Die A lyga 2022 war die 33. Spielzeit der höchsten litauischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 4. März 2022 und endete am 11. November 2022.[1]

A lyga 2022
Meister FK Žalgiris Vilnius
Champions-League-
Qualifikation
FK Žalgiris Vilnius
Europa-Conference-
League-Qualifikation
FK Kauno Žalgiris
FK Panevėžys
FC Hegelmann Litauen
Pokalsieger FK Žalgiris Vilnius
Relegation ↓ FC Džiugas Telšiai
Absteiger FK Jonava
Mannschaften 10
Spiele 180 + 2 Relegationsspiele
Tore 476 (ø 2,64 pro Spiel)
Torschützenkönig Brasilien Renan Oliveira 16 Tore
A lyga 2021

Titelverteidiger war FK Žalgiris Vilnius.

Modus Bearbeiten

Die zehn Teams traten an 36 Spieltagen viermal gegen die anderen Teams an, zweimal zu Hause und zweimal auswärts. Der Meister qualifizierte sich für die Champions League 2023/24, der Zweite, Dritte und Pokalsieger für die Europa Conference League. Das Team auf dem letzten Platz stieg direkt ab, das Team auf dem vorletzten Rang spielte in der Relegation gegen den Abstieg.

Vereine Bearbeiten

 
A lyga 2022 (Litauen)
(Žalgiris + Riteriai)
(Kauno + Hegelmann)
Vereine der A Lyga 2022
Verein Stadt Stadion Kapazität
FK Panevėžys Panevėžys Aukštaitija-Stadion 6.600
Sūduva Marijampolė Marijampolė Sūduva-Stadion 6.250
FK Žalgiris Vilnius Vilnius LFF-Stadion 5.422
FK Riteriai
FA Šiauliai Šiauliai Šiaulių savivaldybės stadionas 3.430
FK Jonava Jonava Zentralstadion Jonava 3.000
FC Džiugas Telšiai Telšiai Zentralstadion Telšiai 3.000
Banga Gargždai Gargždai Gargždų miesto stadionas 2.323
FK Kauno Žalgiris Kaunas Prezidento V. Adamkaus VDU sporto centras 1.200
FC Hegelmann Litauen NFA stadionas 1.000

Tabelle Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FK Žalgiris Vilnius (M, P)  36  26  6  4 085:270 +58 84
 2. FK Kauno Žalgiris  36  18  9  9 055:370 +18 63
 3. FK Panevėžys  36  18  8  10 050:310 +19 62
 4. FC Hegelmann Litauen  36  16  13  7 062:320 +30 61
 5. FK Riteriai  36  17  8  11 053:410 +12 59
 6. Sūduva Marijampolė  36  15  10  11 048:400  +8 55
 7. FA Šiauliai (N)  36  13  11  12 039:390  ±0 50
 8. Banga Gargždai  36  6  12  18 033:540 −21 30
 9. FC Džiugas Telšiai  36  5  12  19 034:670 −33 27
10. FK Jonava (N)  36  0  3  33 012:103 −91 03
  • Litauischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2023/24
  • Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Conference League 2023/24
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Conference League 2023/24
  • Teilnahme an der Relegation gegen den Abstieg
  • Abstieg in die Pirma lyga
  • (M) amtierender litauischer Meister
    (P) amtierender litauischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    Kreuztabelle Bearbeiten

    Spieltag 1–18[2]                    
    Banga Gargždai 3:3 1:0 1:1 3:1 1:2 0:4 0:0 0:1 0:2
    FC Džiugas Telšiai 0:0 1:1 2:0 1:2 0:1 0:1 0:0 2:2 3:5
    FC Hegelmann Litauen 2:0 2:0 4:0 2:1 0:1 1:1 1:0 2:2 2:2
    FK Jonava 1:3 0:1 1:4 0:2 0:5 0:1 0:3 0:4 0:5
    FK Kauno Žalgiris 1:1 2:1 1:3 4:0 2:1 0:1 0:0 0:3 2:2
    FK Panevėžys 2:0 1:0 1:1 4:0 1:0 3:0 1:2 2:1 0:2
    FK Riteriai 1:0 3:0 0:3 5:0 1:1 0:0 1:1 2:0 0:1
    FA Šiauliai 1:1 3:2 0:0 3:0 0:1 0:3 1:0 0:0 0:1
    Sūduva Marijampolė 3:0 1:1 0:1 2:0 1:1 2:1 1:1 2:0 0:5
    FK Žalgiris Vilnius 2:1 2:1 2:1 6:0 1:2 0:0 2:0 0:0 0:0
    Spieltag 19–36[2]                    
    Banga Gargždai 1:1 1:1 2:0 0:1 1:1 0:1 2:3 0:0 0:2
    FC Džiugas Telšiai 0:1 0:1 2:2 0:3 0:0 1:4 1:0 2:1 1:1
    FC Hegelmann Litauen 5:0 5:0 6:0 1:1 1:1 2:2 2:1 2:0 1:4
    FK Jonava 0:5 0:1 0:1 1:2 1:1 0:3 1:3 0:2 0:4
    FK Kauno Žalgiris 3:0 5:1 1:1 2:1 0:0 2:0 1:0 2:2 0:2
    FK Panevėžys 2:1 3:2 3:1 2:1 2:1 0:1 1:2 2:0 0:1
    FK Riteriai 2:2 2:1 0:0 2:1 2:0 2:1 3:1 2:3 1:5
    FA Šiauliai 1:1 2:2 0:0 2:0 0:3 1:0 3:2 2:0 3:0
    Sūduva Marijampolė 2:0 1:1 2:1 1:0 0:2 4:1 2:1 2:1 1:2
    FK Žalgiris Vilnius 2:1 6:0 2:1 3:1 2:3 0:1 3:1 5:0 1:0

    Relegation Bearbeiten

    Der Neuntplatzierte der A lyga traf auf den Zweitplatzierten der I lyga. Die Spiele finden am 27. und 30. November 2022 statt.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Neptūnas Klaipėda 0:5 FC Džiugas Telšiai 0:4 0:1

    Torschützenliste Bearbeiten

    Pl. Name[3] Team Tore
    01. Brasilien  Renan Oliveira FK Žalgiris Vilnius 16
    02. Litauen  Vilius Armanavičius FC Hegelmann Litauen 13
    Ukraine  Oleksij Schtschebetun FA Šiauliai
    04. Kongo Demokratische Republik  Richard Kule Mbombo Sūduva Marijampolė 11
    05. Litauen  Rokas Filipavičius FK Riteriai 10
    06. Niederlande  Anton Fase FK Kauno Žalgiris 9
    Nigeria  Mathias Oyewusi FK Žalgiris Vilnius
    Litauen  Daniel Romanovskij FA Šiauliai
    Litauen  Robertas Vėževičius Banga Gargždai
    10. Ukraine  Dmitro Bilonoh FK Riteriai 8
    Litauen  Gytis Paulauskas FK Riteriai
    Nicaragua  Ariagner Smith FK Panevėžys
    Endstand

    Weblinks Bearbeiten

    Einzelnachweise Bearbeiten

    1. 2022 METŲ „OPTIBET A LYGOS“ SEZONO STARTAS – KOVO 4 DIENĄ. In: lff.lt. 18. Februar 2022, archiviert vom Original am 18. Februar 2022; abgerufen am 19. April 2022 (litauisch).
    2. a b A Lyga 2022 Ergebnisse und Tabellen. In: soccerway.com. Abgerufen am 27. Juni 2022.
    3. Torschützen 2022. In: soccerway.com. Abgerufen am 14. November 2022.