Hauptmenü öffnen

Vareille et Godet

ehemaliger Automobilhersteller

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus Levallois-Perret begann 1924 mit der Produktion von Automobilen. Im gleichen Jahr wurden auf dem Pariser Automobilsalon zwei Fahrzeuge präsentiert. Der Markenname lautete Vagova. 1926 endete die Produktion.

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot stand nur ein Modell. Für den Antrieb sorgte ein Sechszylindermotor mit OHV-Ventilsteuerung und 745 cm³ Hubraum, der 38 bis 40 PS leistete. Das Fahrzeug wurde auch bei Autorennen eingesetzt.

LiteraturBearbeiten

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 3: P–Z. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)
  • George Nick Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, Paris 1975. (französisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  2. Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.
  3. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours.