Hauptmenü öffnen

Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1973

Eiskunstlaufwettbewerb

Die 63. Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1973 fanden vom 26. Februar bis 3. März 1973 in Bratislava (Tschechoslowakei) statt.

Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1973
63. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaften
Datum: 26. Februar – 3. März 1973
Austragungsort: Bratislava, Tschechoslowakei
Goldmedaillengewinner
Herren: TschechoslowakeiTschechoslowakei Ondrej Nepela (3)
Damen: KanadaKanada Karen Magnussen
Paare: Sowjetunion 1955Sowjetunion Irina Rodnina &
Alexander Saizew
Eistanz: Sowjetunion 1955Sowjetunion Ljudmila Pachomowa &
Alexander Gorschkow (4)
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
197219731974

ErgebnisseBearbeiten

  • P = Pflicht
  • PT = Pflichttanz
  • K = Kür
  • KP = Kurzprogramm
  • B = Bewertung

HerrenBearbeiten

Platz Sportler Land P KP K B
1 Ondrej Nepela Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 1 2 2 10
2 Sergei Tschetweruchin Sowjetunion 1955  Sowjetunion 2 3 1 17
3 Jan Hoffmann Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR 3 7 6 35
4 John Curry Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 4 8 7 39
5 Toller Cranston Kanada  Kanada 6 1 5 46
6 Juri Owtschinnikow Sowjetunion 1955  Sowjetunion 8 5 3 54
7 Gordon McKellen Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 5 4 8 62
8 Ronald Shaver Kanada  Kanada 12 6 4 61
9 Jacques Mrozek Frankreich  Frankreich 9 10 11 91
10 Zdeněk Pazdírek Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 10 12 9 95
11 Daniel Höner Schweiz  Schweiz 7 11 12 97
12 Robert Bradshaw Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 13 9 10 103
13 László Vajda Ungarn 1957  Ungarn 11 14 13 112
14 Minoru Sano Japan  Japan 14 13 14 130
15 Erich Reifschneider Deutschland BR  BR Deutschland 15 15 16 144
16 Igor Lissowski Sowjetunion 1955  Sowjetunion 18 17 17 147
17 Bernd Wunderlich Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR 20 18 15 148
18 Miroslav Šoška Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 17 16 18 151
19 Robert Rubens Kanada  Kanada 19 19 19 168
20 Gunther Hilgarth Osterreich  Österreich 16 20 21 187
21 Jacek Tascher Polen 1944  Polen 23 23 20 191
22 Rolando Bragaglia Italien  Italien 22 21 22 193
23 Gheorghe Fazekas Rumänien 1965  Rumänien 21 24 24 205
24 Silvo Švajger Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 24 22 23 214

Punktrichter:

Ersatz-Punktrichter:

DamenBearbeiten

Platz Sportlerin Land P KP K B
1 Karen Magnussen Kanada  Kanada 1 1 2 9
2 Janet Lynn Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 2 12 1 18
3 Christine Errath Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR 5 2 5 31
4 Dorothy Hamill Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 8 3 4 35
5 Jean Scott Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 4 10 11 47
6 Karin Iten Schweiz  Schweiz 3 14 14 60
7 Liana Drahová Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 9 9 6 69
8 Sonja Morgenstern Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR 10 5 7 76
9 Juli McKinstry Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 12 7 9 91
10 Lynn Nightingale Kanada  Kanada 15 4 3 78
11 Maria McLean Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 7 11 13 96
12 Cathy Irwin Kanada  Kanada 11 13 10 108
13 Gerti Schanderl Deutschland BR  BR Deutschland 14 6 8 114
14 Anett Pötzsch Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR 13 8 12 125
15 Dianne de Leeuw Niederlande  Niederlande 6 15 16 123
16 Marina Sanaja Sowjetunion 1955  Sowjetunion 23 16 15 149
17 Emi Watanabe Japan  Japan 18 23 17 154
18 Marie-Claude Bierre Frankreich  Frankreich 16 18 22 171
19 Cinzia Frosio Italien  Italien 19 19 19 175
20 Liselotte Öberg Schweden  Schweden 21 17 18 177
21 Sharon Burley Australien  Australien 20 20 21 178
22 Hannele Koskinen Finnland  Finnland 27 22 20 204
23 Grażyna Dudek Polen 1944  Polen 26 21 23 201
24 Helena Gazvoda Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 25 26 24 220
25 Myung Su Chang Korea Sud  Südkorea 17 28 27 227
26 Bente Tverran Norwegen  Norwegen 24 27 26 235
27 Ágnes Erős Ungarn 1957  Ungarn 28 24 25 231

Punktrichter:

Ersatz-Punktrichter:

PaareBearbeiten

Platz Sportler Land KP K B
1 Irina Rodnina / Alexander Saizew Sowjetunion 1955  Sowjetunion 1 1 9
2 Ljudmila Smirnowa / Alexei Ulanow Sowjetunion 1955  Sowjetunion 2 2 18
3 Manuela Groß / Uwe Kagelmann Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR 3 3 29
4 Almut Lehmann / Herbert Wiesinger Deutschland BR  BR Deutschland 6 5 43
5 Romy Kermer / Rolf Oesterreich Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR 4 4 46
6 Sandra Bezic / Val Bezic Kanada  Kanada 7 6 51
7 Irina Tschernjajewa / Wassili Blagow Sowjetunion 1955  Sowjetunion 5 7 56
8 Melissa Militano / Mark Militano Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 8 8 73
9 Marian Murray / Glenn Moore Kanada  Kanada 9 9 80
10 Karin Künzle / Christian Künzle Schweiz  Schweiz 11 10 92
11 Ilona Urbanová / Alex Zach Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 10 11 106
12 Corinna Halke / Eberhard Rausch Deutschland BR  BR Deutschland 12 12 108
13 Gale Fuhrman / Joel Fuhrman Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 15 13 121
14 Florence Cahn / Jean-Roland Racle Frankreich  Frankreich 13 14 120
15 Ursula Nemec / Michael Nemec Osterreich  Österreich 16 15 137
16 Teresa Skrzek / Piotr Sczypa Polen 1944  Polen 14 16 135

Punktrichter:

Ersatz-Punktrichter:

EistanzBearbeiten

Platz Sportler Land PT K B
1 Ljudmila Pachomowa / Alexander Gorschkow Sowjetunion 1955  Sowjetunion 1 1 9
2 Angelika Buck / Erich Buck Deutschland BR  BR Deutschland 2 2 18
3 Hilary Green / Glyn Watts Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 3 3 29
4 Janet Sawbridge / Peter Dalby Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 4 6 38
5 Tatjana Woitjuk / Wjatscheslaw Schigalin Sowjetunion 1955  Sowjetunion 5 4 43
6 Mary Karen Campbell / Johnny Johns Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 6 7 60
7 Irina Moissejewa / Andrei Minenkow Sowjetunion 1955  Sowjetunion 7 5 63,5
8 Diana Skotnická / Martin Skotnický Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 8 8 72,5
9 Louise Soper / Barry Soper Kanada  Kanada 9 9 73
10 Anne Millier / Harvey Millier III Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 10 11 93
11 Matilde Ciccia / Lamberto Ceserani Italien  Italien 12 10 100
12 Rodalind Druce / David Baker Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 11 13 107
13 Krisztina Regőczy / András Sallay Ungarn 1957  Ungarn 13 12 115
14 Halina Gordon / Wojciech Bankowski Polen 1944  Polen 14 15 130
15 Barbara Berezowski / David Porter Kanada  Kanada 15 14 131
16 Anne-Claude Wolfers / Roland Mars Frankreich  Frankreich 16 16 146
17 Christina Henke / Udo Dönsdorf Deutschland BR  BR Deutschland 17 17 151
18 Brigitte Scheijbal / Walter Leschetizky Osterreich  Österreich 18 18 160

Punktrichter:

Ersatz-Punktrichterin:

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 2 2 4
2 Kanada  Kanada 1 1
Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 1 1
4 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1 1
Deutschland BR  BR Deutschland 1 1
6 Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR 3 3
7 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 1 1

WeblinksBearbeiten