Mariah Bell

US-amerikanische Eiskunstläuferin
Mariah Bell
2019 Internationaux de France Saturday medals ladies 8D9A2546 (cropped).jpg

Mariah Bell (2019)

Nation Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 18. April 1996 (26 Jahre)
Geburtsort TulsaVereinigte Staaten
Größe 163 cm
Karriere
Trainer Adam Rippon, Rafael Harutjunjan
Status aktiv
Platzierungen im Eiskunstlauf Grand Prix
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Grand-Prix-Wettbewerbe 1 1 2
 

Mariah Bell (* 18. April 1996 in Tulsa) ist eine US-amerikanische Eiskunstläuferin, die im Einzellauf startet.

KarriereBearbeiten

Bell erzielte bereits bei den Junioren Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene. Sie wurde im Jahr 2013 US-amerikanische Vizemeisterin bei den Junioren und gewann beim Junior-Grand-Prix 2013 in Mexiko-Stadt die Bronzemedaille.

Seit der Saison 2014/15 startet Bell bei den Erwachsenen. Bei ihrem internationalen Debüt, der Nebelhorn Trophy 2014 in Oberstdorf, erreichte sie den fünften Platz. Nach einem achten Platz bei Skate America 2015, ihrem ersten Wettbewerb der ISU-Grand-Prix-Serie, gewann sie bei Skate America 2016 mit Silber ihre erste Grand-Prix-Medaille.

Bei ihren ersten Weltmeisterschaften, 2017 in Helsinki, gelang ihr mit Platz 13 im Kurzprogramm die Qualifikation für die Kür. Insgesamt wurde sie Zwölfte. Nach einem weiteren zwölften Platz im Jahr 2018 verbesserte sie sich bei den Weltmeisterschaften 2019 in Stockholm auf den neunten Platz. Bei der World Team Trophy 2019 trug Bell mit einem sechsten Platz im Einzelergebnis bei den Damen zur Goldmedaille des US-amerikanischen Teams bei.

Im Januar 2022 wurde Bell erstmals US-amerikanische Meisterin. Mit einem Alter von 25 Jahren war sie die älteste Meisterin seit Beatrix Loughran im Jahr 1927.[1]

 
Bell bei den Vier-Kontinente-Meisterschaften 2017

ErgebnisseBearbeiten

Meisterschaft / Jahr 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022
Olympische Winterspiele 10.
Weltmeisterschaften 12. 12. 9. 4.
Vier-Kontinente-Meisterschaften 6. 5. 6.
US-amerikanische Meisterschaften 13. 6. 11. 3. 5. 3. 2. 5. 1.
Wettbewerb / Saison 2013/14 2014/15 2015/16 2016/17 2017/18 2018/19 2019/20 2020/21 2021/22
GP Internationaux de France 3. 6.
GP NHK Trophy 9. 5.
GP Rostelecom Cup 6. 3. 4.
GP Skate America 8. 2. 1.
GP Skate Canada 4.
CS Nebelhorn Trophy 5. 4. 1.
GP = Grand Prix, CS = ISU-Challenger-Serie

WeblinksBearbeiten

Commons: Mariah Bell – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Associated Press: Mariah Bell becomes oldest US women’s figure skating champion since 1927. 8. Januar 2022, abgerufen am 1. Februar 2022 (englisch).