Hauptmenü öffnen

Michail Sergejewitsch Koljada

russischer Eiskunstläufer
Michail Koljada Eiskunstlauf
Michail Koljada 2018
Voller Name Michail Sergejewitsch Koljada
Nation RusslandRussland Russland
Geburtstag 18. Februar 1995 (24 Jahre)
Geburtsort Sankt Petersburg
Größe 167 cm
Karriere
Disziplin Einzellauf
Trainer Walentina Tschebotarjowa
Choreograf Olga Kljuschnitschenko
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
EM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 2 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
0Silber0 Pyeongchang Team
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
0Bronze0 Mailand 2018 Herren
ISU Eiskunstlauf-Europameisterschaften
0Bronze0 Ostrava 2017 Herren
0Bronze0 Moskau 2018 Herren
Persönliche Bestleistungen
 Gesamtpunkte 282,00 GPF 2017
 Kür 185,27 Cup of Russia 2017
 Kurzprogramm 103,13 Cup of China 2017
Platzierungen im Eiskunstlauf Grand Prix
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Grand-Prix-Finale 0 0 1
 Grand-Prix-Wettbewerbe 1 0 1
letzte Änderung: 22. März 2018

Michail Sergejewitsch Koljada (russisch Михаил Сергеевич Коляда, * 18. Februar 1995 in Sankt Petersburg) ist ein russischer Eiskunstläufer, der im Einzellauf startet.

Koljada erreichte im Dezember 2015 den zweiten Rang bei den russischen Meisterschaften und qualifizierte sich somit erstmals für Europa- u. Weltmeisterschaften. Sein Debüt bei Europameisterschaften beendete er auf dem fünften Platz. Bei seinem Weltmeisterschaftsdebüt schaffte er in Boston auf Anhieb den vierten Platz. Zudem stellte er dort persönliche Punktebestleistungen in Kurzprogramm (89,66), Kür (178,31) und Gesamtleistung (267,97) auf.

In das Jahr 2017 ging Koljada erstmals als russischer Meister. Bei der Europameisterschaft in Ostrava errang er mit Bronze seine erste EM-Medaille. Bei der Weltmeisterschaft in Helsinki verbesserte Koljada seine Punktebestleistung im Kurzprogramm auf 93,28 Punkte. Seine Kür war jedoch fehlerbehaftet. So stürzte er beim vierfachen Lutz, auf den er im Kurzprogramm noch verzichtet hatte und ließ eine Kombination aus. Am Ende reichte es dennoch zum achten Platz für den Russen.

ErgebnisseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Michail Koljada – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien