HL Buchholz 08-Rosengarten

deutscher Sportverein
(Weitergeleitet von SG Handball Rosengarten)

Die Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten ist eine Spielgemeinschaft aus den Gemeinden Rosengarten und Buchholz in der Nordheide im niedersächsischen Landkreis Harburg. Die Frauenhandballmannschaft tritt seit 2022 in der 2. Bundesliga an.

HL Buchholz 08-Rosengarten
Voller Name Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten
Spitzname(n) Die Luchse
Gegründet 2002
Vereinsfarben rot / blau / weiß
Halle Nordheidehalle Buchholz
Plätze 500
Trainer Dubravko Prelčec
Liga 2. Bundesliga
2022/23
Rang 6. Platz
DHB-Pokal Viertelfinale
Website www.handball-luchse.de
Heim
Auswärts


Geschichte Bearbeiten

Ursprünglich wurde die Spielgemeinschaft als SG Handball Rosengarten im Jahre 2002 zwischen der TuS Nenndorf und dem TV Vahrendorf[1] gebildet. Ab dem Jahr 2014 kooperierte die SGH Rosengarten mit Blau-Weiss Buchholz und trat fortan als SG Handball Blau-Weiß Rosengarten-Buchholz an.[2] Drei Jahre später wurde diese Kooperation beendet und die SGH Rosengarten und die Handballabteilung vom TSV Buchholz 08 schlossen sich zusammen.[3]

Nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga gelang es der Frauen-Mannschaft der SG, sich direkt für die Aufstiegs-Play-offs zu qualifizieren. Dort unterlag man 2009 aber klar der HSG Bensheim/Auerbach (SG Handball Rosengarten–HSG Bensheim/Auerbach 18:37, 31:33). In der darauf folgenden Saison konnte man sich vorzeitig als Nord-Staffelsieger der 2. Bundesliga für die Play-offs qualifizieren. Nach Gewinn der Aufstiegs-Play-offs (SG Handball Rosengarten–TV Nellingen 27:26, 29:27) gelang der Aufstieg in die 1. Bundesliga, aus der man allerdings nach einer Saison abstieg. In der Saison 2014/15 gelang es der SG erneut als Meister der mittlerweile eingleisigen 2. Bundesliga in die höchste Spielklasse aufzusteigen. In den Jahren 2018 und 2019 gewann man die Zweitliga-Meisterschaft, verzichtete aber aus finanziellen Gründen auf den Bundesligaaufstieg. In der Spielzeit 2020/2021 gewann das auf Platz 13 der Bundesliga stehende Team in der Relegation gegen die Füchse Berlin und sicherte sich so den Klassenerhalt.[4] In der darauffolgenden Saison rutschte die HL Buchholz 08-Rosengarten am letzten Tag auf den letzten Tabellenplatz ab und stieg in die 2. Bundesliga ab.[5]

Größte Erfolge Bearbeiten

 
HL Buchholz 08-Rosengarten beim DHB-Pokalfinale 2021
  • Aufstieg in die 1. Bundesliga: 2010, 2015 und 2020
  • Gewinn der 2. Handball-Bundesliga: 2018, 2019, 2020
  • Gewinn der 2. Bundesliga Nord: 2010
  • Aufstieg in die 2. Bundesliga: 2003, 2008
  • DHB-Pokalfinalist 2021

Die Saisonbilanzen seit 1991/92 Bearbeiten

Saison Spielklasse Platz Spiele Tore Diff. Punkte
2002/03 Regionalliga Nordost 01 26 709:527 182 49:03
2003/04 2. Bundesliga Nord 12 26 620:734 −114 10:42
2004/05 2. Bundesliga Nord 14 28 707:855 −148 12:44
2005/06 Regionalliga Nord 02 26 721:562 159 43:09
2006/07 Regionalliga Nord 01 26 807:582 225 48:04
2007/08 Regionalliga Nord 01 26 911:638 273 49:03
2008/09 2. Bundesliga Nord 02 22 694:618 76 34:10
2009/10 2. Bundesliga Nord 01 20 615:495 120 36:04
2010/11 1. Bundesliga 11 22 560:702 −142 09:35
2011/12 2. Bundesliga 08 30 890:850 40 33:27
2012/13 2. Bundesliga 11 28 801:800 1 25:31
2013/14 2. Bundesliga 10 28 785:793 −8 23:33
2014/15 2. Bundesliga 01 26 781:657 124 43:09
2015/16 1. Bundesliga 14 26 640:814 −174 08:44
2016/17 2. Bundesliga 02 30 837:764 73 39:21
2017/18 2. Bundesliga 01 28 907:708 199 50:06
2018/19 2. Bundesliga 01 30 908:719 189 51:09
2019/20 2. Bundesliga 01 22 689:522 167 39:05
2020/21 1. Bundesliga 13 30 706:812 −106 18:42
2021/22 1. Bundesliga 14 26 611:736 −125 10:42
2022/23 2. Bundesliga 06 30 822:797 25 32:28
Aufstieg
Abstieg

Kader für die Saison 2023/24 Bearbeiten

Nr. Name Position
12 Danique Trooster Torwart
44 Anja Rossignoli Torwart
4 Jasmina Rühl Rückraum
8 Finja Harms Kreis
9 Marthe Nicolai Außen
14 Emma Hüge Rückraum
17 Levke Kretschmann Rückraum
18 Antonia Pieszkalla Außen
21 Svea Geist Kreis
22 Lucia Kollmer Außen
23 Hanne Nilsen Morlandstø Rückraum
26 Jule Meisner Rückraum
27 Amelie Gabriel Außen
38 Luisa Hinrichs Außen
41 Wiebke Meyer Rückraum
77 Anna Ansorge Außen
Dubravko Prelčec Trainer
Christine Lindemann TW-Trainerin

Zugänge 2023/24 Bearbeiten

Abgänge 2023/24 Bearbeiten

Zugänge 2024/25 Bearbeiten

Abgänge 2024/25 Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Homepage des TuS Nenndorf
  2. blau-weiss-buchholz.de: Präsentation Handball-Damenmannschaft SG Rosengarten Blau-Weiss Buchholz 2014, abgerufen am 17. August 2017
  3. kreiszeitung-wochenblatt.de: Handball: Aus der SGH wird HL, abgerufen am 17. August 2017
  4. www.hbf-info.de, „Auswärtstore entscheiden Relegationskrimi: Luchse Buchholz-Rosengarten jubeln in Berlin“, 2. Juni 2021, abgerufen am 3. Juni 2021
  5. handball-world.news: Handball Bundesliga Frauen: Bietigheim mit perfekter Saison, Zwickau zieht an Buchholz vorbei vom 21. Mai 2022, abgerufen am 22. Mai 2022
  6. handball-world.news: Handball-Luchse sichern sich weiteres Talent vom Buxtehuder SV vom 1. März 2023, abgerufen am 1. März 2023
  7. a b handball-world.news: Wechsel auf Linksaußen zwischen den Handball-Luchsen und dem Buxtehuder SV vom 6. April 2023, abgerufen am 6. April 2023
  8. handball-world.news: HL Buchholz 08-Rosengarten holt italienische Torhüterin aus der Schweiz vom 14. Juli 2023, abgerufen am 14. Juli 2023
  9. handball-world.news: Sarah Lamp beendet Handball-Karriere: "So habe ich mir meinen Abschied nicht vorgestellt", abgerufen am 15. Mai 2023
  10. handball-world.news: Mareike Vogel beendet Handball-Karriere nach acht Jahren bei den Luchsen, abgerufen am 15. Mai 2023
  11. bsv-live.de: Handball-Luchse holen Aufstiegsheldin zurück, abgerufen am 21. Februar 2024
  12. bsv-live.de: Buxtehuder SV präsentiert dritten Neuzugang, abgerufen am 20. Februar 2024