Ligue 1 2021/22

Die Ligue 1 2021/22 (offiziell nach dem Sponsor, der Essensauslieferungssparte des Dienstleistungsunternehmen Uber, Ligue 1 Uber Eats) war die 84. Spielzeit in der höchsten französischen Fußball-Spielklasse der Männer. Sie wurde am 6. August 2021 mit der Partie der AS Monaco gegen den FC Nantes eröffnet und endete am 21. Mai 2022.[1]

Ligue 1 2021/22
Logo der Ligue 1
Meister Paris Saint-Germain
Champions League Paris Saint-Germain
Olympique Marseille
Champions-League-
Qualifikation
AS Monaco
Europa League Stade Rennes
FC Nantes
Europa-Conference-
League-Qualifikation
OGC Nizza
Pokalsieger FC Nantes
Relegation ↓ AS Saint-Étienne
Absteiger AS Saint-Étienne
FC Metz
Girondins Bordeaux
Mannschaften 20
Spiele 380 + 2 Play-off-Spiele
Tore 1.071  (ø 2,8 pro Spiel)
Ligue 1 2020/21

TeilnehmerBearbeiten

Spielorte der französischen Ligue 1 2021/22

Für die Ligue 1 2021/22 hatten sich folgende Mannschaften qualifiziert:

StatistikenBearbeiten

Tabellenführer
Tabellenletzter

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Paris Saint-Germain (P)  38  26  8  4 090:360 +54 86
 2. Olympique Marseille  38  21  8  9 063:380 +25 71
 3. AS Monaco  38  20  9  9 065:400 +25 69
 4. Stade Rennes  38  20  6  12 082:400 +42 66
 5. OGC Nizza1  38  20  7  11 052:360 +16 66
 6. Racing Straßburg  38  17  12  9 060:430 +17 63
 7. RC Lens  38  17  11  10 062:480 +14 62
 8. Olympique Lyon2  38  17  11  10 066:510 +15 61
 9. FC Nantes  38  15  10  13 055:480  +7 55
10. OSC Lille (M)  38  14  13  11 048:480  ±0 55
11. Stade Brest  38  13  9  16 049:570  −8 48
12. Stade Reims  38  11  13  14 043:440  −1 46
13. HSC Montpellier  38  12  7  19 049:610 −12 43
14. SCO Angers  38  10  11  17 044:550 −11 41
15. ES Troyes AC (N)  38  9  11  18 037:530 −16 38
16. FC Lorient  38  8  12  18 035:630 −28 36
17. Clermont Foot (N)  38  9  9  20 038:690 −31 36
18. AS Saint-Étienne  38  7  11  20 042:770 −35 32
19. FC Metz  38  6  13  19 035:690 −34 31
20. Girondins Bordeaux  38  6  13  19 052:910 −39 31
Stand: Endstand[2]
1 Nizza wurde nach einem Platzsturm durch eigene Fans im Heimspiel gegen Marseille ein Punkt abgezogen.[3]
2 Lyon wurde nach einem Flaschenwurf aus dem eigenen Fanblock im Heimspiel gegen Marseille ein Punkt abgezogen.[4]

Zum Saisonende 2021/22:

  • Französischer Meister und Teilnahme an der Gruppenphase UEFA Champions League 2022/23
  • Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Champions League 2022/23
  • Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2022/23
  • Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Europa League 2022/23
  • Teilnahme an den Play-offs der UEFA Europa Conference League 2022/23
  • Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Europa League 2022/23 als Pokalsieger
  • Teilnahme an den Relegationsspielen gegen den Sieger der Aufstiegsplayoffs der Ligue 2 2021/22
  • Abstieg in die Ligue 2 2022/23
  • Zum Saisonende 2020/21:

    (M) Französischer Meister 2020/21
    (P) Pokalsieger 2020/21
    (N) Aufsteiger aus der Ligue 2 2020/21

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    2021/22                 OGC           RAC          
    OSC Lille 1:5 1:2 0:0 2:0 2:2 1:2 2:1 0:4 0:0 0:0 0:0 1:1 2:1 1:0 3:1 1:1 1:1 2:1 4:0
    Paris Saint-Germain 2:1 2:0 2:1 2:1 1:0 1:1 2:0 0:0 5:0 3:1 3:0 2:1 4:0 4:2 5:1 2:0 3:1 2:2 4:0
    AS Monaco 2:2 3:0 2:0 0:2 2:1 0:2 3:1 1:0 4:0 3:1 3:0 2:0 1:2 1:1 0:0 4:2 1:1 2:1 4:0
    Olympique Lyon 1:1 1:1 2:0 2:14 2:4 2:1 5:2 2:0 1:1 1:0 6:1 3:2 1:2 3:1 1:1 1:1 3.2 3:1 3:3
    Olympique Marseille 1:1 0:0 0:1 0:3 2:0 2:3 2:0 2:1 0:0 3:1 2:2 5:2 1:1 4:0 4:1 1:2 3:2 1:0 0:2
    Stade Rennes 1:2 2:0 2:3 4:1 2:0 1:1 2:0 1:2 6:1 2:0 6:0 2:0 0:2 1:0 5:0 2:0 1:0 4:1 6:0
    RC Lens 1:0 1:1 2:2 1:1 0:2 1:0 2:0 3:0 4:1 2:2 3:2 2:2 2:0 0:1 2:2 0:1 2:2 4:0 3:1
    HSC Montpellier 0:1 0:4 3:2 0:1 2:3 2:4 1:0 0:0 2:2 2:0 3:3 4:1 0:0 1:1 3:1 1:2 2:0 0:1 1:0
    OGC Nizza 1:3 1:0 2:2 3:2 1:13 1:1 2:1 0:1 0:1 4:2 4:0 1:0 0:0 0:3 2:1 2:1 2:1 1:0 0:1
    FC Metz 3:3 1:2 1:2 3:2 1:2 0:3 0:0 1:3 0:2 1:1 3:3 1:0 1:1 0:2 4:1 0:1 0:0 0:2 1:1
    AS Saint-Étienne 1:1 1:3 1:4 1:1 2:4 0:5 1:2 3:1 0:3 1:0 1:2 2:2 1:2 2:2 1:1 2:1 0:1 1:1 3:2
    Girondins Bordeaux 2:3 2:3 1:1 2:2 0:1 1:1 2:3 0:2 0:1 3:1 2:2 1:1 3:2 4:3 0:0 1:2 1:1 0:2 0:2
    SCO Angers 1:1 0:3 1:3 3:0 0:0 2:0 1:2 2:0 1:2 3:2 0:1 4:1 0:1 0:1 1:0 1:0 1:4 2:1 0:1
    Stade Reims 2:1 0:2 0:0 0:0 0:1 2:3 1:2 3:3 2:3 0:1 2:0 5:0 1:2 1:1 0:0 1:1 3:1 1:2 1:0
    Racing Straßburg 1:2 3:3 1:0 1:1 0:2 2:1 1:0 3:1 0:0 3:0 5:1 5:2 0:2 1:1 4:0 3:1 1:0 1:1 1:0
    FC Lorient 2:1 1:1 1:0 1:4 0:3 0:2 2:0 0:1 1:0 1:0 6:2 1:1 0:0 1:2 0:0 1:2 0:1 1:1 1:1
    Stade Brest 2:0 2:4 2:0 2:1 1:4 1:1 4:0 0:4 0:3 1:2 1:0 2:4 1:1 1:1 0:1 0:1 1:1 5:1 2:0
    FC Nantes 0:1 3:1 0:0 0:1 0:1 2:1 3:2 2:0 0:2 2:0 1:1 5:3 1:1 1:0 2:2 4:2 3:1 2:0 2:1
    ES Troyes AC 3:0 1:2 1:2 0:1 1:1 2:2 1:3 1:1 1:0 0:0 0:1 1:2 1:1 1:0 1:1 2:0 1:1 1:0 0:1
    Clermont Foot 1:0 1:6 1:3 1:2 0:1 2:1 2:2 2:1 1:2 2:2 1:2 1:1 2:2 0:0 0:2 0:2 1:1 2:3 2:0
    Stand: Endstand[5]
    3 Die Partie wurde beim Stand von 1:0 für Nizza in der 75. Minute unter- und schließlich abgebrochen, nachdem ein Platzsturm durch Heimfans stattgefunden hatte.[6] Der Ligaverband gab am 8. September 2021 seine Entscheidung bekannt; folglich wurde das Spiel am 27. Oktober 2021 auf neutralem Boden wiederholt und Nizza erhielt einen Abzug von einem Zähler.[3]
    4 Die Partie wurde beim Stand von 0:0 nach einem Flaschenwurf aus dem Heimblock erst unter- und schließlich abgebrochen.[7]

    TabellenverlaufBearbeiten

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38
      5 18 17 10 12 15 14 9 8 11 10 12 12 12 13 12 12 12 9 7 8 11 11 10 11 8 7 6 6 7 7 9 9 9 10 10 10 10
      4 3 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
      13 14 19 14 16 14 13 8 6 10 8 10 11 9 9 8 7 8 7 9 6 8 6 6 6 9 8 8 7 6 6 6 5 4 4 3 2 3
      12 17 16 9 7 9 7 7 10 6 9 6 7 7 6 6 10 9 11 11 10 7 8 7 8 10 9 10 10 9 10 8 8 8 7 8 8 8
      3 6 5 4 3 2 2 2 5 2 4 3 4 5 4 2 3 2 3 3 3 3 2 2 2 2 3 2 2 2 2 2 2 2 2 2 3 2
      14 11 6 8 11 16 12 13 11 7 5 5 5 3 2 3 2 3 4 5 5 5 5 5 5 4 4 4 3 3 3 3 3 3 3 5 4 4
      7 9 4 6 5 3 4 3 2 3 2 4 2 4 5 5 5 6 10 8 7 9 9 8 10 6 10 9 8 10 8 7 7 7 8 7 7 7
      17 13 8 11 9 8 10 14 13 13 13 11 6 10 11 10 9 5 5 6 9 6 7 11 9 11 11 11 11 11 11 11 11 12 13 13 13 13
    OGC 16 4 7 5 4 4 6 4 3 4 3 2 3 2 3 4 4 4 2 2 2 2 3 3 3 3 2 3 4 5 5 4 6 5 5 4 6 5
      6 15 14 15 18 20 20 18 18 18 19 19 20 20 19 19 19 18 18 18 16 18 18 19 19 18 19 19 19 19 20 20 20 20 20 19 18 19
      11 8 11 16 19 19 19 20 20 20 20 20 19 19 20 20 20 20 20 20 20 20 20 18 16 19 17 18 18 18 18 17 18 18 18 18 19 18
      20 16 15 19 20 17 16 16 16 17 17 16 18 16 16 18 17 15 16 17 19 17 19 20 20 20 20 20 20 20 19 19 19 19 19 20 20 20
      1 1 2 2 2 5 3 5 4 5 6 8 9 6 7 9 8 10 12 12 12 12 12 13 13 14 14 14 14 14 14 14 14 14 15 14 14 14
      15 10 12 17 10 11 15 11 14 15 16 17 16 15 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 13 13 12 12 13 13 13 13 13 12 12 12 12
    RAC 19 20 20 13 15 12 9 12 12 8 12 7 8 8 8 7 6 7 6 4 4 4 4 4 4 5 5 5 5 4 4 5 4 6 6 6 5 6
      8 7 10 7 8 7 5 6 7 12 11 13 13 14 15 16 16 19 19 19 18 19 17 17 18 16 18 17 16 16 16 16 15 15 16 17 17 16
      10 12 13 18 17 18 18 19 19 19 18 18 17 13 12 11 11 13 13 13 13 13 13 12 12 12 12 13 13 12 12 12 12 11 11 11 11 11
      9 5 9 12 14 10 8 10 9 9 7 9 10 11 10 13 13 11 8 10 11 10 10 9 7 7 6 7 9 8 9 10 10 10 9 9 9 9
      18 19 18 20 13 13 17 17 17 16 15 14 14 17 17 15 15 17 15 15 15 16 16 16 17 17 16 15 15 15 15 15 16 16 14 15 15 15
      2 2 3 3 6 6 11 15 15 14 14 15 15 18 18 17 18 16 17 16 17 15 15 15 15 15 15 16 17 17 17 18 17 17 17 16 16 17

    TorschützenlisteBearbeiten

    Bei gleicher Trefferzahl entscheidet zuerst die niedrigere Anzahl der erzielten Elfmetertore und anschließend die höhere Assistquote über die Platzierung. Die Sortierung erfolgt analog zur offiziellen Liste der LFP.

    Pl. Spieler Mannschaft Tore 11 m Assists
    01. Frankreich  Kylian Mbappé Paris Saint-Germain 280 4 170
    02. Frankreich  Wissam Ben Yedder AS Monaco 250 8 5
    03. Frankreich  Martin Terrier Stade Rennes 210 2 4
    04. Frankreich  Moussa Dembélé Olympique Lyon 5 3
    05. Frankreich  Andy Delort OGC Nizza 180 3 3
    06. Frankreich  Gaëtan Laborde Stade Rennes 150 2 8
    07. Kanada  Jonathan David OSC Lille 0
    08. Guinea-a  Mohamed Bayo Clermont Foot 140 2 5
    09. Brasilien  Neymar Paris Saint-Germain 130 3 6
    10. Frankreich  Randal Kolo Muani FC Nantes 120 0 4
    11. Kamerun  Karl Toko Ekambi Olympique Lyon 2 5
    12. Frankreich  Arnaud Kalimuendo RC Lens 0
    13. Frankreich  Ludovic Ajorque Racing Straßburg 3 5
    14. Frankreich  Dimitri Payet Olympique Marseille 7 9
    Stand: Endstand[8]

    RelegationBearbeiten

    Die Teams auf den Plätzen 3 bis 5 der Ligue 2 2021/22 kämpften darum, wer von ihnen gegen den 18. der Ligue 1 2021/22 um einen weiteren Startplatz in der höchsten Spielklasse spielen durfte. Zunächst trafen der Vierte und der Fünfte in einem Spiel aufeinander. Der Sieger spielte anschließend gegen den Tabellendritten. Der Gewinner traf dann in zwei Spielen auf den 18. der Ligue 1.

    Die Spiele wurden am 26. und 29. Mai 2022 ausgetragen.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    AS Saint-Étienne (18) 2:2 AJ Auxerre (3) 1:1 1:1 n. V.
    (4:5 i. E.)

    AuszeichnungenBearbeiten

    Saisonale Auszeichnungen
    Auszeichnung Name Mannschaft
    Spieler der Saison Frankreich  Kylian Mbappé Paris Saint-Germain
    Torhüter der Saison Italien  Gianluigi Donnarumma Paris Saint-Germain
    Nachwuchsspieler der Saison Frankreich  William Saliba Olympique Marseille
    Tor der Saison Senegal  Bamba Dieng Olympique Marseille
    Trainer der Saison Frankreich  Bruno Génésio Stade Rennes
    Spieler des Monats
    Monat Spieler Mannschaft
    Aug. 2021 Frankreich  Kylian Mbappé Paris Saint-Germain
    Sep. 2021 Elfenbeinküste  Seko Fofana RC Lens
    Okt. 2021 Brasilien  Lucas Paquetá Olympique Lyon
    Nov. 2021 Frankreich  Gaëtan Laborde Stade Rennes
    Dez. 2021 Frankreich  Téji Savanier HSC Montpellier
    Jan. 2022 Frankreich  Wissam Ben Yedder AS Monaco
    Feb. 2022 Frankreich  Kylian Mbappé Paris Saint-Germain
    Mär. 2022 Frankreich  Martin Terrier Stade Rennes
    Apr. 2022 Frankreich  Benjamin Bourigeaud Stade Rennes

    Die Meistermannschaft von Paris Saint-GermainBearbeiten

    Paris St. Germain
     

    * Arnaud Kalimuendo (2/-); Rafinha (5/-); Sergio Rico (1/-) und Sekou Yansané (1/-) verließen den Verein während der Saison.

    Siehe auchBearbeiten

    WeblinksBearbeiten

    Commons: Ligue 1 2021/22 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Ligue 1 : Les dates de la saison 2021/22 sont connues, rmcsport.bfmtv.com, abgerufen am 26. April 2021 (französisch)
    2. Ranking, ligue1.com, abgerufen am 25. Mai 2022 (englisch)
    3. a b Nach Spielabbruch: Derby zwischen Nizza und Marseille wird wiederholt – Punktabzug für OGC, transfermarkt.de, abgerufen am 9. September 2021
    4. Punktabzug für Olympique Lyon nach Flaschenwurf auf Payet, sportschau.de, abgerufen am 4. März 2022
    5. Fixtures, ligue1.com, abgerufen am 25. Mai 2022 (englisch)
    6. Eklat in Nizza: Fans stürmen das Spielfeld, weltfussball.de, abgerufen am 23. August 2021
    7. Lyon gegen Marseille nach Flaschenwurf abgebrochen, sportschau.de, abgerufen am 7. Dezember 2021
    8. Top scorers, ligue1.com, abgerufen am 25. Mai 2022 (englisch)