Hauptmenü öffnen

Die 18. U-16-Fußball-Europameisterschaft wurde in der Zeit vom 1. bis 14. Mai 2000 in Israel ausgetragen. Es war das erste UEFA-Turnier in Israel. Sieger wurde Portugal durch einen 2:1-Sieg nach Golden Goal über Tschechien. Deutschland schied im Viertelfinale nach Elfmeterschießen gegen den späteren Turniersieger aus. Titelverteidiger Spanien schied ebenfalls im Viertelfinale aus.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Die 16 qualifizierten Mannschaften wurden auf vier Gruppen zu je vier Mannschaften aufgeteilt. Innerhalb der Gruppen spielte jede Mannschaft einmal gegen jede andere. Die Gruppensieger und Gruppenzweiten erreichten das Viertelfinale. Von dort an ging es im K. o.-System weiter.

TeilnehmerBearbeiten

Am Turnier haben folgende Mannschaften teilgenommen:

AustragungsorteBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Russland  Russland 8:3 9
2 Portugal  Portugal 4:3 6
3 Irland  Irland 2:5 3
4 England  England 4:7 0
1. Mai 2000, Aschkelon
England - Russland 2:3
1. Mai 2000, Be’er Scheva
Portugal - Irland 1:0
3. Mai 2000, Aschdod
England - Portugal 1:2
3. Mai 2000, Be’er Scheva
Russland - Irland 3:0
5. Mai 2000, Aschkelon
Irland - England 2:1
5. Mai 2000, Aschdod
Russland - Portugal 2:1

Gruppe BBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Tschechien  Tschechien 12:6 7
2 Slowakei  Slowakei 6:5 5
3 Danemark  Dänemark 7:7 3
4 Finnland  Finnland 7:14 1
1. Mai 2000, Rischon LeZion
Tschechien - Dänemark 3:1
1. Mai 2000, Bat Jam
Slowakei - Finnland 2:2
3. Mai 2000, Rischon LeZion
Tschechien - Slowakei 2:2
3. Mai 2000, Lod
Dänemark - Finnland 5:2
5. Mai 2000, Rischon LeZion
Dänemark - Slowakei 1:2
5. Mai 2000, Bat Jam
Finnland - Tschechien 3:7

Gruppe CBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Deutschland  Deutschland 7:3 7
2 Niederlande  Niederlande 4:1 6
3 Ungarn  Ungarn 4:7 3
4 Israel  Israel 3:7 1
1. Mai 2000, Kfar Saba
Ungarn - Deutschland 1:4
1. Mai 2000, Herzlia
Israel - Niederlande 0:2
3. Mai 2000, Herzlia
Israel - Ungarn 1:3
3. Mai 2000, Kfar Saba
Niederlande - Deutschland 0:1
5. Mai 2000, Herzlia
Deutschland - Israel 2:2
5. Mai 2000, Kfar Saba
Niederlande - Ungarn 2:0

Gruppe DBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Griechenland  Griechenland 6:4 7
2 Spanien  Spanien 9:4 6
3 Polen  Polen 8:10 4
4 Rumänien  Rumänien 0:5 0
1. Mai 2000, Haifa
Rumänien - Griechenland 0:1
1. Mai 2000, Bet Sche’an
Spanien - Polen 7:2
3. Mai 2000, Haifa
Polen - Griechenland 3:3
3. Mai 2000, Naharija
Spanien - Rumänien 1:0
5. Mai 2000, Bet Sche’an
Griechenland - Spanien 2:1
5. Mai 2000, Ilut
Polen - Rumänien 3:0

FinalrundeBearbeiten

ViertelfinaleBearbeiten

8. Mai 2000, Rischon LeZion
Russland  Russland - Niederlande  Niederlande 0:3
8. Mai 2000, Lod
Deutschland  Deutschland - Portugal  Portugal 1:1 n. V., 5:6 i. E.
9. Mai 2000, Herzlia
Tschechien  Tschechien - Spanien  Spanien 2:0
9. Mai 2000, Bat Jam
Griechenland  Griechenland - Slowakei  Slowakei 2:2 n. V., 4:2 i. E.

HalbfinaleBearbeiten

11. Mai 2000, Jerusalem
Niederlande  Niederlande - Tschechien  Tschechien 1:2
11. Mai 2000, Jerusalem
Portugal  Portugal - Griechenland  Griechenland 2:1

Spiel um Platz dreiBearbeiten

14. Mai 2000, Tel Aviv
Niederlande  Niederlande - Griechenland  Griechenland 5:0

FinaleBearbeiten

14. Mai 2000, Tel Aviv
Portugal  Portugal - Tschechien  Tschechien 2:1 n.GG