Maltese Premier League 2021/22

Die Maltese Premier League 2021/22 ist die 107. Spielzeit in der Geschichte der höchsten maltesischen Fußballliga. Sie begann am 13. August 2021 und soll im Mai 2022 enden.

Maltese Premier League 2021/22
Maltese Premier League Logo.gif
Meister Hibernians Paola
Champions-League-
Qualifikation
Hibernians Paola
Europa-Conference-
League-Qualifikation
FC Floriana
Ħamrun Spartans
Gżira United
Pokalsieger FC Floriana
Absteiger FC St. Lucia
Sliema Wanderers
Mannschaften 16
Spiele 132 + 30 Relegationsspiele
 (davon 162 gespielt)
Tore 436  (ø 2,69 pro Spiel)
Premier League 2020/21
Challenge League 2021/22 ↓

Titelverteidiger sind die Ħamrun Spartans.

ModusBearbeiten

Die zwölf Mannschaften treten zunächst in einer Hin- und einer Rückrunde je zweimal gegeneinander an, so dass jeder Verein 22 Spiele absolviert. Anschließend wird die Liga geteilt, wobei die sechs bestplatzierten Teams um die Meisterschaft und internationale Startplätze und die sechs am schlechtesten platzierten Mannschaften gegen den Abstieg spielen. In diesen geteilten Runden treten die Teams wieder je zweimal gegeneinander an. Dabei werden alle Ergebnisse aus der Vorrunde übernommen.

Das bestplatzierte Team der Meisterrunde wird maltesischen Meister und nimmt an der Qualifikation zur Champions League 2022/23 teil. Der Vizemeister, der Dritte, sowie der Pokalsieger ist in der 1. Qualifikation zur Europa Conference League 2022/23 startberechtigt.[1]

VereineBearbeiten

Im Vergleich zur Saison 2020/21 kamen keine Aufsteiger in die Liga, da der maltesische Fußballverband die Premier League für "abgeschlossen" erklärte, während die Challenge League "nicht abgeschlossen" sei.

Nur wenige Stadien in Malta verfügen über die nötige Infrastruktur, um regelmäßig Premier League-Matches abhalten zu können. Diese sind das Ta’ Qali-Stadion, das Victor-Tedesco-Stadion und der Hibernians Football Ground. Jede Mannschaft verfügt zwar über einen eigenen Trainingsplatz, allerdings werden auf diesen in der Regel keine Matches gespielt. Daher fanden die Spiele üblicherweise auf neutralem Boden statt, was die Unterscheidung zwischen Heim- und Auswärtsspielen im Wesentlichen hinfällig macht.

Vereine der Maltese Premier League 2021/22
Mannschaft Stadt Stadion Kapazität
FC Balzan Balzan Victor-Tedesco-Stadion 6.000
FC Birkirkara Birkirkara Infetti Ground 2.500
FC Floriana Floriana Independence Arena 3.000
Gudja United Gudja Gudja Ground 1.000
Gżira United Gżira MFA Centenary Stadium 2.000
Ħamrun Spartans Ħamrun Victor-Tedesco-Stadion 6.000
Hibernians Paola Paola Hibernians Football Ground 8.000
FC Mosta Mosta Charles Abela Memorial Stadium 0600
FC St. Lucia Santa Luċija Luxol Sports Ground 0800
FC Sirens San Pawl il-Baħar Sirens Stadium 1.500
Sliema Wanderers Sliema Tigne Sports Complex 1.000
FC Valletta Valletta MFA Centenary Stadium 2.000

VorrundeBearbeiten

Die sechs bestplatzierten Vereine erreichen die Meisterschaftsrunde, die Teams auf den Plätzen sieben bis zwölf spielen gegen den Abstieg. Zu bemerken ist, dass in den einzelnen Gruppen die jeweils erreichte Punktzahl aus den 22 Spielen der Vorrunde übertragen wird.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Hibernians Paola  22  13  8  1 039:180 +21 47
 2. FC Floriana  22  13  6  3 036:190 +17 45
 3. FC Birkirkara  22  9  9  4 030:220  +8 36
 4. Ħamrun Spartans (M)  22  10  5  7 028:220  +6 35
 5. Gżira United  22  9  6  7 039:330  +6 33
 6. Gudja United  22  9  2  11 026:250  +1 29
 7. FC Sirens  22  7  6  9 028:380 −10 27
 8. FC Valletta  22  7  5  10 028:340  −6 26
 9. FC Mosta  22  6  7  9 032:410  −9 25
10. FC Balzan  22  7  2  13 030:330  −3 23
11. FC St. Lucia  22  4  10  8 028:380 −10 22
12. Sliema Wanderers  22  2  6  14 012:320 −20 12

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Playoff (nur für Meister und Europa-League-Plätze) – 3. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 4. Tordifferenz

  • Teilnahme an der Meisterrunde
  • Teilnahme an der Abstiegsrunde
  • (M) amtierender maltesischer Meister 2020/21

    KreuztabelleBearbeiten

    2021/22       GUD GŻI ĦAM HIB   SIR   LUC  
    FC Balzan 1:2 1:2 1:0 1:3 2:2 1:2 2:3 2:1 1:0 0:1 2:1
    FC Birkirkara 3:2 1:1 2:0 1:0 2:1 1:1 2:2 1:1 2:0 2:3 1:1
    FC Floriana 2:1 1:0 2:0 2:1 1:2 1:4 2:0 1:2 2:0 2:2 3:0
    Gudja United 1:0 0:1 0:1 1:2 1:3 1:2 1:0 0:1 1:0 2:2 2:0
    Gżira United 1:2 1:1 1:2 3:2 4:1 1:3 3:4 2:1 1:1 2:2 1:1
    Ħamrun Spartans 0:1 0:0 2:2 0:1 0:1 0:0 2:1 1:0 3:1 3:0 1:2
    Hibernians Paola 1:0 2:3 0:0 2:1 3:1 1:0 3:2 1:1 1:0 1:1 1:1
    FC Mosta 2:1 0:3 1:1 0:3 2:2 1:2 1:1 2:3 1:0 1:0 2:2
    FC Sirens 1:6 3:2 0:3 0:0 1:3 1:1 1:3 1:1 2:2 2:1 2:1
    Sliema Wanderers 1:0 0:0 0:0 2:3 1:3 0:2 0:3 2:3 1:0 1:1 0:31
    FC St. Lucia 3:3 2:0 1:3 0:3 1:1 0:1 0:0 2:2 1:3 0:0 2:1
    FC Valletta 1:0 0:0 0:2 1:3 0:2 0:1 1:4 3:1 3:1 1:0 5:3
    1 Das Spiel Sliema Wanderers gegen FC Valetta (2:1) wurde mit 0:3 gewertet.[2]

    MeisterrundeBearbeiten

    Die sechs bestplatzierten Teams des Grunddurchgangs treten je einmal gegeneinander an, um den Meister und die internationalen Startplätze auszuspielen.

    Tabelle
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Hibernians Paola  27  15  9  3 046:230 +23 54
     2. FC Floriana  27  14  9  4 038:210 +17 51
     3. Ħamrun Spartans (M)  27  13  6  8 033:240  +9 45
     4. Gżira United  27  12  7  8 046:380  +8 43
     5. FC Birkirkara  27  10  11  6 035:270  +8 41
     6. Gudja United  27  10  2  15 029:350  −6 32

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Playoff (nur für Meister und Europa-League-Plätze) – 3. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 4. Tordifferenz

  • Maltesischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2022/23
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Conference League 2022/23
  • (M) amtierender maltesischer Meister
    Kreuztabelle
    Meisterplayoff HIB     ĦAM GŻI GUD
    Hibernians Paola 0:0 3:1
    FC Floriana 0:0 0:1
    FC Birkirkara 0:0 0:1 3:0
    Ħamrun Spartans 2:1 2:0
    Gżira United 2:1 1:1 3:1
    Gudja United 0:2 1:2 1:0

    AbstiegsrundeBearbeiten

    Die sechs schlechteren Teams des Grunddurchgangs treten je einmal gegeneinander an, um die beiden Absteiger zu bestimmen.

    Tabelle
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     7. FC Valletta  27  10  6  11 039:400  −1 36
     8. FC Mosta  27  8  8  11 041:500  −9 32
     9. FC Sirens  27  9  7  11 040:480  −8 34
    10. FC Balzan  27  9  3  15 037:420  −5 30
    11. FC St. Lucia  27  5  12  10 036:450  −9 27
    12. Sliema Wanderers  27  4  6  17 016:430 −27 18

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Playoff (nur für Meister und Europa-League-Plätze) – 3. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 4. Tordifferenz

  • Absteiger in die Maltese Challenge League
  • Kreuztabelle
    Abstiegsplayout SIR       LUC  
    FC Sirens 0:3 2:3
    FC Valletta 2:3 2:1 3:1
    FC Mosta 2:3 3:2 1:1
    FC Balzan 1:1 0:3
    FC St. Lucia 2:2 1:2
    Sliema Wanderers 0:5 1:0 0:1

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Maltese Premier League. In: soccerway.com. Abgerufen am 21. Dezember 2021.
    2. Valhmor Camilleri: Valletta awarded win over Sliema Wanderers as protest upheld by Malta FA. In: timesofmalta.com. 26. November 2021, abgerufen am 21. Dezember 2021 (englisch).