Hauptmenü öffnen

Winkelbach

Gemeinde in Deutschland
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Ortsgemeinde Winkelbach
Winkelbach
Deutschlandkarte, Position der Ortsgemeinde Winkelbach hervorgehoben
Koordinaten: 50° 39′ N, 7° 44′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Westerwaldkreis
Verbandsgemeinde: Hachenburg
Höhe: 302 m ü. NHN
Fläche: 1,34 km2
Einwohner: 231 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 172 Einwohner je km2
Postleitzahl: 57644
Vorwahl: 02680
Kfz-Kennzeichen: WW
Gemeindeschlüssel: 07 1 43 313
Adresse der Verbandsverwaltung: Gartenstraße 11
57627 Hachenburg
Webpräsenz: www.hachenburg-vg.de
Ortsbürgermeister: Eckhard Biehl
Lage der Ortsgemeinde Winkelbach im Westerwaldkreis
Karte
Dorfplatz in Winkelbach

Winkelbach ist eine Ortsgemeinde im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Hachenburg an.

Inhaltsverzeichnis

Geographische LageBearbeiten

Die Gemeinde liegt auf etwa 300 m Höhe im Westerwald zwischen Limburg an der Lahn und Siegen im oberen Wiedtal. Östlich des Ortes fließt die Wied. Nachbarorte sind im Nordwesten Wahlrod, im Nordosten Hattert und im Südwesten bzw. im Süden Höchstenbach und Welkenbach. Der Weiler Krambergsmühle gehört teilweise zur Gemeinde Wied.

GeschichteBearbeiten

Winkelbach wurde im Jahre 1262 erstmals in einer Urkunde erwähnt.

Bevölkerungsentwicklung

Die Entwicklung der Einwohnerzahl von Winkelbach, die Werte von 1871 bis 1987 beruhen auf Volkszählungen:[2][1]

Jahr Einwohner
1815 69
1835 76
1871 73
1905 68
1939 91
1950 106
Jahr Einwohner
1961 124
1970 163
1987 139
1997 181
2005 248
2017 231

PolitikBearbeiten

GemeinderatBearbeiten

Der Gemeinderat in Winkelbach besteht aus sechs Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 in einer Mehrheitswahl gewählt wurden, und dem ehrenamtlichen Ortsbürgermeister als Vorsitzendem.[3]

WappenBearbeiten

Blasonierung: „Durch einen silbernen Wellensparren geteilt von Grün und Rot; oben links balkenweise drei goldene Ähren, unten ein blaubezungter, hersehender, goldener Löwenkopf.“

VerkehrBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Bevölkerungsstand 2017, Gemeindeebene (Hilfe dazu).
  2. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Regionaldaten
  3. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz: Kommunalwahl 2014, Stadt- und Gemeinderatswahlen