Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1898

Eiskunstlaufwettbewerb

Die 3. Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft fand am 15. Februar 1898 in London (Großbritannien) statt.

Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1898
3. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaft
Datum: 15. Februar 1898
Austragungsort: London
Goldmedaillengewinner
Herren: Schweden 1844 Henning Grenander
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
189718981899

Henning Grenander wurde der erste schwedische Weltmeister und begründete damit eine lange Erfolgstradition schwedischer Eiskunstläufer, die bis zum Zweiten Weltkrieg andauern sollte.

Ergebnisse

Bearbeiten
Platz Sportler Land
1 Henning Grenander Schweden 1844  Schweden
2 Gustav Hügel Osterreich Kaisertum  Österreich
3 Gilbert Fuchs Deutsches Reich  Deutsches Reich
4 H. C. Holt Vereinigtes Konigreich 1801  Vereinigtes Königreich

Punktrichter waren:

  • World figure skating championships 1896–1899 (men). Skatabase, archiviert vom Original am 11. Oktober 2008; abgerufen am 21. Mai 2018 (englisch).