FC Blue Stars Zürich

Schweizer Fußballverein

Der FC Blue Stars Zürich ist ein Fussballverein in Zürich (Schweiz). Er wurde 1898 gegründet und ist Mitglied des Schweizerischen Fussballverbandes.

FC Blue Stars
Logo
Basisdaten
Name Fussballclub Blue Stars Zürich
Sitz Zürich
Gründung 1898
Farben weiss/blau
Präsident Abi Pranjes
Website bluestars.ch
Erste Fußballmannschaft
Spielstätte Hardhof, Zürich
Plätze 1500
Liga 2. Liga interregional
2018/19

Der FC Blue Stars spielte zwischen 1916 und 1934 in der höchsten Liga der Schweiz. Heute ist er in der 2. Liga interregional vertreten.

Seit vielen Jahren legt der FC Blue Stars Zürich grossen Wert auf die Nachwuchsarbeit. Aktuell spielen die A Junioren in der Coca-Cola League, Aktuell sind 19 Mannschaften (10 Herren und 9 Frauen) für die entsprechenden Meisterschaften gemeldet.

Der FC Blue Stars Zürich gründete am 3. Dezember 1938 das Blue Stars Turnier, dem heutigen Blue Stars/FIFA Youth Cup.

Bekannte TrainerBearbeiten

Nationalspieler welche als Junioren oder später beim FC Blue Stars gespielt habenBearbeiten

  • Jacques Bürgin (Anzahl Länderspiele CH 2 / Erster Einsatz im Jahr 1910)
  • Jean Kempf (CH 4 / 1917)
  • Gottfried Bollinger (CH 2 / 1918)
  • Eduard Rappold (CH 1 / 1918)
  • Alfred Amiet (CH 2 / 1927)
  • Hermann Springer (CH 37 / 1929)
  • Gustav Schlegel (CH 10 / 1931)
  • Ludwig Gobet (CH 12 / 1932)
  • Willi Huber (CH 16 / 1933)
  • Ernst Frick (CH 1 / 1934)
  • Robert Aeby (CH 1 / 1941)
  • Harry Koch (CH 9 / 1952)
  • Bruno Brizzi (CH 5 / 1958)
  • Kurt Armbruster (CH 6 / 1963)
  • Werner Leimgruber (CH 10 / 1964)
  • Bruno Bernasconi (CH 3 / 1966)
  • Pier Angelo Boffi (CH 10 / 1970)
  • Peter Meier (CH 1 / 1971)
  • Max Heer (CH 3 / 1973)
  • Petar Alexandrov (BG 26 / 1987)
  • Heinz Barmettler (CH 1 / 2009 sowie Dom. Rep. 10 / 2012)

WeblinksBearbeiten