Eerste Divisie 2019/20

Die Eerste Divisie 2019/20 oder auch Keuken Kampioen Divisie (nach der Marke Keuken Kampioen des Küchenherstellers De Mandemakers Groep)[1] war die 64. Spielzeit der zweithöchsten niederländischen Fußballliga. Sie wurde am 9. August 2019 eröffnet, die letzten Spiele fanden am 8. März 2020 statt.[2]

Eerste Divisie 2019/20
Meister keiner
Aufsteiger keiner
Mannschaften 20
Spiele 290
Tore 953  (ø 3,29 pro Spiel)
Zuschauer 1.230.171  (ø 4242 pro Spiel)
Torschützenkönig keiner
Eerste Divisie 2018/19
Eredivisie 2019/20
Tweede Divisie (III) ↓

Aufgrund der Ligareform im Herbst 2017 hatte es zu dieser Saison keine Absteiger in die und keine Aufsteiger aus der Tweede Divisie gegeben.[3] Vorjahresmeister FC Twente hatte den direkten Wiederaufstieg in die Eredivisie erreichen können.

Aufgrund einer Anordnung der Landesregierung wurde die Saison Ende April 2020 angesichts der globalen COVID-19-Pandemie für beendet erklärt, es wurde kein Meister bestimmt, Auf- und Abstiege in sowie aus der Liga gab es ebenfalls nicht.

Änderungen gegenüber der Saison 2018/19Bearbeiten

Zu dieser Saison beschloss der niederländische Fußballverband, dass die zweitbeste, aufstiegsberechtigte Mannschaft, die vorher noch an der Aufstiegs-Relegation teilgenommen hatte, ebenfalls fest aufsteigen sollte.[4] Darüber hinaus wurde das Staffelsystem überarbeitet, wonach nun jeder Spieltag mit einfließt, die erste und die dritte Staffel jedoch nur je neun Spieltage umfassen.

Spielbetrieb während der Coronavirus-PandemieBearbeiten

Am 11. März 2020 wurde der Spielbetrieb nach 29 absolvierten Spieltagen auf Anweisung der niederländischen Regierung aufgrund der COVID-19-Pandemie bis mindestens 1. April vollständig ausgesetzt.[5] Ende April gab der Ligaverband die Entscheidung der Regierung bekannt, dass bis zum 1. September 2020 landesweit keine Spiele mehr ausgetragen werden dürften und die Saison dementsprechend abgebrochen würde. Am 24. April wurden gemeinsam mit dem KNVB sowie der UEFA die weiteren Konsequenzen aus diesem Beschluss besprochen.[6]

Folglich wurde die Saison für beendet erklärt und keinem Teilnehmer der Teilnehmer der Aufstieg in die Eredivisie gestattet, wohingegen auch kein Verein in die Eerste Divisie absteigen wird.[7][8] Die beiden ursprünglich sicheren Aufsteiger SC Cambuur und De Graafschap gingen gegen die Entscheidung in Berufung.[9]

ModusBearbeiten

Die 20 Mannschaften hätten in Hin- und Rückspielen gegeneinander antreten müssen, so dass am Ende der Saison jede Mannschaft 38 Spiele vorzuweisen gehabt hätte. Die Saison war in vier Staffeln aufgeteilt, deren Leistungen in die Gesamttabelle übertragen wurden.

Der Meister der Liga wäre direkt in die Eredivisie aufgestiegen, wäre eine der Zweitmannschaften von Eredivisie-Klubs Meister geworden, wäre der nächstplatzierte Klub nachgerückt. Die Mannschaft auf Platz 16 der Eredivisie und die Mannschaften auf den Plätzen 3 bis 8 der Eerste Divisie hätten in den Play-off-Runden jeweils mit Hin- und Rückspiel um die Relegation spielen müssen. Zweitmannschaften hätten ihre Plätze in den Play-offs abgeben müssen, ebenso hätte ein Staffelgewinn über die Vergabe des letzten Teilnahmeplatzes für die 1. Play-off-Runde entscheiden sollen. Der Gewinner der Play-offs wäre auf den 16. der Eredivisie getroffen, im Idealfall hätte so eine weitere Mannschaft aus der Eerste Divisie aufsteigen können. Die vier Reservemannschaften der Ehrendivisionäre Ajax, PSV, FC Utrecht und AZ waren nicht aufstiegsberechtigt und hätten daher nicht an den Play-offs teilgenommen. Im Falle eines Abstiegs der Profis hätte einer Reservemannschaft der Zwangsabstieg in die Tweede Divisie gedroht.

Wie in den beiden Vorsaisons wurde auch in dieser Saison die Abstiegsregelung ausgesetzt.[10]

Teilnehmer und ihre SpielstättenBearbeiten

Spielorte der Eerste Divisie 2019/20
Team Stadt Heimstadion Kapazität
Jong Ajax Amsterdam Sportpark De Toekomst 04.000
Almere City Almere Yanmar Stadion 03.000
Jong AZ Alkmaar AFAS Stadion
AFAS Trainingscomplex
17.023
00.200
SC Cambuur Leeuwarden Cambuurstadion 10.500
De Graafschap Doetinchem Stadion De Vijverberg 12.600
Excelsior Rotterdam Rotterdam Van Donge & De Roo Stadion 03.531
FC Den Bosch ’s-Hertogenbosch Stadion De Vliert 09.000
FC Dordrecht Dordrecht Riwal Hoogwerkers Stadion 04.088
FC Eindhoven Eindhoven Jan-Louwers-Stadion 04.600
Go Ahead Eagles Deventer De Adelaarshorst 10.400
Helmond Sport Helmond SolarUnie Stadion 04.100
MVV Maastricht Maastricht Stadion De Geusselt 10.000
NAC Breda Breda Rat-Verlegh-Stadion 19.000
NEC Nijmegen Nijmegen Goffertstadion 12.500
Jong PSV Eindhoven Sportcomplex De Herdgang 02.500
Roda JC Kerkrade Kerkrade Parkstad Limburg Stadion 19.979
Telstar Velsen Velsen Rabobank IJmond Stadion 03.625
TOP Oss Oss Frans-Heesen-Stadion 04.700
Jong FC Utrecht Utrecht Stadion Galgenwaard
Sportcomplex Zoudenbalch
23.750
0500
FC Volendam Edam-Volendam Kras Stadion 06.260

StatistikenBearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. SC Cambuur  29  21  3  5 068:250 +43 66
 2. De Graafschap (A)  29  17  11  1 063:280 +35 62
 3. FC Volendam  29  16  7  6 057:420 +15 55
 4. Jong Ajax  29  16  6  7 072:470 +25 54
 5. NAC Breda (A)  29  14  8  7 048:300 +18 50
 6. Go Ahead Eagles  29  12  12  5 049:410  +8 48
 7. Excelsior Rotterdam (A)  29  13  8  8 065:550 +10 47
 8. NEC Nijmegen  29  12  9  8 051:370 +14 45
 9. Almere City  29  13  5  11 044:420  +2 44
10. Telstar Velsen  29  12  8  9 047:480  −1 44
11. FC Den Bosch1  29  10  11  8 056:490  +7 38
12. Jong FC Utrecht  29  10  8  11 048:470  +1 38
13. FC Eindhoven  29  9  7  13 046:590 −13 34
14. Jong AZ  29  7  7  15 045:610 −16 28
15. MVV Maastricht  29  7  6  16 037:530 −16 27
16. TOP Oss  29  6  7  16 028:530 −25 25
17. Roda JC Kerkrade1  29  5  10  14 036:520 −16 22
18. Jong PSV  29  5  7  17 034:560 −22 22
19. FC Dordrecht  29  4  8  17 034:660 −32 20
20. Helmond Sport  29  3  8  18 025:620 −37 17

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

Zum Saisonende 2018/19:
(A) Absteiger aus der Eredivisie: Excelsior Rotterdam, De Graafschap & NAC Breda
1 Roda JC Kerkrade wurden am 5. Dezember 2019 wegen Verstößen gegen die Lizenzbestimmungen drei Punkte abgezogen[12], dem FC Den Bosch am 2. März 2020 ebenfalls.

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

Heim ╲ Gast   BOS   DOR           AJA       MVV         TOP  
Almere City   0:2 0:1 3:2 3:1 1:1 0:2 2:0 2:1 3:2 1:0 2:0 4:2 3:0 1:0
FC Den Bosch 1:2   3:2 3:3 1:1 2:3 2:2 1:1 3:0 2:1 3:2 4:0 2:2 0:0 0:1
SC Cambuur 3:1 3:2   5:0 5:1 0:2 3:1 4:2 3:1 2:1 0:0 2:0 5:1 1:2
FC Dordrecht 1:2 2:4   1:1 1:0 1:2 1:2 2:5 1:1 0:2 2:0 1:1 2:3 1:1
Excelsior Rotterdam 4:2 6:4 1:3 3:2   5:4 3:1 1:3 3:3 5:2 2:0 3:0 2:2 2:1 3:3 1:2
FC Eindhoven 0:3 5:1 3:1   2:1 1:1 2:0 2:1 1:1 2:0 2:2 1:4 1:1 4:1 2:2 1:4
Go Ahead Eagles 1:1 0:0 3:1 2:2 3:1   1:2 1:1 1:1 4:0 3:2 1:0 2:1 1:1 3:0
De Graafschap 2:0 5:0 0:0 4:0   3:2 5:1 4:1 2:1 3:2 2:0 2:2 3:0
Helmond Sport 1:1 0:0 1:1 1:4 1:0 1:2 1:2   0:2 0:0 1:2 1:4 0:2 1:1
Jong Ajax 3:2 5:1 2:0 5:1 1:1   2:0 4:0 2:4 3:3 2:0 2:2 2:0 1:3
Jong AZ 3:1 2:2 0:3 1:1 1:2 2:4 2:1 4:1 3:2   3:2 1:2 0:2 0:0 3:1 1:1
Jong PSV 2:2 0:1 0:1 2:1 2:1 2:3 0:0 3:2   0:1 1:3 1:1 1:1 1:1
Jong FC Utrecht 5:1 1:1 1:1 2:2 0:3 2:2 1:1 7:2 2:1 3:0   1:2 2:1 2:1 2:1
MVV Maastricht 3:2 2:3 0:0 3:0 0:3 4:1 1:4 3:1 1:1   0:0 0:0 1:0 1:2 4:0
NAC Breda 1:0 1:2 1:0 3:0 2:1 1:1 1:2 5:1 1:2 3:1 0:0 2:0   4:1 1:1
NEC Nijmegen 2:3 1:0 0:2 1:2 3:3 1:1 2:0 3:3 1:0 0:0 2:0 1:1   4:2 3:0
Roda JC Kerkrade 1:1 1:5 1:2 5:0 1:4 1:1 4:0 2:2 1:3 2:2 4:2 1:2   2:1 2:3
Telstar Velsen 1:0 0:2 3:0 2:0 0:2 2:3 3:1 1:0 2:0 2:1 1:1 1:7   1:0 1:2
TOP Oss 3:2 1:3 0:2 3:1 1:2 0:0 2:1 1:2 1:0 2:1 0:1 0:0 2:2   1:2
FC Volendam 1:1 0:4 1:1 2:2 3:3 2:1 4:0 3:2 4:2 1:0 4:1 2:1 3:1 4:0 1:1  
Stand: Endstand[2]

TabellenverlaufBearbeiten

Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

Der Punktabzug für Roda JC Kerkrade ist ab dem 19., für den FC Den Bosch ab dem 28. Spieltag berücksichtigt.

Mannschaft ╲ Spieltag 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38
  2 4 6 4 5 3 5 4 6 5 5 5 5 5 6 8 6 6 5 7 7 7 8 7 7 8 7 7 7 Saisonabbruch
  1 3 1 1 2 1 1 3 3 2 2 2 2 2 2 2 2 3 3 3 3 3 3 4 3 2 2 2 2
  3 1 2 3 1 2 2 1 1 3 3 4 3 4 4 5 4 5 7 6 6 5 6 6 6 6 6 6 5
  8 14 18 19 20 18 17 20 18 15 17 18 18 17 17 18 16 16 16 17 17 18 16 16 16 16 16 18 18
BOS 7 15 16 16 18 19 15 13 11 13 13 14 14 14 15 14 12 12 12 11 11 12 12 11 11 10 11 11 11
  4 11 5 10 12 9 9 9 9 8 7 9 8 7 5 7 7 7 6 5 5 6 5 5 5 5 5 5 6
TOP 6 9 13 14 16 17 13 14 17 17 19 16 16 18 18 19 18 18 18 18 18 17 18 18 17 17 17 16 16
  9 6 7 12 9 12 10 8 7 7 9 8 10 8 9 11 11 11 9 8 10 10 10 9 8 9 10 9 9
  17 13 10 6 8 10 12 11 12 10 8 6 6 6 7 4 8 8 10 9 8 8 9 10 9 7 8 8 8
  18 8 12 9 6 4 3 2 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 2 1 1 1 1 1 1 1
AJA 16 12 8 5 3 6 6 5 4 4 4 3 4 3 3 3 3 2 2 2 2 1 2 2 2 4 3 3 4
MVV 15 19 14 15 13 13 14 15 19 18 18 19 17 19 19 16 17 17 17 15 15 15 15 15 15 13 14 15 15
  11 18 19 18 17 15 18 17 14 11 12 11 13 13 13 13 14 15 15 16 16 16 17 17 18 18 18 17 17
  5 2 3 2 4 5 8 6 8 9 10 12 11 12 11 12 13 13 13 13 14 13 13 13 13 14 13 13 13
  14 7 4 8 11 8 11 12 13 14 11 10 7 9 10 9 10 10 11 10 9 9 7 8 10 11 9 10 10
  12 5 9 7 10 11 7 10 10 12 14 13 12 10 8 6 5 4 4 4 4 4 4 3 4 3 4 4 3
DOR 19 20 20 20 19 20 16 18 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 19 19 19 19 19 19
  13 16 11 13 14 14 17 16 16 19 16 17 19 15 14 15 15 14 14 14 13 14 14 14 14 15 15 14 14
  20 10 15 11 7 7 4 7 5 6 6 7 9 11 12 10 9 9 8 12 12 11 11 12 12 12 12 12 12
  10 17 17 17 15 16 19 19 15 16 15 15 15 16 16 17 19 19 19 19 19 19 19 20 20 20 20 20 20

Staffeln 1 – 4Bearbeiten

Staffel 1
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. NAC Breda  9  7  1  1 015:500 +10 22
 2. SC Cambuur  9  7  0  2 024:600 +18 21
 3. De Graafschap  9  5  4  0 017:400 +13 19
 4. Jong Ajax  9  5  2  2 027:140 +13 17
 5. Jong FC Utrecht  9  5  2  2 019:120  +7 17
 6. Excelsior Rotterdam  9  5  1  3 019:170  +2 16
 7. Almere City  9  4  3  2 015:140  +1 15
 8. FC Eindhoven  9  4  2  3 015:170  −2 14
 9. Go Ahead Eagles  9  3  4  2 017:170  ±0 13
10. FC Volendam  9  3  2  4 011:150  −4 11
11. FC Den Bosch  9  2  4  3 018:160  +2 10
12. NEC Nijmegen  9  2  4  3 016:170  −1 10
13. Telstar Velsen  9  3  1  5 011:150  −4 10
14. Roda JC Kerkrade  9  2  3  4 009:150  −6 09
15. Helmond Sport  9  2  3  4 010:190  −9 09
16. Jong AZ  9  1  4  4 011:140  −3 07
17. TOP Oss  9  2  1  6 008:140  −6 07
18. Jong PSV  9  2  1  6 012:200  −8 07
19. MVV Maastricht  9  2  1  6 008:200 −12 07
20. FC Dordrecht  9  1  3  5 012:230 −11 06
Stand: Endstand
Staffel 2
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Volendam  10  8  1  1 023:120 +11 25
 2. Jong Ajax  10  7  1  2 025:120 +13 22
 3. SC Cambuur  10  6  3  1 021:900 +12 21
 4. Go Ahead Eagles  10  4  6  0 015:700  +8 18
 5. Excelsior Rotterdam  10  5  3  2 021:160  +5 18
 6. De Graafschap  10  4  5  1 021:120  +9 17
 7. NEC Nijmegen  10  5  2  3 014:900  +5 17
 8. Telstar Velsen  10  4  4  2 018:140  +4 16
 9. FC Den Bosch  10  3  6  1 015:150  ±0 15
10. Jong AZ  10  4  1  5 019:200  −1 13
11. Almere City  10  4  1  5 015:160  −1 13
12. Roda JC Kerkrade  10  2  5  3 015:150  ±0 11
13. Jong FC Utrecht  10  2  5  3 011:150  −4 11
14. NAC Breda  10  2  3  5 014:160  −2 09
15. MVV Maastricht  10  2  3  5 011:160  −5 09
16. Jong PSV  10  2  3  5 010:160  −6 09
17. FC Eindhoven  10  2  2  6 016:250  −9 08
18. TOP Oss  10  2  2  6 009:230 −14 08
19. FC Dordrecht  10  1  2  7 013:250 −12 05
20. Helmond Sport  10  1  2  7 011:240 −13 05
Stand: Endstand
Staffel 3
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. De Graafschap  9  7  2  0 023:110 +12 23
 2. SC Cambuur  9  7  0  2 020:100 +10 21
 3. Go Ahead Eagles  9  5  2  2 016:150  +1 17
 4. NAC Breda  9  4  4  1 015:800  +7 16
 5. FC Den Bosch  9  5  1  3 022:160  +6 16
 6. FC Volendam  9  4  4  1 019:150  +4 16
 7. NEC Nijmegen  9  4  3  2 019:100  +9 15
 8. Jong Ajax  9  4  3  2 020:170  +3 15
 9. Telstar Velsen  9  4  3  2 017:190  −2 15
10. Almere City  9  4  1  4 012:110  +1 13
11. MVV Maastricht  9  3  2  4 018:140  +4 11
12. FC Eindhoven  9  3  2  4 013:150  −2 11
13. Excelsior Rotterdam  9  2  4  3 022:220  ±0 10
14. Jong FC Utrecht  9  3  1  5 017:180  −1 10
15. TOP Oss  9  2  3  4 009:140  −5 09
16. Jong AZ  9  2  2  5 015:240  −9 08
17. FC Dordrecht  9  2  2  5 008:170  −9 08
18. Jong PSV  9  1  3  5 012:190  −7 06
19. Roda JC Kerkrade  9  1  2  6 011:180  −7 05
20. Helmond Sport  9  0  2  7 003:180 −15 02
Stand: Endstand
Staffel 4
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Volendam  1  1  0  0 004:000  +4 03
 2. NAC Breda  1  1  0  0 004:100  +3 03
 3. Excelsior Rotterdam  1  1  0  0 003:000  +3 03
 4. SC Cambuur  1  1  0  0 003:000  +3 03
 5. Almere City  1  1  0  0 002:100  +1 03
 6. De Graafschap  1  1  0  0 002:100  +1 03
 7. NEC Nijmegen  1  1  0  0 002:100  +1 03
 8. Telstar Velsen  1  1  0  0 001:000  +1 03
 9. FC Eindhoven  1  0  1  0 002:200  ±0 01
10. TOP Oss  1  0  1  0 002:200  ±0 01
11. FC Dordrecht  1  0  1  0 001:100  ±0 01
12. Helmond Sport  1  0  1  0 001:100  ±0 01
13. FC Den Bosch  1  0  0  1 001:200  −1 00
14. Go Ahead Eagles  1  0  0  1 001:200  −1 00
15. Jong FC Utrecht  1  0  0  1 001:200  −1 00
16. Jong PSV  1  0  0  1 000:100  −1 00
17. Roda JC Kerkrade  1  0  0  1 001:400  −3 00
18. Jong AZ  1  0  0  1 000:300  −3 00
19. MVV Maastricht  1  0  0  1 000:300  −3 00
20. Jong Ajax  1  0  0  1 000:400  −4 00
Stand: Endstand[13]

TorschützenlisteBearbeiten

Die Spieler sind folgendermaßen sortiert: 1) Anzahl der Tore; 2) höherer Durchschnitt (oder weniger Spiele); 3) weniger Elfmeter; 4) Nach- oder Künstlername

Platz Spieler Mannschaft Spiele     Ø
1. Niederlande  Robert Mühren SC Cambuur 29 26 9 0.9
2. Niederlande  Reda Kharchouch SC Telstar 1963 28 20 2 0.71
3. Niederlande  Anthony van den Hurk MVV Maastricht 27 17 2 0.63
4. Niederlande  Ralf Seuntjens De Graafschap 28 16 2 0.57
5. Portugal  Pedro Marques FC Den Bosch2 26 14 5 0.54
Niederlande  Rai Vloet Excelsior Rotterdam 29 0 0.48
7. Burkina Faso  Lassina Traoré Jong Ajax 17 13 1 0.76
Niederlande  Zian Flemming NEC Nijmegen 24 4 0.54
9. Niederlande  Jamie Jacobs SC Cambuur 23 12 0 0.52
Portugal  Rúben Rodrigues FC Den Bosch 27 0 0.44
Island  Elías Már Ómarsson Excelsior Rotterdam 28 0 0.43
England  Ike Ugbo Roda JC Kerkrade 28 0 0.43
Stand: Endstand[14]
2 Pedro Marques spielte bis zum 22. Spieltag für den FC Dordrecht und erzielte für diesen sechs Tore.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Keuken Kampioen: Keuken Kampioen Divisie. 29. Juni 2018, abgerufen am 23. April 2019 (niederländisch).
  2. a b Competitieprogramma 2019/20, knvb.nl, abgerufen am 10. Juli 2019 (niederländisch)
  3. Traject naar vernieuwing voetbalpiramide van start. In: knvb.nl. Koninklijke Nederlandse Voetbal Bond, abgerufen am 4. Mai 2018 (niederländisch).
  4. Vanaf volgend seizoen degraderen twee clubs rechtstreeks uit Eredivisie, vi.nl, abgerufen am 10. Juli 2019 (englisch)
  5. Alle voetbalwedstrijden tot 31 maart afgelast, eredivisie.nl, abgerufen am 12. März 2020
  6. Geen betaald voetbal tot 1 september, KNVB voornemens seizoen te stoppen, eredivisie.nl, abgerufen am 23. April 2020 (niederländisch)
  7. Afwikkeling voetbalseizoen 2019/20, eredivisie.nl, abgerufen am 25. April 2020 (niederländisch)
  8. "Größte Schande in der Geschichte des niederländischen Sports", kicker.de, abgerufen am 25. April 2020
  9. Spoedprocedure Cambuur en De Graafschap in gang gezet, eredivisie.nl, abgerufen am 9. Mai 2020 (niederländisch)
  10. Komende jaren geen promotie vanuit Tweede Divisie, wijzigingen beloftenteams – Voetbal247.nl. 7. Juli 2018, abgerufen am 11. Juli 2018 (niederländisch).
  11. Klassement, keukenkampioendivisie.nl, abgerufen am 12. März 2020
  12. Beroepscommissie bevestigt 3 punten aftrek voor Roda JC, knvb.nl, abgerufen am 14. Dezember 2019 (niederländisch)
  13. Eerste Divisie 2019/2020: Staffel. In: keukenkampioendivisie.nl. Abgerufen am 12. März 2020.
  14. NOS: Keuken Kampioen Divisie. In: nos.nl. Abgerufen am 12. März 2020 (niederländisch).