Hauptmenü öffnen
DHB-Pokal 2018/19
Pokalsieger THW Kiel (11. Titel)
Beginn 18. August 2018
Ende 7. April 2019
Stadion Barclaycard Arena, Hamburg
Mannschaften 64
Spiele 63
DHB-Pokal 2017/18

Der DHB-Pokal 2018/19 war die 45. Austragung des Handballpokalwettbewerbs der Herren. Gewinner war zum elften Mal der THW Kiel.

HauptrundenBearbeiten

1. RundeBearbeiten

An der Auslosung der 1. Runde am 19. Juni 2018 nahmen 64 Mannschaften aus Profi- und Amateurligen teil. Die ersten 16 Mannschaften der Bundesligisten, die in der Saison 2017/18 die Plätze 1 bis 16 belegten, befanden sich im 1. Lostopf. Die ersten 16 Mannschaften der Zweitligisten, die in der Saison 2017/18 die Plätze 1 bis 16 belegen, befanden sich im 2. Lostopf. Im 3. Lostopf befanden sich die Erstligisten auf den Plätzen 17–18, die Zweitligisten auf den Plätzen 17–20, sowie die Erst- und Zweitplatzierten jeder Drittligastaffel. Des Weiteren die beiden Finalisten des vorherigen Amateurpokals. Im 4. Lostopf befanden sich die Dritt- bis Sechstplatzierten jeder Drittligastaffel. Zweite Mannschaften durften nicht am DHB-Pokal teilnehmen.[1] Die Spiele der 1. Runde, in der die Vereine nach geographischen Gesichtspunkten in eine Nord- und eine Südstaffel eingeteilt wurden, fanden am 18./19. August 2018 statt. Die Mannschaften aus der niedrigsten Liga haben das Anrecht das Turnier auszurichten. Sollten diese es nicht können, wird es immer an den Ligahöheren weiter gereicht.

Für die 1. Runde waren folgende Mannschaften qualifiziert[2]:

Lostopf 1 Lostopf 2 Lostopf 3 Lostopf 4

Nord:

Süd:

Nord:

Süd:

Nord:

Süd:

Nord:

Süd:

NordBearbeiten

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Sparkassen-Arena in Göttingen ausgetragen. Ausrichter war der Northeimer HC.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 16:00 Uhr THW Kiel (1L) TuSEM Essen (2L) 39:23 (19:11)
18. Aug. 2018, 19:00 Uhr TSV Bayer Dormagen (2L) Northeimer HC (3L) 36:25 (18:14)
19. Aug. 2018, 16:00 Uhr THW Kiel (1L) TSV Bayer Dormagen (2L) 44:27 (24:13)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Sporthalle Spenge in Spenge ausgetragen. Ausrichter war der TuS Spenge.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 16:00 Uhr Leichlinger TV (3L) SC DHfK Leipzig (1L) 26:45 (13:23)
18. Aug. 2018, 18:15 Uhr Dessau-Rosslauer HV 06 (2L) TuS Spenge (3L) 29:26 (13:11)
19. Aug. 2018, 16:00 Uhr SC DHfK Leipzig (1L) Dessau-Rosslauer HV 06 (2L) 26:25 (13:14)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Nordfrost-Arena in Wilhelmshaven ausgetragen. Ausrichter war der Wilhelmshavener HV.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 17:00 Uhr Handball Sport Verein Hamburg (2L) TSV GWD Minden (1L) 24:37 (15:16)
18. Aug. 2018, 19:30 Uhr 1. VfL Potsdam (3L) Wilhelmshavener HV (2L) 30:34 (14:17)
19. Aug. 2018, 17:00 Uhr TSV GWD Minden (1L) Wilhelmshavener HV (2L) 27:23 (11:10)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Edgar Meschkat Halle in Altenholz ausgetragen. Ausrichter war der TSV Altenholz.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 16:30 Uhr TSV Hannover-Burgdorf (1L) VfL Eintracht Hagen (2L) 30:23 (16:11)
18. Aug. 2018, 19:30 Uhr Mecklenburger Stiere Schwerin (3L) TSV Altenholz (3L) 30:34 (16:14)
19. Aug. 2018, 17:00 Uhr TSV Hannover-Burgdorf (1L) TSV Altenholz (3L) 42:27 (24:13)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Sporthalle Ganztagesschule in Halver ausgetragen. Ausrichter war die SG Schalksmühle-Halver.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 15:00 Uhr HSG Nordhorn-Lingen (2L) SG Flensburg-Handewitt (1L) 19:28 (10:14)
18. Aug. 2018, 19:30 Uhr TuS Ferndorf (2L) SG Schalksmühle-Halver (3L) 26:23 (12:12)
19. Aug. 2018, 15:00 Uhr SG Flensburg-Handewitt (1L) TuS Ferndorf (2L) 30:22 (14:12)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Ems-Halle in Emsdetten ausgetragen. Ausrichter war der TV Emsdetten.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 15:00 Uhr Oranienburger HC (3L) Füchse Berlin (1L) 23:37 (9:22)
18. Aug. 2018, 18:00 Uhr TV Emsdetten (2L) TuS N-Lübbecke (2L) 34:35 n. V. (29:29; 11:15)
19. Aug. 2018, 16:00 Uhr Füchse Berlin (1L) TuS N-Lübbecke (2L) 33:26 (18:14)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Gogenkroghalle in Neustadt in Holstein ausgetragen. Ausrichter war die HSG Ostsee N/G.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 16:00 Uhr HSG Krefeld (3L) ASV Hamm-Westfalen (2L) 25:29 (14:15)
18. Aug. 2018, 18:30 Uhr HSG Ostsee N/G (3L) TBV Lemgo Lippe (1L) 26:37 (11:18)
19. Aug. 2018, 15:30 Uhr ASV Hamm-Westfalen (2L) TBV Lemgo Lippe (1L) 25:31 (13:18)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Volksbank-Arena in Hildesheim ausgetragen. Ausrichter war Eintracht Hildesheim.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 16:00 Uhr Handball Hannover-Burgwedel (3L) Eintracht Hildesheim (3L) 18:26 (7:11)
18. Aug. 2018, 18:30 Uhr SC Magdeburg (1L) VfL Lübeck-Schwartau (2L) 31:17 (16:7)
19. Aug. 2018, 17:00 Uhr Eintracht Hildesheim (3L) SC Magdeburg (1L) 18:35 (10:18)

SüdBearbeiten

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Wittelsbacherhalle in Fürstenfeldbruck ausgetragen. Ausrichter war der TuS Fürstenfeldbruck.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 17:00 Uhr TV 05/07 Hüttenberg (2L) HC Elbflorenz 2006 (2L) 29:26 (16:11)
18. Aug. 2018, 20:00 Uhr Rhein-Neckar Löwen (1L) TuS Fürstenfeldbruck (3L) 43:19 (20:12)
19. Aug. 2018, 15:00 Uhr TV 05/07 Hüttenberg (2L) Rhein-Neckar Löwen (1L) 29:38 (10:20)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Sporthalle Ost in Kornwestheim ausgetragen. Ausrichter war der SV Salamander Kornwestheim.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 16:30 Uhr SV Salamander Kornwestheim (3L) HSC 2000 Coburg (2L) 27:35 (13:17)
18. Aug. 2018, 19:00 Uhr VfL Gummersbach (1L) SG Leutershausen (3L) 29:15 (14:6)
19. Aug. 2018, 15:00 Uhr HSC 2000 Coburg (2L) VfL Gummersbach (1L) 23:27 (15:14)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Lindach-Sporthalle in Weilheim/Teck ausgetragen. Ausrichter war FRISCH AUF! Göppingen.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 17:00 Uhr TSG Haßloch (3L) HBW Balingen-Weilstetten (2L) 18:28 (9:14)
18. Aug. 2018, 19:30 Uhr FRISCH AUF! Göppingen (1L) HSG Konstanz (3L) 34:23 (14:12)
19. Aug. 2018, 17:30 Uhr HBW Balingen-Weilstetten (2L) FRISCH AUF! Göppingen (1L) 24:25 (11:11)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Stadtsporthalle in Melsungen ausgetragen. Ausrichter war der MT Melsungen.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 17:00 Uhr Longericher SC (3L) ThSV Eisenach (3L) 25:33 (13:19)
18. Aug. 2018, 19:30 Uhr HC Rhein Vikings (2L) MT Melsungen (1L) 23:33 (14:14)
19. Aug. 2018, 16:00 Uhr ThSV Eisenach (3L) MT Melsungen (1L) 19:37 (7:19)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Main-Kinzig-Halle in Hanau ausgetragen. Ausrichter war die HSG Hanau.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 17:00 Uhr HC Erlangen (1L) MSG Groß-Bieberau/Modau (3L) 38:18 (18:8)
18. Aug. 2018, 20:00 Uhr SG BBM Bietigheim (1L) HSG Hanau (3L) 33:32 (17:13)
19. Aug. 2018, 17:00 Uhr HC Erlangen (1L) SG BBM Bietigheim (1L) 34:20 (22:11)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Erzgebirgshalle in Lößnitz ausgetragen. Ausrichter war der EHV Aue.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 15:00 Uhr EHV Aue (2L) HSG Rodgau-Nieder-Roden (3L) 23:21 (12:10)
18. Aug. 2018, 18:00 Uhr TV Großwallstadt (2L) HSG Wetzlar (1L) 23:30 (11:16)
19. Aug. 2018, 17:00 Uhr EHV Aue (2L) HSG Wetzlar (1L) 18:28 (9:15)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Stauwehrhalle in Heilbronn ausgetragen. Ausrichter war der TSB Heilbronn-Horkheim.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 17:00 Uhr TSB Heilbronn-Horkheim (3L) HG Oftersheim/Schwetzingen (3L) 28:26 (12:14)
18. Aug. 2018, 20:00 Uhr TVB 1898 Stuttgart (1L) DJK Rimpar Wölfe (2L) 26:29 (11:15)
19. Aug. 2018, 17:00 Uhr TSB Heilbronn-Horkheim (3L) DJK Rimpar Wölfe (2L) 23:25 (12:13)

Das Turnier wurde am 18./19. August 2018 in der Kurt-App-Halle in Pfullingen ausgetragen. Ausrichter war der VfL Pfullingen.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
18. Aug. 2018, 16:00 Uhr Die Eulen Ludwigshafen (1L) VfL Pfullingen (3L) 28:29 (16:14)
18. Aug. 2018, 19:00 Uhr HG Saarlouis (3L) Bergischer HC (1L) 11:36 (3:17)
19. Aug. 2018, 13:00 Uhr VfL Pfullingen (3L) Bergischer HC (1L) 22:35 (12:18)

AchtelfinaleBearbeiten

Die Partien des Achtelfinals wurden am 16. September sowie am 16. und 17. Oktober 2018 ausgetragen. Die Auslosung der Partien fand am 22. August 2018 im Rahmen des DHB-Supercups statt. Die Ligen der Teams entsprechen der Saison 2018/19. Folgende Mannschaften waren qualifiziert:

Bundesliga 2. Bundesliga
Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
16. Sep. 2018, 17:30 Uhr GWD Minden (1L) Füchse Berlin (1L) 26:31 (9:17)
16. Okt. 2018, 19:00 Uhr TSV Hannover-Burgdorf (1L) TBV Lemgo Lippe (1L) 23:17 (11:11)
16. Okt. 2018, 19:30 Uhr Bergischer HC (1L) Rhein-Neckar Löwen (1L) 29:32 n. V. (24:24; 11:13)
16. Okt. 2018, 20:00 Uhr HSG Wetzlar (1L) MT Melsungen (1L) 20:28 (8:13)
17. Okt. 2018, 19:00 Uhr VfL Gummersbach (1L) Frisch Auf Göppingen (1L) 24:25 (13:11)
17. Okt. 2018, 19:00 Uhr SG Flensburg-Handewitt (1L) SC Magdeburg (1L) 28:31 (15:16)
17. Okt. 2018, 19:30 Uhr THW Kiel (1L) SC DHfK Leipzig (1L) 31:23 (15:8)
17. Okt. 2018, 20:00 Uhr DJK Rimpar Wölfe (2L) HC Erlangen (1L) 21:26 (10:14)

ViertelfinaleBearbeiten

Die Auslosung der Viertelfinalspiele fand am 18. Oktober 2018 statt. Die Partien wurden am 27. November sowie am 18. und 19. Dezember 2018 ausgetragen. Folgende Mannschaften waren qualifiziert:

Bundesliga
Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
27. Nov. 2018, 19:00 Uhr THW Kiel (1L) MT Melsungen (1L) 31:19 (19:8)
18. Dez. 2018, 18:00 Uhr Füchse Berlin (1L) Rhein-Neckar Löwen (1L) 37:35 n. V. (30:30, 14:17)
18. Dez. 2018, 19:00 Uhr TSV Hannover-Burgdorf (1L) HC Erlangen (1L) 33:29 (16:14)
19. Dez. 2018, 19:00 Uhr SC Magdeburg (1L) Frisch Auf Göppingen (1L) 40:27 (21:12)

FinalrundenBearbeiten

Die Endrunde, das Final Four, fand in der Barclaycard Arena in Hamburg am 6. und 7. April 2019 statt. Die Auslosung der Halbfinalspiele fand am 8. Januar 2019 statt. Folgende Mannschaften waren qualifiziert:

Bundesliga

HalbfinaleBearbeiten

Die Spiele der Halbfinals fanden am 6. April 2019 statt. Der Gewinner jeder Partie zog in das Finale ein.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
06. Apr. 2019, 15:50 Uhr TSV Hannover-Burgdorf (1L) SC Magdeburg (1L) 29:30 (11:15)
06. Apr. 2019, 18:30 Uhr THW Kiel (1L) Füchse Berlin (1L) 24:22 (13:7)

1. HalbfinaleBearbeiten

TSV Hannover-Burgdorf: Ziemer, LesjakJohannsen, Cehte (1), Mavers (3/3), Jurić, Thiele, Pevnov (3), Häfner (6)    , Atman, Böhm  , Sršen, Olsen (7), Feise (1), Kastening (6/1)  , Büchner (2)

SC Magdeburg: Green Krejberg, Quenstedt Musa  , Chrapkowski (1)  , Musche (2)  , Kluge, Pettersson, Plaza Jiménez, Molina Cosano, Christiansen, Mertens, Lagergren (2), O’Sullivan (4), Bezjak (1)    , Weber (5), Damgaard (15)

Schiedsrichter: Christoph Immel / Ronald Klein

2. HalbfinaleBearbeiten

THW Kiel: N. Landin Jacobsen, WolffDuvnjak (6)    , Reinkind, M. Landin Jacobsen (2)  , Firnhaber  , Weinhold (3)  , Wiencek (1), Ekberg (6/1), Rahmel, Dahmke, Zarabec (5), Bilyk (1)  , Pekeler      , Nilsson

Füchse Berlin:Heinevetter, SemischWiede (6), Elísson (2), Holm (2), Struck, Mandalinić, Gojun      , Lindberg (3/2)  , Zachrisson (1), Simak (1), Schmidt, Reißky, Koch, Marsenić (4)      , Drux (3)  

Schiedsrichter: Tobias Tönnies / Robert Schulze

FinaleBearbeiten

Das Finale fand am 7. April 2019 statt. Der Gewinner der Partie ist der Sieger des DHB-Pokals 2019.

Datum, Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
07. Apr. 2019, 15:10 Uhr SC Magdeburg (1L) THW Kiel (1L) 24:28 (13:14)

SC Magdeburg: Green Krejberg, Quenstedt Musa (2)  , Chrapkowski (1)  , Musche (4/1), Kluge, Pettersson (3/2), Plaza Jiménez, Molina Cosano, Christiansen, Mertens (2), Lagergren (2), O’Sullivan (1)    , Bezjak (1), Weber (2), Damgaard (6)

THW Kiel: N. Landin Jacobsen, WolffDuvnjak (3)    , Reinkind (6), M. Landin Jacobsen (1), Firnhaber, Weinhold, Wiencek (1)  , Ekberg (4/1)  , Rahmel, Dahmke (3), Zarabec (1), Bilyk (3)  , Pekeler (5)  , Nilsson (1)

Schiedsrichter: Fabian Baumgart / Sascha Wild

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Modusänderung im DHB-Pokal bedeutet „verlängerte Saison“ für Drittligisten www.handball-world.news. Abgerufen am 9. August 2018.
  2. Turnierübersicht 1.+ 2. Runde DHB-Pokal, Saison 2018-19. In: www.dkb-handball-bundesliga.de. Handball-Bundesliga GmbH, abgerufen am 9. August 2018.