Kras Stadion

Fußballstadion in den Niederlanden

Das Kras Stadion (Eigenschreibweise: KRAS Stadion) ist ein Fußballstadion im Stadtteil Volendam der niederländischen Gemeinde Edam-Volendam, Provinz Nordholland. Es liegt unweit des Ufers des Markermeeres. Im Stadion trägt der Fußballverein FC Volendam seine Heimspiele aus.

Kras Stadion
Das Kras Stadion bei dem Pokalspiel der zweiten Runde zwischen dem FC Volendam und dem PSV Eindhoven am 26. Oktober 2017
Das Kras Stadion bei dem Pokalspiel der zweiten Runde zwischen dem FC Volendam und dem PSV Eindhoven am 26. Oktober 2017
Frühere Namen

Veronicastadion (1975–2002)

Daten
Ort Sportlaan 10
NiederlandeNiederlande 1131 BK Volendam, Niederlande
Koordinaten 52° 29′ 40″ N, 5° 3′ 59″ OKoordinaten: 52° 29′ 40″ N, 5° 3′ 59″ O
Eröffnung 1975
Renovierungen 1992, 2010, 2012, 2016
Oberfläche Kunstrasen
Kapazität 6984 Plätze
Heimspielbetrieb
Veranstaltungen
  • Spiele des FC Volendam
  • Konzerte
Lage
Kras Stadion (Nordholland)

GeschichteBearbeiten

Das 1975 eröffnete Stadion besteht aus vier einzeln stehenden, überdachten Zuschauerrängen (Dr. Duin-Tribüne; Jaap Jonk-Tribüne; Jaap Bond-Tribüne; Pé Mühren-Tribüne), die den Besuchern 6.984 Plätze bieten.[1] Neben dem Stadion liegen noch acht weitere Fußballfelder. Anfang der 1990er Jahre wurde die größte Renovierung im Stadion durchgeführt. Seit 2006 ist in der Spielstätte ein Kunstrasen verlegt. Seinen jetzigen Namen hat es von der in Volendam ansässigen Recyclingfirma Kras Recycling B.V., dessen Vorstandsvorsitzender Henk Kras auch der Präsident des FC Volendam war.

Am 7. Juli 2012 fand zum vierten Mal im Kras Stadion ein Konzert unter dem Namen Votown AllStars statt, dass jährlich veranstaltet wird.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. stadiumdb.com: Kras Stadion (englisch)
  2. Over Votown AllStars (Memento vom 9. Juli 2012 im Internet Archive) (niederländisch)