Hauptmenü öffnen

Anne Müller (Handballspielerin)

deutsche Handballspielerin
Anne Müller
Anne Müller

Anne Müller am 26. Juli 2008
nach dem Länderspiel gegen Angola

Spielerinformationen
Geburtstag 5. Juli 1983
Geburtsort Wattenscheid, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutscheDeutsche deutsch
Körpergröße 1,74 m
Spielposition Kreisläufer
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Borussia Dortmund
Trikotnummer 8
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
00000000 DeutschlandDeutschland ASV Hamm
0000–1999 DeutschlandDeutschland Hasper SV
1999–2002 DeutschlandDeutschland Bayer 04 Leverkusen
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2002–2010 DeutschlandDeutschland Bayer 04 Leverkusen
2010–2015 DeutschlandDeutschland HC Leipzig
2015– DeutschlandDeutschland Borussia Dortmund
Nationalmannschaft
Debüt am 4. März 2005[1]
            gegen KroatienKroatien Kroatien
  Spiele (Tore)
DeutschlandDeutschland Deutschland 171 (226)[2]

Stand: 7. September 2017

Anne Müller (* 5. Juli 1983 in Wattenscheid) ist eine deutsche Handballspielerin.

Müller spielte am Anfang für den ASV Hamm und den Hasper SV. Ab dem Jahr 1999 spielte sie bei Bayer Leverkusen. Ihre große Stärke ist ihre Vielseitigkeit. Ab dem Sommer 2010 spielte sie für den HC Leipzig. Müller ist in der Lage auf jeder Feldspielerposition auszuhelfen, was in Zeiten der Spezialisten nicht mehr alltäglich ist.[3] Seit der Saison 2015/16 steht sie bei Borussia Dortmund unter Vertrag.[4]

Die 1,74 m große Kreisspielerin gab ihr Länderspieldebüt am 4. März 2005 gegen Kroatien. Bei der Weltmeisterschaft im Dezember 2007 in Frankreich wurde Müller mit der deutschen Handballnationalmannschaft Dritte. Aufgrund ihres Studiums legte Müller eine einjährige Pause ein und spielte am 31. März 2010 gegen Weißrussland wieder in der deutschen Auswahl.[5]

ErfolgeBearbeiten

  • Deutsche Nationalmannschaft
    • Jugend-Vizeeuropameister 2001
    • 6. Platz WM 2005
    • 4. Platz EM 2006 und 2008
    • 3. Platz WM 2007
  • Bayer Leverkusen
    • A-Jugend-Vizemeister 2001
    • Deutscher Pokalsieger 2002, 2010
    • Deutscher Vizepokalsieger 2005
    • Challenge Cup Siegerin 2005
    • Deutscher Vizemeister 2006
  • HC Leipzig
    • Deutscher Pokalsieger 2014

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Porträt beim DHB
  2. DHB-Kader, abgerufen am 7. September 2017.
  3. Bericht über Müller bei handball-world.com
  4. handball-world.com: Dortmund verstärkt sich mit Kreisläuferin aus Leipzig vom 23. März 2015, abgerufen am 23. März 2015
  5. Müller wieder in der deutschen Auswahl