DHB-Pokal 2021/22

Handballspiele um den DHB-Pokal 2021/2022 der Männer zwischen August 2021 und April 2022

Die Handballspiele um den DHB-Pokal 2021/22 der Männer fanden zwischen August 2021 und April 2022 statt. Sieger des Wettbewerbs wurde der THW Kiel.

DHB-Pokal 2021/22
Das offizielle Logo des DHB-Pokals seit der Saison 2019/20
Pokalsieger THW Kiel (12. Titel)
Beginn 28. August 2021
Ende 24. April 2022
Finale 24. April 2022
Stadion Barclays Arena, Hamburg
Torschützenkönig Bjarki Már Elísson, 46 Tore[1]
2019/20

Spielzeit Bearbeiten

Die erste Runde wurde am Wochenende des 28./29. August ausgespielt. Am Wochenende des 23./24. April 2022 fand das Final4 um den DHB-Pokal in der Hamburger Barclays Arena statt, bei dem der THW Kiel seinen zwölften Pokalsieg feiern konnte.

Titelverteidiger der erst im Jahr 2021 beendeten Pokalspielzeit 2019/20 war der TBV Lemgo.

Hauptrunden Bearbeiten

1. Runde Bearbeiten

Die Spielpaarungen der 1. Runde im DHB-Pokal wurden am 20. Juli 2021 in der Geschäftsstelle in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga (HBL) in Köln unter Aufsicht von Andreas Thiel als Justiziar der HBL ausgelost. Dazu wurden 24 Vereine in zwei Lostöpfe aufgeteilt. Zehn dieser Vereine, die in der neuen Spielzeit in der 3. Liga an den Start gehen, genossen automatisch Heimrecht. Die Zuteilung auf die beiden Töpfe orientierte sich an der Ligazugehörigkeit der vergangenen Saison 2020/21.[2]

Die 1. Runde wurde am Wochenende 28./29. August ausgespielt. Der Gewinner jeder Partie zog in die 2. Runde des DHB-Pokals ein.

Datum Heimmannschaft (Liga) Gastmannschaft (Liga) Ergebnis (Halbzeitstand) Zuschauer (*)
28. August 2021 HSG Rodgau Nieder-Roden (3. Liga) DJK Rimpar (2. Liga) 31:33 (15:18) 00262
28. August 2021 HC Empor Rostock (2. Liga) SG BBM Bietigheim (2. Liga) 19:26 (08:14) 00300
28. August 2021 TGS Pforzheim (3. Liga) ASV Hamm-Westfalen (2. Liga) 26:36 (08:19) 00414
28. August 2021 ATSV Habenhausen (3. Liga) TSV Bayer Dormagen (2. Liga) 24:27 (10:12) 00200
28. August 2021 SV 64 Zweibrücken (3. Liga) TuS N-Lübbecke (1. Liga) 23:30 (12:15) 00350
29. August 2021 HC Oppenweiler/Backnang (3. Liga) TV Hüttenberg (2. Liga) 25:32 (15:19) 00199
28. August 2021 OHV Aurich (3. Liga) TV Großwallstadt (2. Liga) 27:31 (13:17) 00369
27. August 2021 SG Pforzheim/Eutingen (3. Liga) VfL Gummersbach (2. Liga) 20:25 (08:14) 00350
27. August 2021 VfL Eintracht Hagen (2. Liga) TuS Ferndorf (2. Liga) 30:32 (16:18) 00340
26. August 2021 1. VfL Potsdam (3. Liga) EHV Aue (2. Liga) 26:28 (11:15) 00412
29. August 2021 VfL Lübeck-Schwartau (2. Liga) ThSV Eisenach (2. Liga) 31:35 (11:18) 00307
29. August 2021 Handball Sport Verein Hamburg (1. Liga) HC Elbflorenz (2. Liga) 30:25 (14:14) 00650
  • * Die Zahl der Zuschauer war in dieser Spielzeit während der COVID-19-Pandemie wegen der besonderen, regional verschiedenen Hygienevorschriften der Länder begrenzt.

2. Runde Bearbeiten

Die Auslosung der 2. Runde des DHB-Pokals wurde am 4. September im Rahmen des Pixum Super Cups in Düsseldorf durchgeführt.[3] Hier starten die Sieger der Partien aus der 1. Runde, zudem die Klubs mit der Tabellenplatzierung 1 bis 18 der Bundesligasaison 2020/21 und zwei Klubs aus dem DHB-Amateur-Pokal.

Die Partien werden am 5., 6., 7. und 21. Oktober 2021 ausgetragen, die Sieger ziehen in das Achtelfinale ein.

Datum Heimmannschaft (Liga) Gastmannschaft (Liga) Ergebnis (Halbzeitstand) Zuschauer (*)
21. Oktober 2021 * 3 TuS N-Lübbecke (1. Liga) * 1 SC Magdeburg (1. Liga) 23:30 (12:14) 00536
6. Oktober 2021 EHV Aue (2. Liga) THW Kiel (1. Liga) 26:38 (12:17) 01453
6. Oktober 2021 Handball Sport Verein Hamburg (1. Liga) * 2 Füchse Berlin (1. Liga) 28:29 (14:17) 01895
6. Oktober 2021 TV Hüttenberg (2. Liga) Frisch Auf Göppingen (1. Liga) 26:40 (11:20) 00462
7. Oktober 2021 VfL Gummersbach (2. Liga) TuS Ferndorf (2. Liga) 30:22 (14:14) 01103
6. Oktober 2021 HC Erlangen (1. Liga) SG Flensburg-Handewitt (1. Liga) 29:26 (16:12) 00
6. Oktober 2021 HSG Nordhorn-Lingen (2. Liga) HBW Balingen-Weilstetten (1. Liga) 29:25 (12:11) 00810
5. Oktober 2021 TSV Bayer Dormagen (2. Liga) TBV Lemgo Lippe (1. Liga) * P 28:31 (17:16) 00833
5. Oktober 2021 SG Langenfeld 92/72 (Niederrhein) TSV Hannover-Burgdorf (1. Liga) 19:42 (08:20) 00350
6. Oktober 2021 ASV Hamm-Westfalen (2. Liga) TV Großwallstadt (2. Liga) 33:29 (15:15) 00467
5. Oktober 2021 Eulen Ludwigshafen (2. Liga) TSV GWD Minden (1. Liga) 23:24 (09:12) 00743
5. Oktober 2021 DJK Rimpar Wölfe (2. Liga) TVB Stuttgart (1. Liga) 26:34 (15:14) 00177
5. Oktober 2021 SC DHfK Leipzig (1. Liga) Rhein-Neckar Löwen (1. Liga) 24:31 (12:15) 02537
6. Oktober 2021 ThSV Eisenach (2. Liga) HSG Wetzlar (1. Liga) 25:29 (14:13) 00
5. Oktober 2021 SG VTB/Altjührden (Niedersachsen) Bergischer HC (1. Liga) 18:36 (07:17) 00315
6. Oktober 2021 SG BBM Bietigheim (2. Liga) MT Melsungen (1. Liga) 28:30 (10:16) 00632
  • * Die Zahl der Zuschauer war in dieser Spielzeit während der COVID-19-Pandemie wegen der besonderen, regional verschiedenen Hygienevorschriften der Länder begrenzt.
  • * 1 Der TuS N-Lübbecke spielte im für diese DHB-Runde maßgeblichen Vorjahr 2020 noch in der 2. Liga und bekam daher das Heimspielrecht der unterklassigen Mannschaft zugesprochen.
  • * 2 Der HSVH spielte im für diese DHB-Runde maßgeblichen Vorjahr 2020 noch in der 2. Liga und bekam daher das Heimspielrecht der unterklassigen Mannschaft zugesprochen.
  • * 3 Der SC Magdeburg nahm vom 5. bis 9. Oktober 2021 am IHF Super Globe 2021 teil, daher wurde die DHB-Pokal-Partie verlegt.
  • * P Der TBV Lemgo ist Pokalverteidiger aus dem DHB-Pokal 2019/20 (2021).

Achtelfinale Bearbeiten

Das Achtelfinale wird am 14. und 15. Dezember 2021 ausgetragen. Aron Seesing zog die Spielpaarungen aus dem Lostopf.[4]

Datum Heimmannschaft (Liga) Gastmannschaft (Liga) Ergebnis[5] (Halbzeitstand) Zuschauer (*)
14. Dezember 2021 TBV Lemgo Lippe (1. Liga) * P Füchse Berlin (1. Liga) 32:29 n. V. (25:25; 12:15) 1821
14. Dezember 2021 VfL Gummersbach (2. Liga) HSG Nordhorn-Lingen (2. Liga) 38:26 (19:11) 0980
14. Dezember 2021 HC Erlangen (1. Liga) HSG Wetzlar (1. Liga) 31:19 (12:9) 0340
15. Dezember 2021 Rhein-Neckar Löwen (1. Liga) TVB Stuttgart (1. Liga) 35:30 (18:17) 0750
15. Dezember 2021 TSV Hannover-Burgdorf (1. Liga) THW Kiel (1. Liga) 28:30 n. V. (25:25; 13:12) 2054
15. Dezember 2021 TSV GWD Minden (1. Liga) Frisch Auf Göppingen (1. Liga) 31:28 (20:13) 0365
15. Dezember 2021 MT Melsungen (1. Liga) Bergischer HC (1. Liga) 28:22 (16:12) 1378
21. Dezember 2021 * 1 ASV Hamm-Westfalen (2. Liga) SC Magdeburg (1. Liga) 26:31 (14:13) 1495
  • * Die Zahl der Zuschauer war in dieser Spielzeit während der COVID-19-Pandemie wegen der besonderen, regional verschiedenen Hygienevorschriften der Länder begrenzt.
  • * 1 Das Europapokal-Spiel IK Sävehof-SC Magdeburg am 23. November 2021 musste coronabedingt ausfallen und wurde durch die EHF auf den 14. Dezember 2021 verlegt, daher fand das DHB-Pokalspiel am 21. Dezember statt.[6]
  • * P Der TBV Lemgo ist Pokalverteidiger aus dem DHB-Pokal 2019/20 (2021).

Viertelfinale Bearbeiten

Die Partien des Viertelfinales wurden am 17. Dezember 2021 durch Nadine Apetz ausgelost. Die Spiele sollten ursprünglich am 5. und 6. Februar 2022 ausgetragen werden.[7] Am 4. Februar 2021 wurde das Spiel des TBV Lemgo gegen die MT Melsungen auf Antrag der Melsunger verschoben, da sechs ihrer Spieler aufgrund von Nachwirkungen einer Coronainfektion keine ärztliche Freigabe für die Partie erhalten hatten.[8] Das Spiel wurde am 6. März 2022 nachgeholt.[9] Die Gewinner ziehen in das REWE Final4 um den DHB-Pokal ein.

Datum Heimmannschaft (Liga) Gastmannschaft (Liga) Ergebnis[10] (Halbzeitstand) Zuschauer (*)
6. Februar 2022 SC Magdeburg (1. Liga) TSV GWD Minden (1. Liga) 34:26 (18:11) 2058
6. Februar 2022 Rhein-Neckar Löwen (1. Liga) THW Kiel (1. Liga) 24:26 (13:12) 2500
6. März 2022 TBV Lemgo Lippe (1. Liga) P MT Melsungen (1. Liga) 28:24 (15:10) 2408
5. Februar 2022 VfL Gummersbach (2. Liga) HC Erlangen (1. Liga) 27:29 (16:12) 1240
  • * Die Zahl der Zuschauer war in dieser Spielzeit während der COVID-19-Pandemie wegen der besonderen, regional verschiedenen Hygienevorschriften der Länder begrenzt.

REWE Final4 um den DHB-Pokal Bearbeiten

Beim REWE Final4 um den DHB-Pokal wurden am 23. und 24. April 2022 die Spiele im Halbfinale und im Finale ausgetragen. Das Turnier fand in der Hamburger Barclays Arena statt.

Die Lose für die Ansetzungen der vier qualifizierten Teams wurden am 8. Februar 2022 in Hamburg durch Johannes Bitter gezogen.[11]

Halbfinalspiele Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis (Halbzeitstand) Zuschauer
23. April 2022 THW Kiel TBV Lemgo Lippe 28:26 (12:12) 12.800
23. April 2022 SC Magdeburg HC Erlangen 30:22 (17:13) 12.800

Finalspiel Bearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis (Halbzeitstand) Zuschauer
24. April 2022 THW Kiel SC Magdeburg 28:21 (12:13) 13.200[12]

Im Team des THW Kiel spielten Sagosen (8 Tore), Pekeler (6), Ekberg (4), Dahmke (2), Weinhold (2), Zarabec (2), Duvnjak (2), Landin (1), Reinkind (1) und Wiencek (1). Für den SC Magdeburg waren Magnusson (7 Tore), Pettersson (4), Weber (4), Saugstrup (2), Chrapkowski (1), Gullerud (1), Kristjansson (1) und Mertens (1) aufgeboten.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. www.liquimoly-hbl.de, Torschützen, abgerufen am 17. Mai 2022
  2. Auslosung 1. Runde DHB-PokaL. In: DHB.de. 20. Juli 2021, abgerufen am 21. Juli 2021.
  3. DHB-Pokal: 2. Runde ausgelost – Pixum Super Cup-Sieger THW Kiel trifft auf EHV Aue. In: liquimoly-hbl.de. Handball-Bundesliga GmbH, Köln, 4. September 2021, abgerufen am 7. September 2021.
  4. DHB-Pokal: Achtelfinals ausgelost – Titelverteidiger Lemgo trifft auf die Füchse Berlin. In: liquimoly-hbl.de. Handball-Bundesliga GmbH, Köln, 22. Oktober 2021, abgerufen am 29. Oktober 2021.
  5. Saison 21/22: Aktuelle Runde. In: liquimoly-hbl.de. Handball-Bundesliga GmbH, Köln, abgerufen am 15. Dezember 2021.
  6. DHB-Pokal: Auslosung der Viertelfinals findet am 17. Dezember statt. In: liquimoly-hbl.de. Handball-Bundesliga GmbH, Köln, 4. Dezember 2021, abgerufen am 15. Dezember 2021.
  7. www.liquimoly-hbl.de/, abgerufen am 21. Dezember 2021
  8. DHB-Pokal: Viertelfinale MT Melsungen gegen TBV Lemgo Lippe kurzfristig verschoben. In: handball-world.news. 4. Februar 2022, abgerufen am 6. Februar 2022.
  9. DHB-Pokal: Viertelfinale zwischen Lemgo und Melsungen neu terminiert, HBL-Spiel verschoben. In: handball-world.news. 21. Februar 2022, abgerufen am 21. Februar 2022.
  10. Saison 21/22: Aktuelle Runde. In: liquimoly-hbl.de. Handball-Bundesliga GmbH, Köln, abgerufen am 15. Dezember 2021.
  11. www.liquimoly-hbl.de/, 8. Februar 2022, abgerufen am 22. Februar 2022
  12. www.liquimoly-hbl.de, abgerufen am 26. April 2022