HSG Rodgau Nieder-Roden

Die HSG Rodgau Nieder-Roden (vollständiger Name: Handballspielgemeinschaft Rodgau Nieder-Roden) ist eine Spielgemeinschaft aus Nieder-Roden in Hessen.

HSG Rodgau Nieder-Roden
Logo der HSG Rodgau Nieder-Roden
Voller Name Handballspielgemeinschaft Rodgau Nieder-Roden
Abkürzung(en) HSG
Spitzname(n) Baggerseepiraten
Gegründet 1. Juli 2006
Vereinsfarben rot - weiß
Halle Rodaustrom Sportarena
Plätze 600
Geschäftsführer Henning Schultz
Trainer Jan Redmann
Liga 3. Liga Staffel Mitte
2019/20
Rang 3. Platz
DHB-Pokal 1. Runde
Website hsg-handball.de

Die Handballspielgemeinschaft wurde am 1. Juli 2006 aus den Handballabteilungen der Sportgemeinschaft Nieder-Roden 1945 e.V. und der Turngemeinde 1905 Nieder-Roden e.V. gegründet. Seit dem 1. Juli 2013 spielt die HSG unter dem Namen ‚HSG Rodgau Nieder-Roden‘.

Die erste Männermannschaft startete im Jahr der HSG-Gründung (Saison 2006/07) in der Regionalliga Südwest und erreichte das Ziel Klassenerhalt. In der darauffolgenden Saison 2007/08 fehlte dann aber ein Punkt zum rettenden Ufer, so dass die Mannschaft in die Oberliga Hessen absteigen musste. Dort sicherte sich man sich nach der Vizemeisterschaft 2008/09 durch den Gewinn der Hessenmeisterschaft im Jahr 2010 die Qualifikation zur neu geschaffenen 3. Liga, in der sie in der Saison 2010/2011 in der Staffel Ost antrat. Nach dem Abstieg aus der 3. Liga Ost in die Oberliga Hessen konnte die Mannschaft im darauffolgenden Jahr (Saison 2011/12) sofort wieder aufsteigen. Die Saison 2012/13 bestritt die HSG dann in der 3. Liga Süd und belegte den 7. Platz. Nachdem der DHB die neue Einteilung für die vier Staffeln der 3. Liga vorgenommen hat, ist die Mannschaft seit der Saison 2013/14 wieder im Osten am Start. Seit der Saison 2017/18 hat Jan Redmann das Ruder als Cheftrainer in der Hand, er übernahm das Kommando vom langjährigen Erfolgstrainer Alexander Hauptmann.

Auch die 1. Damenmannschaft spielt seit der Saison 2019/20 in der 3. Liga, trainiert werden die Baggerseepiratinnen von Christian Grzelachowski.

Der Spitzname der Mannschaft ist Baggerseepiraten, da es im Rodgauer Ortsteil Nieder-Roden einen sehr beliebten und weithin bekannten Badesee gibt, der auch von der Musikband Rodgau Monotones schon besungen wurde.

WeblinksBearbeiten