Die Handballspiele um den DHB-Pokal 2010 der Frauen fanden zwischen 3. September 2009 und 2. Mai 2010 statt. Die Endrunde, das Final Four, wurde am 1. und 2. Mai 2010 in der Erdgasarena in Riesa ausgespielt.

DHB-Pokal der Frauen 2009/10
DHB-Pokalsieger Bayer Leverkusen (9. Titel)
DHB-Pokal 2008/09

Hauptrunden Bearbeiten

1. Runde Bearbeiten

Die Auslosung der 1. Runde fand am 14. Juni 2009 statt.
In der 1. Runde nehmen keine Mannschaften aus der 1. Handball-Bundesliga teil.

Die Spiele der 1. Runde fanden am 3./5./6. September 2009 statt. Der Gewinner jeder Partie zog in die 2. Runde des DHB-Pokals 2010 ein.

Heimmannschaft Endergebnis Gastmannschaft Datum & Zeit
TSV Ellerbek 29 : 23 (12 : 11) TSV Wandsetal 03.09.09, Do. 20:30 Uhr
SV Garßen-Celle II 29 : 30 (15 : 13) SHV Oschatz 05.09.09, Sa. 16:00 Uhr
HSG Holstein Kiel/Kronshagen 15 : 32 (06 : 12) SG Handball Rosengarten 05.09.09, Sa. 17:00 Uhr
TSG Calbe 31 : 20 (19 : 09) MTV Post Eintracht Celle 05.09.09, Sa. 17:00 Uhr
ESV 1927 Regensburg 21 : 28 (13 : 16) SG Leutershausen 05.09.09, Sa. 18:00 Uhr
SG 09 Kirchhof 41 : 20 (26 : 07) SC Markranstädt 05.09.09, Sa. 18:00 Uhr
Thüringer HC II 30 : 47 (10 : 21) TV Mainzlar 05.09.09, Sa. 18:00 Uhr
Werder Bremen 25 : 32 (12 : 20) BVB Füchse Berlin 05.09.09, Sa. 18:30 Uhr
ASV Einigkeit Süchteln 16 : 45 (07 : 20) TV Beyeröhde 05.09.09, Sa. 18:45 Uhr
HSG Stemmer/Friedewalde 27 : 30 (09 : 13) Rostocker HC 05.09.09, Sa. 19:00 Uhr
TSV Ismaning 25 : 33 (12 : 15) SV Allensbach 05.09.09, Sa. 19:00 Uhr
TuS Metzingen 27 : 30 (12 : 16) HSG Bensheim/Auerbach 05.09.09, Sa. 19:30 Uhr
HSG Albstadt 22 : 36 (10 : 15) TV Nellingen 05.09.09, Sa. 20:00 Uhr
SFN Vechta 19 : 30 (09 : 17) TV Walsum-Aldenrade 06.09.09, So. 14:00 Uhr
TuS Bannberscheid 11 : 44 (03 : 23) PSV Recklinghausen 06.09.09, So. 15:00 Uhr
FSG Sulzbach/Leidersbach 35 : 19 (17 : 09) DJK Marpingen 06.09.09, So. 16:00 Uhr
Spvg Steinhagen 35 : 26 (13 : 19) HSG Bergischer Panther 06.09.09, So. 17:00 Uhr

2. Runde Bearbeiten

Die Auslosung der 2. Runde fand am 7. September 2009 statt.
In der 2. Runde nehmen keine Mannschaften aus der 1. Handball-Bundesliga teil.
Die Ligen der Teams entsprechen der Saison 2009/10.
Für die 2. Runde sind folgende Mannschaften qualifiziert:

2. Bundesliga Regionalligen Oberliga & weitere

Nord

Süd

Regionalliga Nord

  • VfL Stade
  • SV Union Halle-Neustadt II
  • HV Lüneburg

Regionalliga Nordost

Regionalliga Süd

Regionalliga Südwest

Regionalliga West

Oberliga Hessen

Oberliga Rheinland-Pfalz

  • SG Albersweiler-Hauenstein-Ranschbach

Oberliga Sachsen

  • SHV Oschatz

Oberliga Sachsen-Anhalt

Oberliga Schleswig-Holstein

Oberliga Westfalen

Landesliga Schleswig-Holstein

  • HSG Hamdorf/Breiholz

Landesliga Westfalen

  • TuS Drolshagen

Die Spiele der 2. Runde fanden am 29./30. September und 2.–4. Oktober 2009 statt. Der Gewinner jeder Partie zog in die 3. Runde des DHB-Pokals 2010 ein.

Heimmannschaft Endergebnis Gastmannschaft Datum & Zeit
HSV Gräfrath 19 : 27 (14 : 13) TuS Lintfort 29.09.09, Di. 20:15 Uhr
SG Leutershausen 24 : 26 (15 : 12) TS Ottersweier 30.09.09, Mi. 20:00 Uhr
SG 09 Kirchhof 28 : 30 (12 : 17) TV Mainzlar 02.10.09, Fr. 20:00 Uhr
TSV Ellerbek 20 : 35 (10 : 18) TSV Travemünde 02.10.09, Fr. 20:00 Uhr
TSG Calbe 15 : 38 (07 : 21) BSV Sachsen Zwickau 03.10.09, Sa. 14:30 Uhr
TSV Altenholz 19 : 33 (10 : 17) VfL Stade 03.10.09, Sa. 16:00 Uhr
SG Handball Rosengarten 27 : 26 (16 : 14) TSV Nord Harrislee 03.10.09, Sa. 16:00 Uhr
HV Lüneburg 21 : 36 (08 : 16) BVB Füchse Berlin 03.10.09, Sa. 16:30 Uhr
SHV Oschatz 24 : 33 (11 : 11) SV Union Halle-Neustadt II 03.10.09, Sa. 17:00 Uhr
HSG Dutenhofen/Münchholzhausen 22 : 40 (11 : 16) SV Union Halle-Neustadt 03.10.09, Sa. 18:00 Uhr
Spvg Steinhagen 30 : 29 (11 : 13) TV Walsum-Aldenrade 03.10.09, Sa. 18:00 Uhr
TuS Drolshagen 21 : 29 (14 : 20) TV Beyeröhde 03.10.09, Sa. 18:00 Uhr
PSV Recklinghausen 23 : 29 (14 : 14) TuS Weibern 03.10.09, Sa. 18:00 Uhr
SV Germania Fritzlar 21 : 34 (10 : 16) HSC 2000 Magdeburg 03.10.09, Sa. 19:00 Uhr
HSG Hamdorf/Breiholz 20 : 36 (10 : 14) Rostocker HC 03.10.09, Sa. 19:00 Uhr
Königsborner SV 14 : 34 (08 : 14) SC Greven 09 03.10.09, Sa. 19:15 Uhr
FSG Sulzbach/Leidersbach 30 : 26 (13 : 12) TSG Ketsch 04.10.09, So. 16:00 Uhr
SG Albersweiler-Hauenstein-Ranschbach 22 : 26 (07 : 09) 1. FSV Mainz 05 04.10.09, So. 16:00 Uhr
TV Nellingen 29 : 22 (12 : 09) HSG Bensheim/Auerbach 04.10.09, So. 17:00 Uhr
TV Möglingen 19 : 28 (06 : 14) SV Allensbach 04.10.09, So. 17:00 Uhr

3. Runde Bearbeiten

Die Auslosung der 3. Runde fand am 6. Oktober 2009 statt.
Die Ligen der Teams entsprechen der Saison 2009/10.
Für die 3. Runde sind folgende Mannschaften qualifiziert:

Bundesliga 2. Bundesliga Regionalligen & weitere

Nord

Süd

Regionalliga Nord

  • VfL Stade
  • SV Union Halle-Neustadt II

Regionalliga Süd

  • TS Ottersweier

Regionalliga Südwest

Regionalliga West

Oberliga Nordrhein-Westfalen

Oberliga Hessen

Die Spiele der 3. Runde fanden vom 7./9./10./13. Januar 2010 statt. Der Gewinner jeder Partie zog in das Achtelfinale des DHB-Pokals ein.

Heimmannschaft Endergebnis Gastmannschaft Datum & Zeit
BSV Sachsen Zwickau 29 : 35 (18 : 15) Bayer Leverkusen 07.01.10, Do. 19:30 Uhr
Spvg Steinhagen 09 : 52 (03 : 27) Buxtehuder SV 09.01.10, Sa. 17:00 Uhr
1. FSV Mainz 05 18 : 30 (06 : 15) DJK/MJC Trier 09.01.10, Sa. 18:00 Uhr
TS Ottersweier 27 : 34 (09 : 18) TV Mainzlar 09.01.10, Sa. 18:00 Uhr
VfL Stade 17 : 35 (08 : 17) HSG Blomberg-Lippe 09.01.10, Sa. 18:15 Uhr
SV Allensbach 25 : 35 (10 : 16) Thüringer HC 09.01.10, Sa. 19:30 Uhr
TuS Weibern 41 : 46 (18 : 15) TV Nellingen 09.01.10, Sa. 19:30 Uhr
BVB Füchse Berlin 25 : 27 (10 : 11) SV Union Halle-Neustadt 09.01.10, Sa. 19:30 Uhr
SV Union Halle-Neustadt II 00 : 00 (00 : 00)* SVG Celle 10.01.10, So. 00:00 Uhr
SG Handball Rosengarten 36 : 35 (14 : 19) SC Greven 09 10.01.10, So. 15:00 Uhr
TSV Travemünde 26 : 29 (11 : 17) Borussia Dortmund 10.01.10, So. 15:15 Uhr
FSG Sulzbach/Leidersbach 21 : 28 (12 : 13) VfL Sindelfingen 10.01.10, So. 16:00 Uhr
TuS Lintfort 23 : 42 (09 : 18) Frisch Auf Göppingen 10.01.10, So. 16:00 Uhr
TV Beyeröhde 24 : 41 (10 : 25) VfL Oldenburg 10.01.10, So. 16:00 Uhr
HSC 2000 Magdeburg 23 : 33 (10 : 19) FHC Frankfurter/Oder 10.01.10, So. 16:00 Uhr
Rostocker HC 18 : 39 (09 : 16) HC Leipzig 13.01.10, Mi. 19:00 Uhr

* Aufgrund widriger Witterungsbedingungen ausgefallen. SV Union Halle-Neustadt II verzichtete aufgrund von Hallenproblemen auf Neuaustragung. SVG Celle somit kampflos weiter.

Achtelfinale Bearbeiten

Die Auslosung des Achtelfinales fand am 13. Januar 2010 statt.
Die Ligen der Teams entsprechen der Saison 2009/10.
Für das Achtelfinale sind folgende Mannschaften qualifiziert:

Bundesliga 2. Bundesliga

Nord

Süd

Die Spiele des Achtelfinales finden am 12./13./14./17. Februar 2010 statt. Der Gewinner jeder Partie zieht in das Viertelfinale des DHB-Pokals 2010 ein.

Heimmannschaft Endergebnis Gastmannschaft Datum & Zeit
TV Nellingen 30 : 27 (17 : 12) Borussia Dortmund 12.02.10, Fr. 20:00 Uhr
HSG Blomberg-Lippe 27 : 23 (15 : 10) Thüringer HC 13.02.10, Sa. 16:30 Uhr
TV Mainzlar 19 : 45 (06 : 19) DJK/MJC Trier 13.02.10, Sa. 19:30 Uhr
VfL Sindelfingen 23 : 35 (09 : 19) FHC Frankfurter/Oder 14.02.10, So. 16:00 Uhr
SG Handball Rosengarten 18 : 36 (10 : 15) Bayer Leverkusen 17.02.10, Mi. 19:30 Uhr
VfL Oldenburg 37 : 24 (18 : 13) SVG Celle 17.02.10, Mi. 19:30 Uhr
SV Union Halle-Neustadt 19 : 33 (10 : 16) Buxtehuder SV 17.02.10, Mi. 19:30 Uhr
Frisch Auf Göppingen 23 : 30 (12 : 13) HC Leipzig 17.02.10, Mi. 20:00 Uhr

Viertelfinale Bearbeiten

Die Auslosung des Viertelfinales fand am 20. Februar 2010 in Celle statt.
Die Ligen der Teams entsprechen der Saison 2009/10.
Für das Viertelfinale sind folgende Mannschaften qualifiziert:

Bundesliga 2. Bundesliga

Süd

Die Spiele des Viertelfinales finden am 20./24. März 2010 statt. Der Gewinner jeder Partie zieht in das Final Four des DHB-Pokals 2010 ein.

Heimmannschaft Endergebnis Gastmannschaft Datum & Zeit
FHC Frankfurter/Oder 40 : 31 (24 : 15) TV Nellingen 20.03.10, Sa. 16:00 Uhr
HC Leipzig 23 : 26 (12 : 12) Bayer Leverkusen 24.03.10, Mi. 19:30 Uhr
Buxtehuder SV 25 : 22 (10 : 13) DJK/MJC Trier 24.03.10, Mi. 19:30 Uhr
VfL Oldenburg 27 : 32 (14 : 19) HSG Blomberg-Lippe 24.03.10, Mi. 19:30 Uhr

Finalrunden Bearbeiten

Halbfinale Bearbeiten

Die Auslosung des Halbfinales fand am 28. März 2010 statt.
Die Ligen der Teams entsprechen der Saison 2008/09.
Für das Halbfinale sind folgende Mannschaften qualifiziert:

Bundesliga

Die Spiele des Halbfinales fanden am 1. Mai 2010 statt. Der Gewinner jeder Partie zog in das Finale des DHB-Pokals 2010 ein.

Heimmannschaft Endergebnis Gastmannschaft Datum & Zeit
FHC Frankfurter/Oder 27 : 29 (11 : 12) HSG Blomberg-Lippe 01.05.10, Sa. 15:00 Uhr
Buxtehuder SV 21 : 31 (11 : 15) Bayer Leverkusen 01.05.10, Sa. 17:00 Uhr

  Frankfurter HC – HSG Blomberg-Lippe   27 : 29 (11 : 12) Bearbeiten

1. Mai 2010 in Riesa, Erdgasarena, ca. 850 Zuschauer

Frankfurter HC: Herrmann, BurrekersMietzner     (10/3), Beier     (6), Schneider     (5), Gubernatis (2/2), Nega (2), Paap (1), Eickhoff (1), Scheidemann, Trumpf, Preis, Wegner

HSG Blomberg-Lippe: Hagel, Oldenburg – Seiffert   (8/1), Neukamp (7), Lang     (5), Krüger (3), Ilyés (3/3), Wohlbold   (2), Lehnhoff (1), Dorna, Mißling    , Leppert, Berndt, Urbannek

Schiedsrichter: Lars Schaller & Sebastian Wutzler

  Buxtehuder SV – Bayer Leverkusen   21 : 31 (11 : 12) Bearbeiten

1. Mai 2010 in Riesa, Erdgasarena, ca. 850 Zuschauer

Buxtehuder SV: Klijn, KrauseLamein       (10/5), Bülau   (4), Lütz (2), Oldenburg   (2), Wode (1), Henze (1), Fischer (1), Stapelfeldt, Schmäschke  , Prior

Bayer Leverkusen: Glaser, Woltering, Knipprath – Ahlgrimm   (8), Garcia-Almendaris (6), Müller (5), Glankovicová (3), Loerper (3/1), Zapf (2/1), Steinbach   (1), Bönighausen (1), Schückler (1), Engel (1), Byl    

Referees: Robert Schulze & Tobias Tönnies

Kleines Finale Bearbeiten

Das Kleine Finale fand am 2. Mai 2010 statt. Der Gewinner der Partie ist dritter des DHB-Pokals 2010.

Heimmannschaft Endergebnis Gastmannschaft Datum & Zeit
FHC Frankfurter/Oder 19 : 23 (08 : 09) Buxtehuder SV 02.05.10, So. 14:00 Uhr

  Frankfurter HC – Buxtehuder SV   19 : 23 (8 : 9) Bearbeiten

2. Mai 2010 in Riesa, Erdgasarena, ca. 850 Zuschauer

Frankfurter HC: Herrmann, BurrekersMietzner   (9/4), Gubernatis     (3/1), Eickhoff (3), Schneider (2), Nega (1), Wegner (1), Paap, Scheidemann, Beier  , Trumpf, Preis

Buxtehuder SV: Klijn, KrauseStapelfeldt   (5/2), Bülau   (4), Schmäschke (4), Lütz   (4), Henze (2), Fischer (2), Oldenburg     (2), Wode, Lamein    , Prior

Referees: Robert Schulze & Tobias Tönnies

Finale Bearbeiten

Das Finale fand am 2. Mai 2010 statt. Der Gewinner der Partie ist Sieger des DHB-Pokals 2010.

Heimmannschaft Endergebnis Gastmannschaft Datum & Zeit
HSG Blomberg-Lippe 23 : 34 (12 : 20) Bayer Leverkusen 02.05.10, So. 16:00 Uhr

  HSG Blomberg-Lippe – Bayer Leverkusen   23 : 34 (12 : 20) Bearbeiten

2. Mai 2010 in Riesa, Erdgasarena, ca. 850 Zuschauer

HSG Blomberg-Lippe: Hagel, Oldenburg – Mißling (10), Seiffert     (5/4), Wohlbold     (3), Krüger (2), Neukamp (1), Ilyés   (1), Berndt (1), Dorna  , Leppert, Lehnhoff, Lang  , Urbannek

Bayer Leverkusen: Glaser, Woltering, Knipprath – Steinbach   (10/2), Byl (4), Müller   (4), Ahlgrimm   (3), Zapf (3), Glankovicová (2), Loerper   (2/1), Garcia-Almendaris   (2), Engel   (2/1), Bönighausen (1), Schückler (1/1)

Referees: Bernd Methe & Reiner Methe