Hauptmenü öffnen

Schweizer Fussballmeisterschaft 1930/31

Die 34. Schweizer Fussballmeisterschaft fand 1930/31 statt. Meister wurde der Grasshopper Club Zürich.

ModusBearbeiten

Die bisherige Serie A wurde in dieser Übergangssaison vor der Einführung der Nationalliga als 1. Liga bezeichnet. Sie wurde in 3 regionale Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe bestand in der Hinrunde aus den 9 Mannschaften (wie in der letzten Saison) und in der Rückrunde zusätzlich aus den je zwei Gruppensiegern aus der sechsteiligen 2. Liga, die entsprechend einmalig nur eine Hinrunde hatte.

1. LigaBearbeiten

OstBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Grasshopper Club Zürich  18  15  1  2 073:260 +47 31
 2. Blue Stars Zürich  18  12  1  5 053:300 +23 25
 3. FC Lugano  18  11  1  6 057:200 +37 23
 4. Young Fellows Zürich  18  10  2  6 054:380 +16 22
 5. FC Zürich  18  8  3  7 035:340  +1 19
 6. FC St. Gallen  18  7  1  10 035:470 −12 15
 7. Brühl St. Gallen  18  5  3  10 034:480 −14 13
 8. FC Locarno  10  6  0  4 023:220  +1 12
 9. FC Winterthur  18  3  4  11 021:640 −43 10
10. FC Chiasso  18  4  1  13 030:550 −25 09
11. FC Wohlen  10  1  1  8 011:420 −31 03
Legende
Teilnahme an den Finalspielen zur Schweizer Meisterschaft sowie Teilnahme an der Nationalliga der folgenden Meisterschaft 1931/32.
Teilnahme an der Nationalliga der folgenden Meisterschaft 1931/32.
Teilnahme an der 1. Liga der folgenden Meisterschaft 1931/32.

ZentralBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Young Boys Bern  18  12  2  4 044:210 +23 26
 2. FC Basel  18  11  2  5 048:280 +20 24
 3. FC Nordstern Basel  18  11  2  5 049:230 +26 24
 4. Old Boys Basel  18  9  3  6 036:350  +1 21
 5. FC Aarau  18  9  2  7 038:370  +1 20
 6. FC Bern  18  6  3  9 034:330  +1 15
 7. Concordia Basel  18  5  3  10 025:460 −21 13
 8. FC Solothurn  18  4  5  9 026:400 −14 13
 9. FC Luzern  10  4  3  3 016:140  +2 11
10. FC Grenchen  18  5  1  12 039:590 −20 11
11. Black Stars Basel  10  1  2  7 012:310 −19 04
Legende
Teilnahme an den Finalspielen zur Schweizer Meisterschaft sowie Teilnahme an der Nationalliga der folgenden Meisterschaft 1931/32.
Teilnahme am Entscheidungsspiel zu den Finalspielen zur Schweizer Meisterschaft. Teilnahme an der Nationalliga der folgenden Meisterschaft 1931/32.
Teilnahme an der Nationalliga der folgenden Meisterschaft 1931/32.
Teilnahme an der 1. Liga der folgenden Meisterschaft 1931/32.

Entscheidungsspiel für den 2. PlatzBearbeiten

Ergebnis


FC Basel 2:1  Nordstern Basel

WestBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Urania Genève Sport  18  12  4  2 062:170 +45 28
 2. FC La Chaux-de-Fonds  18  12  3  3 058:190 +39 27
 3. FC Biel  18  12  1  5 057:250 +32 25
 4. Étoile Carouge  18  10  3  5 049:300 +19 23
 5. Servette Genf  18  9  2  7 049:320 +17 20
 6. Étoile La Chaux-de-Fonds  18  7  3  8 036:490 −13 17
 7. Lausanne-Sports  18  6  1  11 025:420 −17 13
 8. Cantonal Neuchâtel  18  4  4  10 024:430 −19 12
 9. FC Fribourg  18  2  5  11 022:660 −44 09
10. Racing Lausanne  10  2  2  6 019:420 −23 06
11. FC Monthey  10  1  0  9 010:460 −36 02
Legende
Teilnahme an den Finalspielen zur Schweizer Meisterschaft sowie Teilnahme an der Nationalliga der folgenden Meisterschaft 1931/32.
Teilnahme an der Nationalliga der folgenden Meisterschaft 1931/32.
Teilnahme an der 1. Liga der folgenden Meisterschaft 1931/32.

FinalrundeBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Grasshopper Club Zürich  4  3  1  0 012:200 +10 07
 2. Urania Genève Sport  4  2  2  0 008:500  +3 06
 3. FC La Chaux-de-Fonds  4  2  0  2 010:800  +2 04
 4. Blue Stars Zürich  4  1  1  2 009:900  ±0 03
 5. FC Basel  4  1  1  2 007:110  −4 03
 6. Young Boys Bern  4  0  1  3 004:150 −11 01
Legende
Schweizer Meister

WeblinksBearbeiten