Hauptmenü öffnen

Die 19. U-16-Fußball-Europameisterschaft wurde in der Zeit vom 22. April bis 6. Mai 2001 in England ausgetragen. Sieger wurde Spanien durch einen 1:0-Sieg über Frankreich. Deutschland scheiterte im Viertelfinale am Gastgeber. Titelverteidiger Portugal konnte sich nicht qualifizieren.

Zum letzten Mal galt die Altersgrenze von 16 Jahren. Nach dem Turnier erhöhte die UEFA die Altersgrenze auf 17 Jahre.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Die 16 qualifizierten Mannschaften wurden auf vier Gruppen zu je vier Mannschaften aufgeteilt. Innerhalb der Gruppen spielte jede Mannschaft einmal gegen jede andere. Die Gruppensieger und Gruppenzweiten erreichten das Viertelfinale. Von dort an ging es im k.o.-System weiter.

TeilnehmerBearbeiten

Am Turnier haben folgende Mannschaften teilgenommen:

AustragungsorteBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Aufgrund des direkten Vergleiches wurde Spanien Gruppenerster, Deutschland Gruppenzweiter und Belgien Gruppendritter.

Rang Land Tore Punkte
1 Spanien  Spanien 8:2 6
2 Deutschland  Deutschland 11:4 6
3 Belgien  Belgien 4:6 6
4 Rumänien  Rumänien 2:13 0
22. April 2001, Durham
Rumänien - Spanien 0:3
Deutschland - Belgien 1:2
24. April 2001, Darlington
Rumänien - Deutschland 2:8
24. April 2001, Durham
Spanien - Belgien 5:0
26. April 2001, Darlington
Belgien - Rumänien 2:0
26. April 2001, Durham
Spanien - Deutschland 0:2

Gruppe BBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Turkei  Türkei 3:2 6
2 Russland  Russland 1:0 5
3 Niederlande  Niederlande 2:1 4
4 Polen  Polen 1:4 1
23. April 2001, South Leeds
Niederlande - Türkei 0:1
23. April 2001, Hull
Polen - Russland 0:0
25. April 2001, York
Niederlande - Polen 2:0
25. April 2001, Hull
Türkei - Russland 0:1
27. April 2001, York
Russland - Niederlande 0:0
27. April 2001, South Leeds
Türkei - Polen 2:1

Gruppe CBearbeiten

Italien wurde aufgrund der besseren Tordifferenz Gruppenzweiter. Nach Punkten und im direkten Vergleich waren die Italiener und die Schweizer gleich.

Rang Land Tore Punkte
1 England  England 4:3 6
2 Italien  Italien 7:6 4
3 Schweiz  Schweiz 3:4 4
4 Ungarn  Ungarn 5:6 3
22. April 2001, Sheffield
England - Italien 1:3
22. April 2001, Halifax
Schweiz - Ungarn 2:1
24. April 2001, Huddersfield
England - Schweiz 2:0
24. April 2001, Harrogate
Italien - Ungarn 3:4
26. April 2001, Huddersfield
Ungarn - England 0:1
26. April 2001, South Leeds
Italien - Schweiz 1:1

Gruppe DBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Frankreich  Frankreich 11:0 9
2 Kroatien  Kroatien 3:3 6
3 Schottland  Schottland 3:5 3
4 Finnland  Finnland 1:10 0
23. April 2001, Barnsley
Frankreich - Schottland 3:0
23. April 2001, Scunthorpe
Kroatien - Finnland 2:0
25. April 2001, Harrogate
Frankreich - Kroatien 3:0
25. April 2001, Barnsley
Schottland - Finnland 3:1
27. April 2001, Grimsby
Finnland - Frankreich 0:5
27. April 2001, Worksop
Schottland - Kroatien 0:1

FinalrundeBearbeiten

ViertelfinaleBearbeiten

29. April 2001, Sunderland Spanien  Spanien Niederlande  Niederlande 1:1 n. V., 4:3 i. E.
29. April 2001, Middlesbrough England  England Deutschland  Deutschland 1:1 n. V., 5:4 i. E.
30. April 2001, Scunthorpe Turkei  Türkei Kroatien  Kroatien 0:2
30. April 2001, York Frankreich  Frankreich Russland  Russland 2:0

HalbfinaleBearbeiten

3. Mai 2001, Middlesbrough Spanien  Spanien Kroatien  Kroatien 3:0
3. Mai 2001, Newcastle England  England Frankreich  Frankreich 0:4

Spiel um Platz dreiBearbeiten

6. Mai 2001, Durham England  England Kroatien  Kroatien 1:4

FinaleBearbeiten

6. Mai 2001, Sunderland Spanien  Spanien Frankreich  Frankreich 1:0