Hauptmenü öffnen

U-21-Fußball-Europameisterschaft 1998/Qualifikation

An der Qualifikation für die U-21-Fußball-Europameisterschaft 1998 beteiligten sich 46 Nationalmannschaften und ermittelten die Teilnehmer für die Endrunde, die in der Zeit von 23. bis 31. Mai 1998 in Rumänien ausgetragen wurde.

Die Ausscheidungsspiele in den neun Qualifikationsgruppen wurden am 23. April 1996 gestartet und am 29. Oktober 1997 abgeschlossen.

Während sich Deutschland für die Endrunde qualifizieren konnte, mussten Österreich und die Schweiz nach den Gruppenspielen ausscheiden.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Die 46 Nationalmannschaften wurden in neun Gruppen – acht Gruppen zu fünf und eine Gruppe zu sechs Mannschaften – gelost. Die Nationalauswahlen hatten ihre Begegnungen mit Hin- und Rückspiel auszutragen. Die sieben besten Gruppensieger (gelb gekennzeichnet) waren direkt für die Endrunde qualifiziert. Die beiden schlechtesten Gruppensieger (grün gekennzeichnet) hatten ein Play-off um den achten Startplatz in der Endrunde zu bestreiten.

TeilnehmerBearbeiten

Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4
Bosnien und Herzegowina 1992  Bosnien und Herzegowina England  England Finnland  Finnland Osterreich  Österreich
Kroatien  Kroatien Georgien 1990  Georgien Frankreich  Frankreich Weissrussland 1995  Weißrussland
Danemark  Dänemark Italien  Italien Ungarn  Ungarn Estland  Estland
Griechenland  Griechenland Moldau Republik  Moldau Norwegen  Norwegen Lettland  Lettland
Slowenien  Slowenien Polen  Polen Schweiz  Schweiz Schottland  Schottland
      Schweden  Schweden

 

Gruppe 5 Gruppe 6 Gruppe 7 Gruppe 8 Gruppe 9
Bulgarien  Bulgarien Tschechien  Tschechien Belgien  Belgien Irland  Irland Albanien  Albanien
Zypern 1960  Zypern Spanien  Spanien Niederlande  Niederlande Island  Island Armenien  Armenien
Israel  Israel Malta  Malta San Marino  San Marino Litauen 1989  Litauen Deutschland  Deutschland
Luxemburg  Luxemburg Slowakei  Slowakei Turkei  Türkei Nordmazedonien  Nordmazedonien Portugal  Portugal
Russland  Russland Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien Wales  Wales Rumänien  Rumänien Ukraine  Ukraine

Abschneiden der deutschsprachigen MannschaftenBearbeiten

DeutschlandBearbeiten

Keine Blöße gab sich Deutschland in Qualifikationsgruppe 9. Mit Ausnahme zweier 1:1-Unentschieden in der Ukraine und daheim gegen Portugal konnten alle Spiele gewonnen werden. Den höchsten Sieg gab es dabei mit 7:0 über Armenien. In der Endabrechnung ergab dies für Deutschland den klaren Gruppensieg vor der Ukraine und Portugal und die sichere Qualifikation für die Endrunde.

ÖsterreichBearbeiten

Durchaus ehrenvoll schlug sich Österreich in der Qualifikationsgruppe 4. Gegen Gruppensieger Schweden war für Österreich jedoch nichts zu holen, denn sowohl das Auswärtsspiel (1:4), als auch das Heimspiel (0:4) gingen ganz klar verloren. Den höchsten Heimerfolg gab es mit 7:1 gegen Estland. Durch ein 1:1 in Weißrussland und einen 2:0-Heimsieg durfte sich Österreich am Ende über den zweiten Gruppenplatz freuen.

SchweizBearbeiten

Die Schweiz legte in Qualifikationsgruppe 3 einen klassischen Fehlstart hin. Einem enttäuschenden 1:1-Unentschieden in Finnland folgte eine schwere 3:7-Heimschlappe gegen Norwegen und eine 0:1-Niederlage in Frankreich. Damit war die Qualifikation für die Schweizer schon nach drei Spielen in unerreichbare Ferne gerückt. Am Ende reichte es schließlich nur für den dritten Platz hinter dem überraschenden Gruppensieger Norwegen, der Frankreich auf Platz zwei verwies.

QualifikationsgruppenBearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Auswärtsmannschaft
23. April 1996 Griechenland  Griechenland 0:2 Slowenien  Slowenien
31. August 1996 Griechenland  Griechenland 1:0 Bosnien und Herzegowina 1992  Bosnien und Herzegowina
31. August 1996 Slowenien  Slowenien 0:3 Danemark  Dänemark
8. Oktober 1996 Bosnien und Herzegowina 1992  Bosnien und Herzegowina 3:1 Kroatien  Kroatien
8. Oktober 1996 Danemark  Dänemark 1:3 Griechenland  Griechenland
9. November 1996 Slowenien  Slowenien 2:0 Bosnien und Herzegowina 1992  Bosnien und Herzegowina
9. November 1996 Kroatien  Kroatien 0:1 Griechenland  Griechenland
28. März 1997 Kroatien  Kroatien 2:0 Danemark  Dänemark
1. April 1997 Bosnien und Herzegowina 1992  Bosnien und Herzegowina 0:0 Griechenland  Griechenland
3. April 1997 Kroatien  Kroatien 2:0 Slowenien  Slowenien
29. April 1997 Griechenland  Griechenland 2:0 Kroatien  Kroatien
30. April 1997 Danemark  Dänemark 2:1 Slowenien  Slowenien
8. Juni 1997 Danemark  Dänemark 5:0 Bosnien und Herzegowina 1992  Bosnien und Herzegowina
20. August 1997 Bosnien und Herzegowina 1992  Bosnien und Herzegowina 1:1 Danemark  Dänemark
5. September 1997 Kroatien  Kroatien 6:1 Bosnien und Herzegowina 1992  Bosnien und Herzegowina
5. September 1997 Slowenien  Slowenien 1:3 Griechenland  Griechenland
9. September 1997 Danemark  Dänemark 1:0 Kroatien  Kroatien
10. September 1997 Bosnien und Herzegowina 1992  Bosnien und Herzegowina 1:2 Slowenien  Slowenien
10. Oktober 1997 Griechenland  Griechenland 2:3 Danemark  Dänemark
12. Oktober 1997 Slowenien  Slowenien 1:2 Kroatien  Kroatien

 

Endstand Gruppe 1
Pl Mannschaft Sp S U N Tore TD P
1. Griechenland  Griechenland 8 5 1 2 12:07 +5 16
2. Danemark  Dänemark 8 5 1 2 16:09 +7 16
3. Kroatien  Kroatien 8 4 0 4 13:09 +4 12
4. Slowenien  Slowenien 8 3 0 5 09:13 −4 9
5. Bosnien und Herzegowina 1992  Bosnien und Herzegowina 8 1 2 5 06:18 −12 5

Gruppe 2Bearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Auswärtsmannschaft
31. August 1996 Moldau Republik  Moldau 0:2 England  England
3. Oktober 1996 Moldau Republik  Moldau 0:3 Italien  Italien
8. Oktober 1996 England  England 0:0 Polen  Polen
9. Oktober 1996 Italien  Italien 6:0 Georgien 1990  Georgien
8. November 1996 Georgien 1990  Georgien 0:1 England  England
9. November 1996 Polen  Polen 1:3 Moldau Republik  Moldau
12. Februar 1997 England  England 1:0 Italien  Italien
27. März 1997 Italien  Italien 6:0 Moldau Republik  Moldau
1. April 1997 Polen  Polen 1:1 Italien  Italien
29. April 1997 England  England 0:0 Georgien 1990  Georgien
1. Mai 1997 Italien  Italien 1:1 Polen  Polen
30. Mai 1997 Polen  Polen 1:1 England  England
6. Juni 1997 Georgien 1990  Georgien 1:0 Moldau Republik  Moldau
13. Juni 1997 Polen  Polen 2:2 Georgien 1990  Georgien
9. September 1997 England  England 1:0 Moldau Republik  Moldau
10. September 1997 Georgien 1990  Georgien 2:0 Italien  Italien
23. September 1997 Moldau Republik  Moldau 0:0 Georgien 1990  Georgien
6. Oktober 1997 Moldau Republik  Moldau 2:3 Polen  Polen
10. Oktober 1997 Georgien 1990  Georgien 5:1 Polen  Polen
10. Oktober 1997 Italien  Italien 0:1 England  England

 

Endstand Gruppe 2
Pl Mannschaft Sp S U N Tore TD P
1. England  England 8 5 3 0 07:01 +6 18
2. Georgien 1990  Georgien 8 3 3 2 10:10 ±0 12
3. Italien  Italien 8 3 2 3 17:06 +11 11
4. Polen  Polen 8 1 5 2 10:15 −5 8
5. Moldau Republik  Moldau 8 1 1 6 05:17 −12 4

Gruppe 3Bearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Auswärtsmannschaft
31. August 1996 Norwegen  Norwegen 1:1 Frankreich  Frankreich
31. August 1996 Ungarn  Ungarn 0:1 Finnland  Finnland
5. Oktober 1996 Finnland  Finnland 1:1 Schweiz  Schweiz
8. Oktober 1996 Norwegen  Norwegen 4:1 Ungarn  Ungarn
9. November 1996 Schweiz  Schweiz 3:7 Norwegen  Norwegen
10. November 1996 Frankreich  Frankreich 2:0 Ungarn  Ungarn
12. März 1997 Frankreich  Frankreich 1:0 Schweiz  Schweiz
29. April 1997 Norwegen  Norwegen 3:0 Finnland  Finnland
29. April 1997 Schweiz  Schweiz 4:1 Ungarn  Ungarn
28. Mai 1997 Frankreich  Frankreich 2:1 Finnland  Finnland
7. Juni 1997 Finnland  Finnland 1:1 Frankreich  Frankreich
7. Juni 1997 Ungarn  Ungarn 2:0 Norwegen  Norwegen
19. August 1997 Finnland  Finnland 0:0 Norwegen  Norwegen
19. August 1997 Ungarn  Ungarn 2:2 Schweiz  Schweiz
5. September 1997 Schweiz  Schweiz 2:1 Finnland  Finnland
9. September 1997 Ungarn  Ungarn 2:4 Frankreich  Frankreich
9. September 1997 Norwegen  Norwegen 4:1 Schweiz  Schweiz
10. Oktober 1997 Finnland  Finnland 3:1 Ungarn  Ungarn
12. Oktober 1997 Schweiz  Schweiz 0:0 Frankreich  Frankreich
29. Oktober 1997 Frankreich  Frankreich 2:3 Norwegen  Norwegen

 

Endstand Gruppe 3
Pl Mannschaft Sp S U N Tore TD P
1. Norwegen  Norwegen 8 5 2 1 22:10 +12 17
2. Frankreich  Frankreich 8 4 3 1 13:08 +5 15
3. Schweiz  Schweiz 8 2 3 3 13:17 −4 9
4. Finnland  Finnland 8 2 3 3 08:10 −2 9
5. Ungarn  Ungarn 8 1 1 6 09:20 −11 4

Gruppe 4Bearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Auswärtsmannschaft
31. Mai 1996 Schweden  Schweden 1:3 Weissrussland 1995  Weißrussland
30. August 1996 Weissrussland 1995  Weißrussland 3:1 Estland  Estland
30. August 1996 Osterreich  Österreich 4:0 Schottland  Schottland
31. August 1996 Lettland  Lettland 0:2 Schweden  Schweden
4. Oktober 1996 Estland  Estland 1:1 Weissrussland 1995  Weißrussland
6. Oktober 1996 Lettland  Lettland 0:0 Schottland  Schottland
8. Oktober 1996 Estland  Estland 0:1 Schottland  Schottland
8. Oktober 1996 Schweden  Schweden 4:1 Osterreich  Österreich
10. Oktober 1996 Weissrussland 1995  Weißrussland 2:0 Lettland  Lettland
9. November 1996 Osterreich  Österreich 0:0 Lettland  Lettland
9. November 1996 Schottland  Schottland 1:4 Schweden  Schweden
28. März 1997 Schottland  Schottland 4:0 Estland  Estland
1. April 1997 Schottland  Schottland 1:2 Osterreich  Österreich
29. April 1997 Lettland  Lettland 0:3 Weissrussland 1995  Weißrussland
29. April 1997 Osterreich  Österreich 7:1 Estland  Estland
29. April 1997 Schweden  Schweden 2:1 Schottland  Schottland
17. Mai 1997 Estland  Estland 0:1 Lettland  Lettland
7. Juni 1997 Weissrussland 1995  Weißrussland 1:0 Schottland  Schottland
7. Juni 1997 Lettland  Lettland 1:3 Osterreich  Österreich
7. Juni 1997 Estland  Estland 0:2 Schweden  Schweden
19. August 1997 Weissrussland 1995  Weißrussland 0:1 Schweden  Schweden
19. August 1997 Estland  Estland 0:1 Osterreich  Österreich
5. September 1997 Lettland  Lettland 0:1 Estland  Estland
5. September 1997 Osterreich  Österreich 0:4 Schweden  Schweden
5. September 1997 Schottland  Schottland 0:3 Weissrussland 1995  Weißrussland
9. September 1997 Weissrussland 1995  Weißrussland 1:1 Osterreich  Österreich
9. September 1997 Schweden  Schweden 5:0 Lettland  Lettland
10. Oktober 1997 Schottland  Schottland 2:4 Lettland  Lettland
10. Oktober 1997 Schweden  Schweden 5:0 Estland  Estland
10. Oktober 1997 Osterreich  Österreich 2:0 Weissrussland 1995  Weißrussland

 

Endstand Gruppe 4
Pl Mannschaft Sp S U N Tore TD P
1. Schweden  Schweden 10 9 0 1 30:06 +24 27
2. Osterreich  Österreich 10 6 2 2 21:12 +9 20
3. Weissrussland 1995  Weißrussland 10 6 2 2 17:07 +10 20
4. Lettland  Lettland 10 2 2 6 06:18 −12 8
5. Schottland  Schottland 10 2 1 7 10:20 −10 7
6. Estland  Estland 10 1 1 8 04:25 −21 4

Gruppe 5Bearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Auswärtsmannschaft
31. August 1996 Russland  Russland 2:1 Zypern 1960  Zypern
31. August 1996 Israel  Israel 2:0 Bulgarien  Bulgarien
8. Oktober 1996 Israel  Israel 1:0 Russland  Russland
9. Oktober 1996 Luxemburg  Luxemburg 0:4 Bulgarien  Bulgarien
9. November 1996 Luxemburg  Luxemburg 1:7 Russland  Russland
10. November 1996 Zypern 1960  Zypern 1:1 Israel  Israel
13. Dezember 1996 Zypern 1960  Zypern 3:0 Bulgarien  Bulgarien
14. Dezember 1996 Israel  Israel 2:1 Luxemburg  Luxemburg
29. März 1997 Zypern 1960  Zypern 0:4 Russland  Russland
30. März 1997 Luxemburg  Luxemburg 0:5 Israel  Israel
2. April 1997 Bulgarien  Bulgarien 3:1 Zypern 1960  Zypern
29. April 1997 Russland  Russland 8:0 Luxemburg  Luxemburg
30. April 1997 Israel  Israel 4:3 Zypern 1960  Zypern
7. Juni 1997 Russland  Russland 1:1 Israel  Israel
7. Juni 1997 Bulgarien  Bulgarien 3:0 Luxemburg  Luxemburg
19. August 1997 Bulgarien  Bulgarien 3:1 Israel  Israel
6. September 1997 Luxemburg  Luxemburg 1:2 Zypern 1960  Zypern
9. September 1997 Bulgarien  Bulgarien 1:2 Russland  Russland
10. Oktober 1997 Russland  Russland 3:2 Bulgarien  Bulgarien
11. Oktober 1997 Zypern 1960  Zypern 5:0 Luxemburg  Luxemburg

 

Endstand Gruppe 5
Pl Mannschaft Sp S U N Tore TD P
1. Russland  Russland 8 6 1 1 27:07 +20 19
2. Israel  Israel 8 5 2 1 17:09 +8 17
3. Bulgarien  Bulgarien 8 4 0 4 16:12 +4 12
4. Zypern 1960  Zypern 8 3 1 4 16:15 +1 10
5. Luxemburg  Luxemburg 8 0 0 8 03:36 −33 0

Gruppe 6Bearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Auswärtsmannschaft
1. Juni 1996 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien 1:0 Malta  Malta
17. September 1996 Tschechien  Tschechien 4:0 Malta  Malta
21. September 1996 Slowakei  Slowakei 3:0 Malta  Malta
8. Oktober 1996 Tschechien  Tschechien 1:2 Spanien  Spanien
9. November 1996 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien 3:0 Tschechien  Tschechien
12. November 1996 Spanien  Spanien 1:1 Slowakei  Slowakei
13. Dezember 1996 Spanien  Spanien 1:0 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien
17. Dezember 1996 Malta  Malta 0:3 Spanien  Spanien
11. Februar 1997 Spanien  Spanien 1:0 Malta  Malta
30. März 1997 Malta  Malta 0:6 Slowakei  Slowakei
1. April 1997 Tschechien  Tschechien 0:1 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien
29. April 1997 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien 1:2 Spanien  Spanien
7. Juni 1997 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien 1:0 Slowakei  Slowakei
7. Juni 1997 Spanien  Spanien 4:0 Tschechien  Tschechien
23. August 1997 Slowakei  Slowakei 0:1 Tschechien  Tschechien
9. September 1997 Slowakei  Slowakei 0:1 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien
23. September 1997 Malta  Malta 0:5 Tschechien  Tschechien
23. September 1997 Slowakei  Slowakei 3:4 Spanien  Spanien
10. Oktober 1997 Tschechien  Tschechien 2:3 Slowakei  Slowakei
10. Oktober 1997 Malta  Malta 0:6 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien

 

Endstand Gruppe 6
Pl Mannschaft Sp S U N Tore TD P
1. Spanien  Spanien 8 7 1 0 18:06 +12 22
2. Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien 8 6 0 2 14:03 +11 18
3. Slowakei  Slowakei 8 3 1 4 16:10 +6 10
4. Tschechien  Tschechien 8 3 0 5 13:13 ±0 9
5. Malta  Malta 8 0 0 8 00:29 −29 0

Gruppe 7Bearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Auswärtsmannschaft
1. Juni 1996 San Marino  San Marino 0:3 Wales  Wales
30. August 1996 Belgien  Belgien 1:2 Turkei  Türkei
30. August 1996 Wales  Wales 4:0 San Marino  San Marino
4. Oktober 1996 Wales  Wales 0:2 Niederlande  Niederlande
8. Oktober 1996 San Marino  San Marino 1:5 Belgien  Belgien
8. November 1996 Niederlande  Niederlande 0:1 Wales  Wales
9. November 1996 Turkei  Türkei 3:0 San Marino  San Marino
13. Dezember 1996 Belgien  Belgien 2:2 Niederlande  Niederlande
13. Dezember 1996 Wales  Wales 0:3 Turkei  Türkei
28. März 1997 Niederlande  Niederlande 6:0 San Marino  San Marino
28. März 1997 Wales  Wales 1:0 Belgien  Belgien
1. April 1997 Turkei  Türkei 0:1 Niederlande  Niederlande
29. April 1997 Turkei  Türkei 1:2 Belgien  Belgien
29. April 1997 San Marino  San Marino 0:7 Niederlande  Niederlande
6. Juni 1997 Belgien  Belgien 3:0 San Marino  San Marino
19. August 1997 Turkei  Türkei 3:0 Wales  Wales
5. September 1997 Niederlande  Niederlande 5:2 Belgien  Belgien
9. September 1997 San Marino  San Marino 1:4 Turkei  Türkei
10. Oktober 1997 Niederlande  Niederlande 3:0 Turkei  Türkei
10. Oktober 1997 Belgien  Belgien 1:0 Wales  Wales

 

Endstand Gruppe 7
Pl Mannschaft Sp S U N Tore TD P
1. Niederlande  Niederlande 8 6 1 1 26:05 +21 19
2. Turkei  Türkei 8 5 0 3 16:08 +8 15
3. Belgien  Belgien 8 4 1 3 16:12 +4 13
4. Wales  Wales 8 4 0 4 09:09 ±0 12
5. San Marino  San Marino 8 0 0 8 02:35 −33 0

Gruppe 8Bearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Auswärtsmannschaft
1. Juni 1996 Island  Island 2:0 Nordmazedonien  Nordmazedonien
30. August 1996 Rumänien  Rumänien 2:1 Litauen 1989  Litauen
5. Oktober 1996 Litauen 1989  Litauen 0:3 Island  Island
8. Oktober 1996 Irland  Irland 4:0 Nordmazedonien  Nordmazedonien
9. Oktober 1996 Island  Island 2:3 Rumänien  Rumänien
9. November 1996 Irland  Irland 0:1 Island  Island
13. Dezember 1996 Nordmazedonien  Nordmazedonien 0:1 Rumänien  Rumänien
1. April 1997 Litauen 1989  Litauen 1:2 Rumänien  Rumänien
1. April 1997 Nordmazedonien  Nordmazedonien 0:4 Irland  Irland
29. April 1997 Rumänien  Rumänien 1:0 Irland  Irland
7. Juni 1997 Nordmazedonien  Nordmazedonien 1:1 Island  Island
11. Juni 1997 Island  Island 0:2 Litauen 1989  Litauen
19. August 1997 Rumänien  Rumänien 3:0 Nordmazedonien  Nordmazedonien
19. August 1997 Irland  Irland 2:0 Litauen 1989  Litauen
5. September 1997 Island  Island 1:0 Irland  Irland
6. September 1997 Litauen 1989  Litauen 1:0 Nordmazedonien  Nordmazedonien
9. September 1997 Litauen 1989  Litauen 2:1 Irland  Irland
9. September 1997 Rumänien  Rumänien 4:0 Island  Island
10. Oktober 1997 Irland  Irland 0:2 Rumänien  Rumänien
11. Oktober 1997 Nordmazedonien  Nordmazedonien 2:1 Litauen 1989  Litauen

 

Endstand Gruppe 8
Pl Mannschaft Sp S U N Tore TD P
1. Rumänien  Rumänien 8 8 0 0 18:04 +14 24
2. Island  Island 8 4 1 3 10:10 ±0 13
3. Irland  Irland 8 3 0 5 11:07 +4 9
4. Litauen 1989  Litauen 8 3 0 5 08:12 −4 9
5. Nordmazedonien  Nordmazedonien 8 1 1 6 03:17 −14 4

Gruppe 9Bearbeiten

Datum Heimmannschaft Ergebnis Auswärtsmannschaft
30. August 1996 Armenien  Armenien 3:4 Portugal  Portugal
4. Oktober 1996 Ukraine  Ukraine 1:0 Portugal  Portugal
9. Oktober 1996 Albanien  Albanien 2:4 Portugal  Portugal
9. Oktober 1996 Armenien  Armenien 0:1 Deutschland  Deutschland
8. November 1996 Albanien  Albanien 3:2 Armenien  Armenien
8. November 1996 Portugal  Portugal 1:0 Ukraine  Ukraine
13. Dezember 1996 Portugal  Portugal 1:2 Deutschland  Deutschland
29. März 1997 Albanien  Albanien 0:3 Ukraine  Ukraine
1. April 1997 Albanien  Albanien 0:4 Deutschland  Deutschland
29. April 1997 Deutschland  Deutschland 2:0 Ukraine  Ukraine
6. Mai 1997 Ukraine  Ukraine 7:0 Armenien  Armenien
6. Juni 1997 Ukraine  Ukraine 1:1 Deutschland  Deutschland
6. Juni 1997 Portugal  Portugal 1:1 Albanien  Albanien
19. August 1997 Ukraine  Ukraine 1:0 Albanien  Albanien
19. August 1997 Portugal  Portugal 8:1 Armenien  Armenien
5. September 1997 Deutschland  Deutschland 1:1 Portugal  Portugal
6. September 1997 Armenien  Armenien 2:0 Albanien  Albanien
9. September 1997 Deutschland  Deutschland 7:0 Armenien  Armenien
10. Oktober 1997 Armenien  Armenien 0:1 Ukraine  Ukraine
10. Oktober 1997 Deutschland  Deutschland 2:0 Albanien  Albanien

 

Endstand Gruppe 9
Pl Mannschaft Sp S U N Tore TD P
1. Deutschland  Deutschland 8 6 2 0 20:03 +17 20
2. Ukraine  Ukraine 8 5 1 2 14:04 +10 16
3. Portugal  Portugal 8 4 2 2 20:11 +9 14
4. Albanien  Albanien 8 1 1 6 06:19 −13 4
5. Armenien  Armenien 8 1 0 7 08:31 −23 3

Ermittlung der EndrundenteilnehmerBearbeiten

Die sieben besten Gruppensieger – als Vergleich wurden die Resultate der vier Bestplatzierten Mannschaften der jeweiligen Gruppen herangezogen – waren direkt für das Viertelfinale qualifiziert. Der achte Endrundenplatz wurde in einem Play-off zwischen den beiden schlechtesten Gruppensiegern ermittelt.

Tabelle der GruppensiegerBearbeiten

Pl Mannschaft Sp S U N Tore TD P
1. Rumänien  Rumänien 6 6 0 0 14:04 +10 18
2. Spanien  Spanien 6 5 1 0 14:06 +8 16
3. Schweden  Schweden 6 5 0 1 18:04 +14 15
4. Norwegen  Norwegen 6 4 2 0 16:07 +9 14
5. Deutschland  Deutschland 6 4 2 0 12:03 +9 14
6. Niederlande  Niederlande 6 4 1 1 13:05 +8 13
7. Russland  Russland 6 4 1 1 12:06 +6 13
8. Griechenland  Griechenland 6 4 0 2 11:07 +4 12
9. England  England 6 3 3 0 04:01 +3 12

Play-off um den 8. EndrundenplatzBearbeiten

Spielpaarungen
Datum Heimmannschaft Ergebnis Auswärtsmannschaft
13. November 1997 Griechenland  Griechenland 2:0 England  England
17. Dezember 1997 England  England 4:2 Griechenland  Griechenland
Griechenland  Griechenland mit einem Gesamtergebnis von 4:4 auf Grund der Auswärtstorregel qualifiziert

EndrundenteilnehmerBearbeiten

Für die Endrunde der U-21-Fußball-Europameisterschaft 1998, die in der Zeit vom 23. bis 31. Mai 1998 in Rumänien ausgetragen wurde, hatten sich folgende Nationen qualifiziert:

Finalrunde
Deutschland  Deutschland
Griechenland  Griechenland
Niederlande  Niederlande
Norwegen  Norwegen
Rumänien  Rumänien (Ausrichter)
Russland  Russland
Schweden  Schweden
Spanien  Spanien

WeblinksBearbeiten