Ungarische Fußballnationalmannschaft (U-21-Männer)

Hungarian Football Federation.svg
Verband Magyar Labdarúgó Szövetség
Konföderation UEFA
Technischer Sponsor Adidas
Cheftrainer Zoltán Gera
FIFA-Code HUN
Heim
Auswärts
Statistik
Erstes Länderspiel
UngarnUngarn Ungarn 7:0 GriechenlandGriechenland Griechenland
(Kecskemét, 9. Oktober 1976)
Höchster Sieg
UngarnUngarn Ungarn 7:0 GriechenlandGriechenland Griechenland
(Kecskemét, 9. Oktober 1976)
Höchste Niederlage
SerbienSerbien Serbien 8:0 UngarnUngarn Ungarn
(Belgrad, 7. September 2008)
Erfolge bei Turnieren
Europameisterschaft
Endrundenteilnahmen 5 (Erste: 1978)
Beste Ergebnisse 1986 (Halbfinale)
(Stand: 1. Juni 2020)

Die ungarische U-21-Fußballnationalmannschaft ist eine Auswahlmannschaft ungarischer Fußballspieler. Sie untersteht dem Magyar Labdarúgó Szövetség und repräsentiert den Verband international auf U-21-Ebene, etwa in Freundschaftsspielen gegen die Auswahlmannschaften anderer nationaler Verbände oder bei Europameisterschaften des Kontinentalverbandes UEFA.

TurnierteilnahmenBearbeiten

Die ungarische U-21-Nationalmannschaft konnte sich bisher vier Mal für ein kontinentales Turnier der UEFA sportlich qualifizieren, größter Erfolg war die Halbfinalteilnahme gegen Spanien beim Turnier 1986. Bei der Endrunde 2021 ist die Auswahlmannschaft als Co-Gastgeber neben Slowenien automatisch qualifiziert.

  • 1978: Viertelfinale
  • 1980: Viertelfinale
  • 1982: nicht qualifiziert
  • 1984: nicht qualifiziert
  • 1986: Halbfinale
  • 1988: nicht qualifiziert
  • 1990: nicht qualifiziert
  • 1992: nicht qualifiziert
  • 1994: nicht qualifiziert
  • 1996: Viertelfinale
  • 1998: nicht qualifiziert
  • 2000: nicht qualifiziert
  • 2002: nicht qualifiziert
  • 2004: nicht qualifiziert
  • 2006: nicht qualifiziert
  • 2007: nicht qualifiziert
  • 2009: nicht qualifiziert
  • 2011: nicht qualifiziert
  • 2013: nicht qualifiziert
  • 2015: nicht qualifiziert
  • 2017: nicht qualifiziert
  • 2019: nicht qualifiziert
  • 2021: Gastgeber