Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 2022

Eiskunstlaufwettbewerb

Die 111. Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften sollen vom 21. bis zum 27. März 2022 in der französischen Stadt Montpellier stattfinden. Dies entschied der Internationalen Eislaufunion (ISU) auf dem Jahreskongress im Juni 2019 in der italienischen Hauptstadt Rom.[1] Die Wettkämpfe sollen in der Sud de France Arena ausgetragen werden.[2] Montpellier ist erstmals Austragungsort der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften. Frankreich war bisher drei Mal (1971 in Lyon, 2000 und 2012 in Nizza) Schauplatz der Welttitelkämpfe.

Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 2022
111. Austragung
Die Sud de France Arena in Montpellier

Die Sud de France Arena in Montpellier

Typ: ISU-Meisterschaften
Datum: 21. – 27. März 2022
Austragungsort: Sud de France Arena, Montpellier, Frankreich
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
202120222023

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eiskunstlauf: EM 2022 in Tallinn, WM in Montpellier. In: focus.de. SID, 16. Juni 2019, abgerufen am 26. Januar 2020.
  2. Fabrice Dubault: Montpellier organisera les championnats du monde de patinage artistique en 2022. In: france3-regions.francetvinfo.fr. 19. Juni 2019, abgerufen am 26. Januar 2020 (französisch).