Hauptmenü öffnen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Ortsgemeinde Görgeshausen
Görgeshausen
Deutschlandkarte, Position der Ortsgemeinde Görgeshausen hervorgehoben

Koordinaten: 50° 25′ N, 7° 57′ O

Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Westerwaldkreis
Verbandsgemeinde: Montabaur
Höhe: 283 m ü. NHN
Fläche: 3,24 km2
Einwohner: 888 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 274 Einwohner je km2
Postleitzahl: 56412
Vorwahl: 06485
Kfz-Kennzeichen: WW
Gemeindeschlüssel: 07 1 43 023
Adresse der Verbandsverwaltung: Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Website: www.vg-montabaur.de
Ortsbürgermeister: Jürgen Helmut Kindler
Lage der Ortsgemeinde Görgeshausen im Westerwaldkreis
Karte
Görgeshausen
Luftaufnahme des Möbelhauses Müllerland

Görgeshausen ist eine Ortsgemeinde im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Montabaur an.

Geographische LageBearbeiten

Die Gemeinde liegt im Westerwald zwischen Koblenz und Gießen am Rande des Naturpark Nassau, und grenzt an das Land Hessen.

GeschichteBearbeiten

Görgeshausen wurde 1290 als Gerinzhausen zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

PolitikBearbeiten

GemeinderatBearbeiten

Der Gemeinderat in Görgeshausen besteht aus zwölf Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 in einer Mehrheitswahl gewählt wurden, und dem ehrenamtlichen Ortsbürgermeister als Vorsitzendem.[2]

WappenBearbeiten

Wappenbegründung: Der mittlere Teil des Ortswappens symbolisiert den sogenannten Löwenstein, einen Grenzstein, der ehedem die Grenze zwischen dem kurtrierischen Ort Görgeshausen und dem zu Nassau-Diez gehörenden Gebiet anzeigte. Die beiden Lindenzweige versinnbildlichen die früher auf dem Kirchhügel inmitten des Dorfes stehenden Linden.

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

SportBearbeiten

Es gibt einen Sportverein namens Grün Weiß Görgeshausen. Dessen Hauptanliegen ist der Fußball und er spielt in der Kreisklasse C-Südost.

Wirtschaft und InfrastrukturBearbeiten

VerkehrBearbeiten

Die nächste Autobahnanschlussstelle ist Diez an der A 3 KölnFrankfurt am Main, etwa einen Kilometer entfernt.

Görgeshausen wird durch die Buslinie 530 (Montabaur - Nentershausen - Diez - Limburg) des DB Tochterunternehmens Rhein-Mosel-Bus von Montag bis Freitag angefahren.

Die nächste Anschlussmöglichkeit an den SPNV ist der ca. drei Kilometer entfernt gelegene Bahnhaltepunkt Niedererbach.

Ansässige UnternehmenBearbeiten

Görgeshausen ist heute Sitz des Unternehmens Müllerland, das größte Möbelhaus der Region. Von 1933 bis 1995 firmierte es unter dem Namen Möbel-Müller in Limburg.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Bevölkerungsstand 2018, Gemeindeebene (Hilfe dazu).
  2. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz: Kommunalwahl 2019, Stadt- und Gemeinderatswahlen