Premier League 2021/22

30. Austragung der Premier League

Die Premier League 2021/22 war die 30. Austragung der Premier League und gleichzeitig die 123. Saison der ersten englischen Spielklasse. Sie wurde am 13. August 2021 mit einem London-Derby zwischen dem FC Brentford und dem FC Arsenal eröffnet und am 22. Mai 2022 beendet.[1]

Premier League 2021/22
Premier League Logo.svg.png
Meister Manchester City
Champions League Manchester City
FC Liverpool
FC Chelsea
Tottenham Hotspur
Europa League FC Arsenal
Manchester United
Europa-Conference-
League-Qualifikation
West Ham United
Pokalsieger FC Liverpool
Absteiger FC Burnley
FC Watford
Norwich City
Mannschaften 20
Spiele 380  (davon 380 gespielt)
Tore 1.071  (ø 2,82 pro Spiel)
Torschützenkönig Agypten Mohamed Salah (FC Liverpool)
Korea Sud Son Heung-min (Tottenham Hotspur), je 23 Tore
Premier League 2020/21

Mannschaften und ihre SpielstättenBearbeiten

Es nahmen 20 Mannschaften teil; die besten 17 Mannschaften der letzten Saison und drei Aufsteiger aus der EFL Championship.

Vereine in der englischen Premier League 2021/22
Vereine der Premier League in London
Wappen Verein Stadt Stadion Kapazität
  FC Arsenal London-Holloway Emirates Stadium 60.260
  Aston Villa Birmingham Villa Park 42.660
  FC Brentford London-Brentford Brentford Community Stadium 17.250
  Brighton & Hove Albion Brighton Falmer Stadium 30.750
  FC Burnley Burnley Turf Moor 22.546
  FC Chelsea London-Fulham Stamford Bridge 40.834
  Crystal Palace London-Selhurst Selhurst Park 25.073
  FC Everton Liverpool Goodison Park 39.571
  Leeds United Leeds Elland Road 37.890
  Leicester City Leicester King Power Stadium 32.312
  FC Liverpool Liverpool Anfield 53.394
  Manchester City Manchester City of Manchester Stadium 55.017
  Manchester United Trafford, Greater Manchester Old Trafford 74.140
  Newcastle United Newcastle upon Tyne St. James’ Park 52.338
  Norwich City Norwich Carrow Road 27.359
  FC Southampton Southampton St. Mary’s Stadium 32.505
  Tottenham Hotspur London-Tottenham Tottenham Hotspur Stadium 62.303
  FC Watford Watford Vicarage Road 21.438
  West Ham United London-Stratford London Stadium 60.000
  Wolverhampton Wanderers Wolverhampton Molineux Stadium 31.700

StatistikenBearbeiten

Tabellenführer
Tabellenletzter

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Manchester City (M, L)  38  29  6  3 099:260 +73 93
 2. FC Liverpool  38  28  8  2 094:260 +68 92
 3. FC Chelsea  38  21  11  6 076:330 +43 74
 4. Tottenham Hotspur  38  22  5  11 069:400 +29 71
 5. FC Arsenal  38  22  3  13 061:480 +13 69
 6. Manchester United  38  16  10  12 057:570  ±0 58
 7. West Ham United  38  16  8  14 060:510  +9 56
 8. Leicester City (P)  38  14  10  14 062:590  +3 52
 9. Brighton & Hove Albion  38  12  15  11 042:440  −2 51
10. Wolverhampton Wanderers  38  15  6  17 038:430  −5 51
11. Newcastle United  38  13  10  15 044:620 −18 49
12. Crystal Palace  38  11  15  12 050:460  +4 48
13. FC Brentford (N)  38  13  7  18 048:560  −8 46
14. Aston Villa  38  13  6  19 052:540  −2 45
15. FC Southampton  38  9  13  16 043:670 −24 40
16. FC Everton  38  11  6  21 042:610 −19 39
17. Leeds United  38  9  11  18 042:790 −37 38
18. FC Burnley  38  7  14  17 034:530 −19 35
19. FC Watford (N)  38  6  5  27 034:770 −43 23
20. Norwich City (N)  38  5  7  26 023:840 −61 22
Stand: Endstand[2]

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

Platzierungskriterien für Meisterschaft, UEFA-Wettbewerbe und Abstieg: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore – 5. Playoff

nach der Saison 2021/22:

  • Englischer Meister und Teilnahme an der UEFA Champions League 2022/23
  • Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Champions League 2022/23
  • Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Europa League 2022/23
  • Teilnahme an der Play-off-Runde zur UEFA Europa Conference League 2022/23
  • Abstieg in die EFL Championship 2022/23
  • nach der Saison 2020/21:

    (M) Englischer Meister 2020/21
    (P) FA-Cup-Sieger 2020/21
    (L) Ligapokal-Sieger 2020/21
    (N) Neuaufsteiger aus der EFL Championship 2020/21

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    2021/22     BRE   BUR     EVE                        
    FC Arsenal 3:1 2:1 1:2 0:0 0:2 2:2 5:1 2:1 2:0 0:2 1:2 3:1 2:0 1:0 3:0 3:1 1:0 2:0 2:1
    Aston Villa 0:1 1:1 2:0 1:1 1:3 1:1 3:0 3:3 2:1 1:2 1:2 2:2 2:0 2:0 4:0 0:4 0:1 1:4 2:3
    FC Brentford 2:0 2:1 0:1 2:0 0:1 0:0 1:0 1:2 1:2 3:3 0:1 1:3 0:2 1:2 3:0 0:0 2:1 2:0 1:2
    Brighton & Hove Albion 0:0 0:2 2:0 0:3 1:1 1:1 0:2 0:0 2:1 0:2 1:2 4:0 1:1 0:0 2:2 0:2 2:0 3:1 0:1
    FC Burnley 0:1 1:3 3:1 1:2 0:4 3:3 3:2 1:1 0:2 0:1 0:2 1:1 1:2 0:0 2:0 1:0 0:0 0:0 1:0
    FC Chelsea 2:4 3:0 1:4 1:1 1:1 3:0 1:1 3:2 1:1 2:2 0:1 1:1 0:1 7:0 3:1 2:0 2:1 1:0 2:2
    Crystal Palace 3:0 1:2 0:0 1:1 1:1 0:1 3:1 0:0 2:2 1:3 0:0 1:0 1:1 3:0 2:2 3:0 1:0 2:3 2:0
    FC Everton 2:1 0:1 2:3 2:3 3:1 1:0 3:2 3:0 1:1 1:4 0:1 1:0 1:0 2:0 3:1 0:0 2:5 0:1 0:1
    Leeds United 1:4 0:3 2:2 1:1 3:1 0:3 1:0 2:2 1:1 0:3 0:4 2:4 0:1 2:1 1:1 0:4 1:0 1:2 1:1
    Leicester City 0:2 0:0 2:1 1:1 2:2 0:3 2:1 1:2 1:0 1:0 0:1 4:2 4:0 3:0 4:1 2:3 4:2 2:2 1:0
    FC Liverpool 4:0 1:0 3:0 2:2 2:0 1:1 3:0 2:0 6:0 2:0 2:2 4:0 3:1 3:1 4:0 1:1 2:0 1:0 3:1
    Manchester City 5:0 3:2 2:0 3:0 2:0 1:0 0:2 3:0 7:0 6:3 2:2 4:1 5:0 5:0 0:0 2:3 5:1 2:1 1:0
    Manchester United 3:2 0:1 3:0 2:0 3:1 1:1 1:0 1:1 5:1 1:1 0:5 0:2 4:1 3:2 1:1 3:2 0:0 1:0 0:1
    Newcastle United 2:0 1:0 3:3 2:1 1:0 0:3 1:0 3:1 1:1 2:1 0:1 0:4 1:1 1:1 2:2 2:3 1:1 2:4 1:0
    Norwich City 0:5 0:2 1:3 0:0 2:0 1:3 1:1 2:1 1:2 1:2 0:3 0:4 0:1 0:3 2:1 0:5 1:3 0:4 0:0
    FC Southampton 1:0 1:0 4:1 1:1 2:2 0:6 1:2 2:0 0:1 2:2 1:2 1:1 1:1 1:2 2:0 1:1 1:2 0:0 0:1
    Tottenham Hotspur 3:0 2:1 2:0 0:1 1:0 0:3 3:0 5:0 2:1 3:1 2:2 1:0 0:3 5:1 3:0 2:3 1:0 3:1 0:2
    FC Watford 2:3 3:2 1:2 0:2 1:2 1:2 1:4 0:0 0:3 1:5 0:5 1:3 4:1 1:1 0:3 0:1 0:1 1:4 0:2
    West Ham United 1:2 2:1 1:2 1:1 1:1 3:2 2:2 2:1 2:3 4:1 3:2 2:2 1:2 1:1 2:0 2:3 1:0 1:0 1:0
    Wolverhampton Wanderers 0:1 2:1 0:2 0:3 0:0 0:0 0:2 2:1 2:3 2:1 0:1 1:5 0:1 2:1 1:1 3:1 0:1 4:0 1:0
    Endstand[3]

    TabellenverlaufBearbeiten

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38
      17 19 20 16 13 10 11 12 10 6 5 5 5 5 7 7 6 5 4 4 5 6 6 5 4 4 4 5 4 4 5 5 5 5 5 4 5 5
      11 10 11 12 10 8 10 13 13 15 16 15 13 13 10 13 10 11 11 10 12 12 10 10 11 12 11 10 10 10 11 11 15 15 13 12 14 14
    BRE 6 8 10 10 9 9 7 9 12 12 14 14 12 12 13 10 12 12 14 15 14 15 15 15 15 17 17 15 15 15 15 14 12 12 14 13 11 13
      8 4 8 6 4 6 6 4 5 8 7 9 9 9 9 11 13 14 12 12 10 10 11 11 10 10 12 13 13 14 13 12 10 11 10 9 10 9
    BUR 12 17 16 18 19 19 18 18 18 18 18 18 17 17 17 17 17 16 16 16 16 17 17 17 18 16 16 17 18 17 17 18 18 18 17 17 17 18
      2 2 4 2 1 3 1 1 1 1 1 1 1 1 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3
      18 14 14 11 14 15 14 14 15 13 10 10 11 11 14 12 11 9 9 9 11 11 12 12 12 13 13 12 12 12 10 10 14 14 12 11 13 12
    EVE 5 7 6 4 6 5 5 8 8 10 11 11 14 14 12 14 14 15 15 14 15 14 14 14 14 14 15 16 16 18 18 17 16 17 16 16 16 16
      20 15 15 17 17 18 16 17 17 17 15 17 18 15 15 15 16 17 17 17 17 16 16 16 17 18 18 18 17 16 16 16 17 16 18 18 18 17
      9 12 9 9 12 13 13 11 9 11 12 12 10 10 11 8 9 10 10 11 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 10 9 8
      3 3 5 3 2 1 2 2 2 2 4 3 3 3 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2
      13 9 7 5 5 2 3 3 3 3 2 2 2 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
      1 6 3 1 3 4 4 6 7 5 6 8 8 7 6 6 5 4 6 5 7 5 5 4 5 5 6 6 6 6 7 7 6 6 6 6 6 6
      15 18 17 19 18 17 19 19 19 19 19 20 20 20 19 19 19 19 19 19 19 19 18 18 16 15 14 14 14 13 14 13 11 10 11 14 12 11
      19 20 19 20 20 20 20 20 20 20 20 19 19 19 20 20 20 20 20 20 20 20 19 19 19 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20
      16 13 13 14 15 16 17 15 16 14 13 13 15 16 16 16 15 13 13 13 13 13 13 13 13 11 10 11 11 11 12 15 13 13 15 15 15 15
      10 5 1 7 7 11 8 5 6 9 9 7 7 6 5 5 4 6 5 6 4 4 4 6 6 6 5 4 5 5 4 4 4 4 4 5 4 4
      7 11 12 15 11 12 15 16 14 16 17 16 16 18 18 18 18 18 18 18 18 18 20 20 20 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19
      4 1 2 8 8 7 9 7 4 4 3 4 4 4 4 4 7 7 7 7 6 7 7 7 7 8 7 7 7 7 6 6 7 7 7 7 7 7
      14 16 18 13 16 14 12 10 11 7 8 6 6 8 8 9 8 8 8 8 8 8 8 8 8 7 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 10

    TorschützenlisteBearbeiten

    Bei gleicher Anzahl an Toren sind die Spieler nach der Anzahl der Vorlagen und dann nach dem Nach- oder Künstlernamen sortiert.

    • Stand: Endstand[4]
    Pl. Spieler Mannschaft Tore Vorlagen
    1. Agypten  Mohamed Salah FC Liverpool 230 130
    Korea Sud  Heung-Min Son Tottenham Hotspur 7
    3. Portugal  Cristiano Ronaldo Manchester United 180 3
    4. England  Harry Kane Tottenham Hotspur 170 9
    5. Senegal  Sadio Mané FC Liverpool 160 2
    6. Belgien  Kevin De Bruyne Manchester City 150 8
    Portugal  Diogo Jota FC Liverpool 4
    England  Jamie Vardy Leicester City 2
    9. Elfenbeinküste  Wilfried Zaha Crystal Palace 140 1
    10. England  Raheem Sterling Manchester City 130 5

    Höchstwerte der SaisonBearbeiten

    Stand: Endstand

    Die Meistermannschaft von Manchester CityBearbeiten

    Nach den Regeln der Premier League erhält ein Spieler eine offizielle Siegermedaille, wenn er für den Meisterverein mindestens fünf Premier-League-Partien absolviert. Vor diesem Hintergrund zählen nur die nachstehenden Akteure als englische Meister der Saison 2021/22. In Klammern sind die Anzahl der Einsätze sowie die dabei erzielten Tore genannt.[5]

    1. Manchester City
     

    TrainerwechselBearbeiten

    Nach Spieltag Verein Platz Trainer Nachfolger Quelle
    08 Newcastle United 19. England  Steve Bruce England  Graeme Jones (interim) [6]
    10 Tottenham Hotspur 09. Portugal  Nuno Espírito Santo Italien  Antonio Conte [7]
    11 Aston Villa 16. England  Dean Smith England  Steven Gerrard [8]
    Norwich City 20. Deutschland  Daniel Farke England  Dean Smith [9]
    Newcastle United 19. England  Graeme Jones (interim) England  Eddie Howe [10]
    12 Manchester United 08. Norwegen  Ole Gunnar Solskjær England  Michael Carrick (interim) [11]
    14 07. England  Michael Carrick (interim) Deutschland  Ralf Rangnick (interim) [12][13]
    22 FC Everton 14. Spanien  Rafael Benítez Schottland  Duncan Ferguson (interim) [14][15]
    24 FC Watford 20. Italien  Claudio Ranieri England  Roy Hodgson [16]
    FC Everton 14. Schottland  Duncan Ferguson (interim) England  Frank Lampard [17]
    27 Leeds United 18. Argentinien  Marcelo Bielsa Vereinigte Staaten  Jesse Marsch [18][19]
    32 FC Burnley England  Sean Dyche England  Mike Jackson (interim) [20]

    (Interimstrainer sind berücksichtigt, sofern sie ein Spiel absolvierten)

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Premier League: 2021/22 season to get under way on August 14 and finish on May 22 2022 In: skysports.com, 25. März 2021, abgerufen am 7. April 2021
    2. Tables, premierleague.com, abgerufen am 23. Mai 2022
    3. Results, premierleague.com, abgerufen am 23. Mai 2022 (englisch)
    4. Top Scorers. In: BBC.com. Abgerufen am 27. Mai 2022.
    5. Squad, premierleague.com, abgerufen am 27. Mai 2022
    6. Graeme Jones: Is Newcastle’s interim manager a master tactician or coaching myth?, theathletic.com, abgerufen am 16. November 2021 (englisch)
    7. Antonio Conte appointed new Head Coach, tottenhamhotspur.com, abgerufen am 16. November 2021 (englisch)
    8. Gerrard ‘excited, hungry and ambitious’ to begin Villa tenure, avfc.co.uk, abgerufen am 16. November 2021 (englisch)
    9. Norwich City announce Dean Smith as new head coach, canaries.co.uk, abgerufen am 16. November 2021 (englisch)
    10. Magpies are a 'perfect fit' for me, says Howe, nufc.co.uk, abgerufen am 16. November 2021 (englisch)
    11. Club statement on Ole Gunnar Solskjaer, manutd.com, abgerufen am 27. November 2021 (englisch)
    12. United appoint Rangnick as interim manager, manutd.com, abgerufen am 29. November 2021 (englisch)
    13. Rangnick am Sonntag erstmals bei ManUnited auf der Bank, kicker.de, 2. Dezember 2021, abgerufen am 2. Dezember 2021.
    14. Benitez departs as Everton manager, evertonfc.com, abgerufen am 17. Januar 2022 (englisch)
    15. Ferguson appointed caretaker manager, evertonfc.com, abgerufen am 22. Januar 2022 (englisch)
    16. Official: Hodgson Appointed Manager, watfordfc.com, abgerufen am 26. Januar 2022 (englisch)
    17. Lampard appointed Everton manager, evertonfc.com, abgerufen am 10. Februar 2022 (englisch)
    18. Club statement: Marcelo Bielsa, leedsunited.com, abgerufen am 2. März 2022 (englisch)
    19. Jesse Marsch appointed Leeds United head coach, leedsunited.com, abgerufen am 2. März 2022 (englisch)
    20. Club Statement Sean Dyche. In: burnleyfootballclub.com. FC Burnley, 15. April 2022, abgerufen am 15. April 2022.