HSG Blomberg-Lippe

Handballspielgemeinschaft

Die HSG Blomberg-Lippe ist eine Handballspielgemeinschaft aus der Stadt Blomberg im nordrhein-westfälischen Kreis Lippe in Deutschland.

HSG Blomberg-Lippe
Logo
Voller Name HSG Blomberg-Lippe Bundesliga GmbH
Gegründet 1993 (durch Fusion von TV Herrentrup und TV Blomberg)
Vereinsfarben blau / weiß
Halle Schulzentrum Blomberg
Plätze 900
Trainer Steffen Birkner
Liga Handball-Bundesliga Frauen
2019/20
Rang 4. Platz
DHB-Pokal Achtelfinale
Website hsg-blomberg-lippe.de
Heim
Auswärts


Sie besteht aus zwei Stammvereinen, dem TV Herrentrup und dem TV Blomberg. Diese beiden Vereine fusionierten in der Saison 1993. Die erste Frauenmannschaft der HSG Blomberg-Lippe spielt in der 1. Bundesliga. Auch die Jugendmannschaften der HSG sind sehr erfolgreich.

ProVitalBearbeiten

Vom 1. Januar 2008 bis 2010 hieß die erste Damenmannschaft der HSG ProVital Blomberg-Lippe. Der Hauptsponsor und Mehrheitsbeteiligte war die heristo AG. Diese zog sich aber 2011 aus dem Verein zurück.

Die Bundesligabilanz seit 1989/90Bearbeiten

Saison Spielklasse Platz Spiele Tore Diff. Punkte
1989/90 2. Bundesliga Nord 6 22 382:395 −13 22:22
1990/91 2. Bundesliga Nord 5 20 338:346 −8 21:19
1991/92 2. Bundesliga Mitte 3 20 379:335 +44 27:13
1992/93 2. Bundesliga Mitte 6 20 337:407 −70 18:22
1993/94 2. Bundesliga Mitte 4 20 380:334 46 23:17
1994/95 2. Bundesliga Süd 4 26 489:468 21 32:20
1995/96 2. Bundesliga Süd 1 26 562:470 92 41:11
1996/97 Bundesliga 9 22 456:489 −33 17:27
1997/98 Bundesliga 6 22 522:519 3 22:22
1998/99 Bundesliga 9 22 511:556 −45 17:27
1999/2000 Bundesliga 10 22 504:540 −36 10:34
2000/01 Bundesliga 9 22 544:550 −6 17:27
2001/02 Bundesliga 13 26 652:763 −111 11:41
2002/03 2. Bundesliga Nord 3 26 742:670 72 35:17
2003/04 2. Bundesliga Nord 2 26 848:691 157 39:13
2004/05 2. Bundesliga Nord 2 28 857:701 156 44:12
2005/06 2. Bundesliga Nord 1 26 860:619 241 48:4
2006/07 Bundesliga 8 22 573:686 −113 14:30
2007/08 Bundesliga 9 22 617:682 −65 14:30
2008/09 Bundesliga 7 22 608:606 2 19:25
2009/10 Bundesliga 4 22 617:564 53 28:16
2010/11 Bundesliga 8 22 665:645 20 19:25
2011/12 Bundesliga 8 20 554:557 −3 16:24
2012/13 Bundesliga 8 22 577:630 −53 15:29
2013/14 Bundesliga 9 22 581:625 −44 16:28
2014/15 Bundesliga 7 26 725:661 64 31:21
2015/16 Bundesliga 9 26 740:745 −5 21:31
2016/17 Bundesliga 9 26 701:730 −29 20:32
2017/18 Bundesliga 8 26 723:698 +25 32:20
2018/19 Bundesliga 6 26 689:681 +8 28:24
2019/20 Bundesliga 4 18 527:490 +37 26:10
Aufstieg in die 1. Bundesliga
Abstieg in die 2. Bundesliga

Kader für die Saison 2020/21Bearbeiten

Nr. Name Nat. Position Größe Geburtsdatum im Verein seit vorheriger Verein
12 Marie Andresen Deutsche  Tor 15.06.1994 2020 Werder Bremen
16 Melanie Veith Deutsche  Tor 1,71 m 10.12.1992 2015 HSG Bensheim/Auerbach
03 Laura Rüffieux Deutsche  KM 1,66 m 07.12.1995 2013 TV Hüttenberg
05 Ann Kynast Deutsche  RR 1,74 m 06.06.2001 2020 VfL Waiblingen Handball
07 Isabelle Jongenelen Niederländerin  RR 1,79 m 18.07.1991 2019 VfL Oldenburg
11 Lisa Rajes Deutsche  RA 1,67 m 03.07.1990 2020 TV Oyten
13 Nele Wenzel Deutsche  KM 1,80 m 24.11.2001 2020
14 Kamila Kordovská Tschechin  RL 1,79 m 04.12.1997 2017 DHC Slavia Prag
18 Ndidi Agwunedu Deutsche  LA 1,72 m 04.01.2000 2015 TuS Brake
19 Cara Reiche Deutsche  RM 1,70 m 11.11.2000 2013
20 Emelyn van Wingerden Deutsche  RA 1,72 m 20.05.2001 2017 Frankfurter Handball Club
21 Nele Franz Deutsche  RM 1,68 m 21.10.1999 2013 TSG Altenhagen-Heepen
23 Cara Hartstock Deutsche  KM 1,90 m 18.03.1994 2020 TuS Metzingen
24 Malina Marie Michalczik Deutsche  RM 09.11.2001 2020 Borussia Dortmund
26 Jennifer Murer Schweizerin  LA 1,65 m 16.03.1996 2019 LC Brühl Handball
28 Myrthe Schoenaker Niederländerin  RL 1,76 m 01.06.1992 2020 VfL Oldenburg
Steffen Birkner Deutscher  Trainer 01.06.1980 2018 VfL Fredenbeck

Zugänge 2020/21Bearbeiten

Abgänge 2020/21Bearbeiten

Bekannte ehemalige SpielerinnenBearbeiten

JugendBearbeiten

  • weibliche A-Jugend
    • Deutscher Meister: 2008
    • Deutscher Vizemeister: 2005, 2006, 2007, 2009, 2012, 2013, 2015
  • weibliche B-Jugend
    • Deutscher Meister: 2016
    • Deutscher Vizemeister: 2014

HalleBearbeiten

 
Halle an der Ulmenallee beim letzten Heimspiel der Saison 2019/20

Die erste Damenmannschaft trägt ihre Heimspiele in der Sporthalle an der Ulmenallee in Blomberg aus.

VereinsführungBearbeiten

Manager der Mannschaft war jahrelang Harald Wallbaum, der sich drei Jahrzehnte um den Frauenhandball kümmerte. Allerdings gab Wallbaum 2012 sein Ausscheiden aus dem Vorstand der HSG bekannt. Anschließend leitete Torben Kietsch die Geschicke der Bundesliga-Mannschaft bis zum Ende der Saison 2015/16. In der Spielzeit 2016/17 bekleidete Torsten Pfennig das Amt des Geschäftsführers. Zum Ende der Saison 2016/17 trennten sich die Wege der HSG und von Torsten Pfennig. Zur Saison 2017/18 wurde eine Doppelspitze installiert. Stefanie Klaunig (vorher Leiterin der Geschäftsstelle) und der zurückgekehrte Torben Kietsch teilen sich die Aufgaben der Geschäftsführung. Trainer Steffen Birkner ist in Personalunion auch sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungsbereiches.

GesamtvereinBearbeiten

Die erste Männermannschaft spielt zurzeit in der Bezirksliga. Des Weiteren betreibt die HSG ein Jugendinternat ab der weiblichen B-Jugend in Zusammenarbeit mit dem Hermann-Vöchting-Gymnasium Blomberg. (Stand 2017)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. handball-world.news: HSG Blomberg-Lippe verpflichtet "intelligente, spielfähige Rückraumspielerin" und vermeldet Abgang vom 17. Januar 2020, abgerufen am 17. Januar 2020
  2. a b handball-world.news: "Neue Impulse setzen": Drei Linkshänderinnen-Personalien bei HSG Blomberg-Lippe vom 24. Januar 2020, abgerufen 24. Januar 2020
  3. HSG Blomberg-Lippe angelt sich die U20-Nationalspielerin Ann Kynast. In: lz.de. 4. Februar 2020, abgerufen am 4. Februar 2020.
  4. Marie Andresen wechselt in die erste Liga. In: werder.de. 25. Februar 2020, abgerufen am 25. Februar 2020.
  5. Weiteres Toptalent wechselt zur HSG. In: hsg-blomberg-lippe.de. 2. März 2020, abgerufen am 2. März 2020.
  6. Hartstock verstärkt die HSG am Kreis. In: hsg-blomberg-lippe.de. 11. März 2020, abgerufen am 12. März 2020.
  7. a b handball-world.news: HSG Blomberg-Lippe: Nachwuchstalente Cara Reiche und Nele Wenzel rücken auf vom 6. Mai 2020, abgerufen am 6. Mai 2020
  8. handball-world.news: Bad Wildungen Vipers verpflichten "eine sehr talentierte Rückraumspielerin" vom 25. Januar 2020, abgerufen 25. Januar 2020
  9. Waldeckische Landeszeitung: Vipers holen Kira Schnack, abgerufen am 1. Februar 2020
  10. Monz-Kühn beendet nach Saison ihre Karriere. In: hsg-blomberg-lippe.de. Abgerufen am 27. Januar 2020.
  11. handball-world.news: Drei Neuzugänge, vier Abgänge, sieben Verlängerungen: Metzingen schließt Personalplanung ab vom 6. Februar 2020, abgerufen 6. Februar 2020
  12. handball-world.news: Neuer Verein von Blomberg-Kreisläuferin Celine Michielsen steht fest vom 19. Februar 2020, abgerufen 19. Februar 2020
  13. Zwei weitere Niederländerinnen für Borussia Dortmund. In: hbf-info.de. 6. Februar 2020, abgerufen am 6. Februar 2020.
  14. handball-world.news: "Bremen ist mein Zuhause geworden": Werder holt Rückraumspielerin Heidergott zurück vom 11. Februar 2020, abgerufen 19. Februar 2020

Koordinaten: 51° 56′ 27,1″ N, 9° 5′ 30,2″ O