Leichlinger TV

deutscher Sportverein aus Leichlingen im Rheinland

Der Leichlinger TV ist ein Sportverein in der nordrhein-westfälischen Stadt Leichlingen (Rheinland) im Rheinisch-Bergischen Kreis.

Leichlinger TV
Voller Name Leichlinger Turnverein 1883 e. V. (Hauptverein)
Abkürzung(en) LTV
Gegründet 1883
Vereinsfarben blau-weiß
Halle Sporthalle am Hammer
Präsident Martin Hasenjäger
Trainer Lars Hepp
Liga 3. Liga Staffel D
2021/22
Rang Rückzug
Website handball-in-leichlingen.de
Heim
Auswärts


Überregional bekannt ist der Verein durch seine Erfolge im Handball. Die erste Männermannschaft des Vereins spielte in der 3. Liga.

Die Historie des Handballs beim LTVBearbeiten

1931 wurde aus der Turnriege des Vereins heraus die Handballabteilung als Unterabteilung gegründet. Für erste Erfolge sollten über 40 Jahre vergehen. 1975 wurde die 1. Männermannschaft Zweiter in der 2. Kreisklasse. Im Folgejahr kam dann der Aufstieg in die 1. Klasse und ein Jahr später der Aufstieg in die Kreisliga. 1994 kam der Aufstieg in die Landesliga und bereits ein Jahr später spielte der LTV in der Verbandsliga. 1999 kam dann der Aufstieg in die Oberliga und in der Saison 2003/04 der Aufstieg in die Regionalliga.

In der Saison 2007/08 wurde der Leichlinger TV Meister der Handball-Regionalliga West und stieg damit erstmals in seiner Geschichte in die 2. Handball-Bundesliga auf. Ihre erste Zweitligasaison beendete die Mannschaft 2009 auf dem vorletzten Platz der Südgruppe, der nur aufgrund des Rückzugs der HR Ortenau und des Zusammenschlusses der TSG Münster mit der SG Wallau zum Klassenerhalt reichte. Eine Saison später belegte die Mannschaft den letzten Rang in der Abschlusstabelle und stieg somit ab.

In der Saison 2015/16 wurde der Leichlinger TV Meister der Dritten Liga West. Der damit verbundene Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga wurde aus finanziellen Gründen jedoch nicht wahrgenommen. Nachdem der LTV einen Rückzug aus der 3. Liga zum Saisonende 2021/22 angekündigt hatte, musste die Drittligamannschaft nach diversen Abgängen schon im Januar 2022 abgemeldet werden.[1]

Bekannte SpielerBearbeiten

Andere Abteilungen des VereinsBearbeiten

Neben der Handballabteilung hat der Vereine noch Abteilungen in den Sportarten:

  • Basketball
  • Breitensport (Turnen)
  • Faustball
  • Handball
  • Leichtathletik
  • Rasenkraftsport
  • Tennis
  • Volleyball

Insgesamt zählt der 1883 gegründete Verein 1696 Mitglieder (Stand Januar 2008).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. handball-world.news: Leichlinger TV mit sofortigem Rückzug aus der 3. Handball-Liga, abgerufen am 11. Januar 2022