilhelm-II.-Stadion 14.700

StatistikenBearbeiten

Tabellenführer
Tabellenletzter

TabelleBearbeiten

Haben zwei oder mehr Mannschaften dieselbe Punktzahl, werden folgende Kriterien zur Berechnung der Tabellenplatzierung zugrunde gelegt:

  1. Wenigste Verlustpunkte (oder in weniger Spielen dieselbe Punktzahl)
  2. Tordifferenz
  3. Anzahl der erzielten Tore
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Ajax Amsterdam (M, P)  9  7  1  1 032:200 +30 22
 2. PSV Eindhoven  9  7  0  2 022:120 +10 21
 3. Willem II Tilburg  10  5  3  2 014:120  +2 18
 4. FC Utrecht  9  5  2  2 019:100  +9 17
 5. Feyenoord Rotterdam  8  5  1  2 022:110 +11 16
 6. Vitesse Arnheim  9  5  1  3 009:500  +4 16
 7. FC Twente Enschede  9  4  3  2 015:110  +4 15
 8. SC Heerenveen  9  4  1  4 011:140  −3 13
 9. AZ Alkmaar  8  4  0  4 019:130  +6 12
10. SC Cambuur (N)  9  4  0  5 016:220  −6 12
11. NEC Nijmegen (N)  9  3  2  4 010:160  −6 11
12. Heracles Almelo  8  3  1  4 011:140  −3 10
13. Go Ahead Eagles (N)  9  3  1  5 011:180  −7 10
14. Fortuna Sittard  9  2  3  4 009:170  −8 09
15. RKC Waalwijk  9  1  4  4 012:150  −3 07
16. FC Groningen  9  1  4  4 008:150  −7 07
17. Sparta Rotterdam  9  1  4  4 008:170  −9 07
18. PEC Zwolle  9  0  1  8 003:170 −14 01
Stand: 3. Oktober 2021[2]
Zum Saisonende 2021/22:
  • Niederländischer Meister und Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Champions League 2022/23
  • Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2022/23
  • Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Conference League 2022/23
  • Teilnahme am Europapokal-Play-off
  • Teilnehmer an den Relegations-Play-offs
  • Absteiger in die Eerste Divisie
  • Zum Saisonende 2020/21:
    (M) Niederländischer Meister
    (P) KNVB-Pokalsieger
    (N) Aufsteiger aus der Eerste Divisie

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    Heim ╲ Gast AJA                     PSV   SPA        
    Ajax Amsterdam   : 9:0 : : : 3:0 : : 5:0 : : : : : 0:1 5:0 :
    AZ Alkmaar :   : : : 5:0 : : : : : 0:3 : : : 5:1 : :
    SC Cambuur : 1:3   : : 5:2 1:2 : 2:1 : : : : : 2:0 : : :
    Feyenoord Rotterdam : : :   : 2:0 : 3:1 : 5:3 : : 2:2 : : : : :
    Fortuna Sittard 0:5 : 1:0 :   : : : : 1:3 : : 2:2 : 2:1 : : :
    Go Ahead Eagles : : : : :   : 0:1 4:2 : 1:0 1:2 : 2:0 : : : :
    FC Groningen : : : : : :   1:1 : : : : : : 1:1 0:0 0:1 :
    SC Heerenveen 0:2 1:3 : : 1:0 : :   : : : : 3:2 : 2:3 : : :
    Heracles Almelo : 3:2 : : : : : :   0:1 : 0:2 1:0 : : : : 3:2
    NEC Nijmegen : : : : : : : : :   2:0 : : : : 0:3 0:1 0:0
    PEC Zwolle 0:2 : : : : : : 0:1 : :   : : 1:1 : : 0:1 :
    PSV Eindhoven : : 4:1 0:4 : : 5:2 : : : 3:1   : 2:1 : : : :
    RKC Waalwijk : 1:0 : : : 1:1 : : : : : :   : : : 1:2 1:2
    Sparta Rotterdam : : 0:4 : 3:1 : 1:1 : 0:0 1:1 : : :   : : : :
    FC Twente Enschede 1:1 3:1 : : : : : : : : : : : :   1:0 : 1:1
    FC Utrecht : : : 3:1 : : : : : : 5:1 : 2:2 4:0 :   : :
    Vitesse Arnheim : : : 2:1 1:1 : : : : : : : : : 1:4 :   0:3
    Willem II Tilburg : : : 0:4 1:1 : 2:1 : : : 1:0 2:1 : : : : :  
    Stand: 22. Oktober 2021[3]

    TabellenverlaufBearbeiten

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34
    AJA 1 2 1 1 1 1 1
    PSV 4 1 1 2
      12
      9 9
      2
      3 6 5 5
      6 16
    SPA 16 17 17
      15 16
      11 15 6 6
      5 14
      7 7
      14 18 18 18 18 18 18 18 18
      17
      8 15
      10 8 7
      13
      18 7 10

    TorschützenlisteBearbeiten

    Die Sortierung erfolgt analog zur Liga.

    Pl. Spieler Mannschaft Tore
    1. Niederlande  Guus Til Feyenoord Rotterdam 7
    2. Elfenbeinküste  Sébastien Haller Ajax Amsterdam 6
    3. Niederlande  Dani de Wit AZ Alkmaar 5
    4. Niederlande  Mats Seuntjens Fortuna Sittard
    5. Belgien  Cyril Ngonge FC Groningen
    6. Niederlande  Henk Veerman SC Heerenveen
    7. Niederlande  Bryan Linssen Feyenoord Rotterdam
    8. Schweden  Jesper Karlsson AZ Alkmaar 4
    9. Marokko  Noussair Mazraoui Ajax Amsterdam
    10.0 Serbien  Dušan Tadić Ajax Amsterdam
    Stand: 22. Oktober 2021[4]

    Stadien, Zuschauer, Sponsoring und AusstatterBearbeiten

    Die Tabelle ist nach dem Zuschauerschnitt vorsortiert.

    Verein Stadion Kapazität Zuschauer pro Spiel Aus-
    lastung
    Heimspiele Geister-
    spiele
    Trikotsponsor Ausstatter
    01. Ajax Amsterdam Johan-Cruyff-Arena 55.500 210.8710 42.174 75,99 % 5 0 Ziggo Adidas
    02. Feyenoord Rotterdam De Kuip 47.500 112.6540 37.551 79,06 % 3 0 EuroParcs Adidas
    03. PSV Eindhoven Philips Stadion 35.000 101.8030 25.451 72,72 % 4 0 Metropoolregio Eindhoven Puma
    04. FC Twente Enschede De Grolsch Veste 30.205 60.000 20.000 66,21 % 3 0 Pure Energie Meyba
    05. FC Utrecht Stadion Galgenwaard 23.750 67.451 16.863 71,00 % 4 0 T-Mobile NL Nike
    06. SC Heerenveen Abe-Lenstra-Stadion 26.100 64.500 16.125 61,78 % 4 0 Ausnutria Jako
    07. FC Groningen Hitachi Capital Mobility Stadion 22.525 61.013 15.253 67,72 % 4 0 Office Centre Robey
    08. AZ Alkmaar AFAS Stadion 17.023 26.612 13.306 78,16 % 2 0 AFAS Software Nike
    09. Vitesse Arnheim GelreDome 21.248 51.036 12.759 60,05 % 4 0 Waterontharder.com Nike
    10. Willem II Tilburg König-Wilhelm-II.-Stadion 14.700 43.018 10.755 73,16 % 4 0 DESTIL Robey
    11. PEC Zwolle MAC³PARK Stadion 14.000 40.655 10.164 72,60 % 4 0 VDK Craft
    12. Heracles Almelo Erve Asito 12.080 43.445 08.689 71,93 % 5 0 Asito Acerbis
    13. NEC Nijmegen Goffertstadion 12.500 25.166 08.389 67,11 % 3 0 KlokGroep Legea
    14. Sparta Rotterdam Het Kasteel 11.000 29.309 07.327 66,61 % 4 0 D&S Groep Robey
    15. Fortuna Sittard Fortuna-Sittard-Stadion 10.300 28.114 07.029 68,24 % 4 0 Hurkmans Groep Masita
    16. SC Cambuur Cambuurstadion 10.500 37.030 07.406 70,53 % 5 0 Dijkstra Draisma Craft
    17. Go Ahead Eagles Stadion De Adelaarshorst 10.000 25.950 06.488 64,88 % 4 0 Jumper De Diersuper Stanno
    18. RKC Waalwijk Mandemakers Stadion 07.500 16.867 04.217 56,22 % 4 0 Willy Naessens Stanno
    Gesamt 381.4310 1.045.494 15.152 70,66 % 69 0
    Stand: 3. Oktober 2021[5]

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Definitief: Alle Eredivisie wedstrijden voor Seizoen 2021–22, eredivisie.nl, abgerufen am 12. Juni 2021 (niederländisch)
    2. Stand, eredivisie.nl, abgerufen am 5. Oktober 2021 (niederländisch)
    3. Wedstrijden, eredivisie.nl, abgerufen am 23. Oktober 2021
    4. Aanval, eredivisie.nl, abgerufen am 23. Oktober 2021 (niederländisch)
    5. laut eredivisie.nl