Hauptmenü öffnen

Die World Team Trophy 2012 im Eiskunstlaufen fand vom 19. bis 22. April 2012 in der Nationalen Sporthalle Yoyogi in der japanischen Hauptstadt Tokio statt.

Es war die zweite Austragung der World Team Trophy nach 2009. Sie sollte bereits 2011 in Yokohama stattfinden, musste aber aufgrund des Tōhoku-Erdbebens abgesagt werden.

Qualifiziert waren die sechs besten Nationen der Saison, Japan (7891 Punkte), Kanada (6943), Russland (6807), USA (6399), Italien (5412) und Frankreich (5214).

Japan gewann die World Team Trophy zum ersten Mal und löste damit die USA als Titelverteidiger ab. Die Vereinigten Staaten belegten den zweiten Platz. Die Bronzemedaille ging nach Kanada, das punktgleich mit Frankreich war und nur aufgrund der besseren Höchstplatzierung vorne blieb.

Daisuke Takahashi erreichte mit 94 Punkten einen inoffiziellen Punkteweltrekord im Kurzprogramm.

Inhaltsverzeichnis

TeilnehmerBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

EndergebnisBearbeiten

Rang Nation Punkte
1 Japan  Japan 55
2 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 53
3 Kanada  Kanada 42
4 Frankreich  Frankreich 42
5 Russland  Russland 39
6 Italien  Italien 39

HerrenBearbeiten

Rang Nation Name Punkte KP K Teampunkte
1 Japan  Japan Daisuke Takahashi 276.72 1 1 12
2 Kanada  Kanada Patrick Chan 260.46 2 2 11
3 Frankreich  Frankreich Brian Joubert 239.64 4 4 10
4 Frankreich  Frankreich Florent Amodio 238.33 5 3 9
5 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Jeremy Abbott 234.37 3 7 8
6 Japan  Japan Takahiko Kozuka 225.30 8 5 7
7 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Adam Rippon 222.73 7 6 6
8 Kanada  Kanada Kevin Reynolds 221.31 6 8 5
9 Italien  Italien Samuel Contesti 210.00 9 9 4
10 Russland  Russland Schan Busch 178.26 12 10 3
11 Italien  Italien Paolo Bacchini 173.85 10 11 2
12 Russland  Russland Maxim Kowtun 172.46 11 12 1

DamenBearbeiten

Rang Nation Name Punkte KP K Teampunkte
1 Japan  Japan Akiko Suzuki 187.79 2 2 12
2 Italien  Italien Carolina Kostner 185.72 1 3 11
3 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Ashley Wagner 179.81 5 1 10
4 Russland  Russland Adelina Sotnikowa 169.69 6 4 9
5 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Gracie Gold 169.65 4 5 8
6 Japan  Japan Kanako Murakami 159.62 3 8 7
7 Russland  Russland Aljona Leonowa 153.71 9 6 6
8 Italien  Italien Valentina Marchei 152.59 8 7 5
9 Frankreich  Frankreich Mae Berenice Meite 144.15 11 9 4
10 Kanada  Kanada Amelie Lacoste 143.88 10 10 3
11 Frankreich  Frankreich Yretha Silete 138.63 7 11 2
12 Kanada  Kanada Cynthia Phaneuf 126.95 12 12 1

PaareBearbeiten

Rang Nation Name Punkte KP K Teampunkte
1 Russland  Russland Wera Basarowa / Juri Larionow 180.70 2 1 12
2 Kanada  Kanada Meagan Duhamel / Eric Radford 177.62 4 2 11
3 Japan  Japan Narumi Takahashi / Mervin Tran 177.56 1 4 10
4 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Caydee Denney / John Coughlin 175.98 5 3 9
5 Italien  Italien Stefania Berton / Ondřej Hotárek 158.74 3 5 8
6 Frankreich  Frankreich Daria Popova / Bruno Massot 119.10 6 6 7

EistanzBearbeiten

Rang Nation Name Punkte KT K Teampunkte
1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Meryl Davis / Charlie White 183.36 1 1 12
2 Kanada  Kanada Tessa Virtue / Scott Moir 177.76 2 2 11
3 Frankreich  Frankreich Nathalie Péchalat / Fabian Bourzat 167.83 3 3 10
4 Italien  Italien Anna Cappellini / Luca Lanotte 162.00 4 4 9
5 Russland  Russland Jelena Iljinych / Nikita Kazalapow 146.84 5 5 8
6 Japan  Japan Cathy Reed / Chris Reed 119.55 6 6 7

PreisgeldBearbeiten

Platzierung Preisgeld
1. 200,000 $
2. 170,000 $
3. 160,000 $
4. 150,000 $
5. 140,000 $
6. 130,000 $
Jeder Einzelläufer bekommt 15 % des Preisgeldes, das seine Nation gewonnen hat.
Jedes Paarlaufpaar und jedes Eistanzpaar erhält 20 %, das unter beiden gleichmäßig aufgeteilt wird.

WeblinksBearbeiten