Super League 2021/22 (Schweiz)

Die Credit Suisse Super League 2021/22 (nach dem neuen Sponsor, der Grossbank Credit Suisse) ist die 125. Spielzeit der höchsten Schweizer Spielklasse im Fussball der Männer. Sie wurde am 24. Juli 2021 eröffnet.

Credit Suisse Super League 2021/22
Logo der CSSL
Mannschaften 10
Spiele 180 + 2 Relegationsspiele  (davon 68 gespielt)
Tore 227  (ø 3,34 pro Spiel)
Zuschauer 702 993  (ø 10 338 pro Spiel)
Super League 2020/21
Spielorte der qualifizierten Teams

StatistikenBearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Zürich  14  8  4  2 032:240  +8 28
 2. FC Basel  13  7  5  1 029:120 +17 26
 3. FC Lugano  13  7  2  4 020:150  +5 23
 4. BSC Young Boys (M)  12  6  4  2 029:140 +15 22
 5. Grasshopper Club Zürich (N)  14  4  6  4 025:220  +3 18
 6. Servette FC  14  4  3  7 023:300  −7 15
 7. FC St. Gallen  14  4  3  7 019:280  −9 15
 8. FC Sion  14  4  3  7 016:280 −12 15
 9. FC Lausanne-Sport  14  2  5  7 016:280 −12 11
10. FC Luzern (C)  14  1  7  6 018:260  −8 10
Stand: 21. November 2021[1]
  • Schweizer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2022/23
  • Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Conference League 2022/23
  • Teilnahme an der Barrage gegen den Zweitplatzierten der Challenge League
  • Abstieg in die Challenge League
  • Zum Saisonende 2020/21:
    (M) Schweizer Meister
    (N) Aufsteiger aus der Challenge League
    (C) Schweizer Cupsieger

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    Spieltage 1–18                    
    BSC Young Boys : : : 1:1 3:2 2:1 4:0 : 0:0
    FC Basel 1:1 5:1 : 1:1 : 0:1 3:1 6:1 :
    Servette FC 0:6 : 0:2 4:1 1:1 5:1 1:2 1:2 3:2
    FC Lugano : 1:1 2:1 3:1 2:0 2:1 0:2 : 1:1
    FC Luzern 3:4 : : 2:3 1:1 2:0 1:3 0:1 1:1
    FC Lausanne-Sport 1:6 2:2 : 0:2 1:1 1:2 : 1:1 3:1
    FC St. Gallen 3:1 0:2 2:1 : 2:2 0:1 3:3 1:1 :
    FC Zürich : 3:3 2:2 1:0 : 3:1 : 6:2 2:1
    FC Sion 1:0 0:1 1:2 3:2 1:1 : : 0:1 1:3
    Grasshopper Club Zürich 1:1 0:2 1:1 : : 3:1 5:2 3:3 3:1
    Spieltage 19–36                    
    BSC Young Boys : : : : : : : : :
    FC Basel : : : : : : : : :
    Servette FC : : : : : : : : :
    FC Lugano : : : : : : : : :
    FC Luzern : : : : : : : : :
    FC Lausanne-Sport : : : : : : : : :
    FC St. Gallen : : : : : : : : :
    FC Zürich : : : : : : : : :
    FC Sion : : : : : : : : :
    Grasshopper Club Zürich : : : : : : : : :

    TabellenverlaufBearbeiten

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36
      3 4 5
      1 1 1 2 2 2 1 1 1 1 1 1
      4 6 7 6 6 6 6 8 6
      10 5 3 4
      6 7 9 10 10 10 9 9 9 10 8 9 9 10
      7 9 10 9 9 9 10 10 10 9 10 10 10 9
      5 3 4 8 8 8 8 7 9 7 6 7
      2 2 2 1 1 1
      8 10 8 7 7 8 7 8 7 8
      9 8 6 7 7 6 5 5 5 5

    MannschaftenBearbeiten

    In der Saison 2021/22 nehmen die zehn folgenden Vereine an der Super League teil:

    Team Trainer Ausrüster Hauptsponsor Platzierung Saison 2020/21
      FC Basel Schweiz  Patrick Rahmen Adidas Novartis 2.
      FC Lausanne-Sport Serbien  Ilija Borenović Le Coq Sportif BCV 6.
      FC Lugano Brasilien  Abel Braga (1–5)
    Schweiz  Mattia Croci-Torti (6–)
    Acerbis Swiss4Win.ch 4.
      FC Luzern Schweiz  Fabio Celestini (1–14)
    Schweiz  Sandro Chieffo (15–)
    Craft Otto’s 5.
      Servette FC Schweiz  Alain Geiger Puma La Praille 3.
      FC Sion Schweiz  Marco Walker (1–9)
    Italien  Paolo Tramezzani (10–)
    Errea Caffè Chicco d’Oro 9.
      FC St. Gallen Deutschland  Peter Zeidler Jako St.Galler Kantonalbank 7.
      BSC Young Boys Deutschland  David Wagner Nike Plus500 1., Meister
      Grasshopper Club Zürich Schweiz  Giorgio Contini Adidas 1. Challenge League, Aufsteiger
      FC Zürich Deutschland  André Breitenreiter Nike 8.

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Tabelle Super League 2021/22, sfl.ch, abgerufen am 26. November 2021