Hauptmenü öffnen

TV Emsdetten

deutscher Sportverein in Emsdetten

Der Turnverein Emsdetten 1898 e.V. (TVE) ist mit seinen 4.500 Mitgliedern (Stand: 1. Januar 2016) der größte Sportverein in Emsdetten und der zweitgrößte Sportverein im Kreis Steinfurt. Der „TVE“ versteht sich als innovativer Sportverein mit Tradition. Die 4.500 Mitglieder des TVE gehen in 15 Sparten ihrem Sport- und Bewegungsangebot nach. Die in die TV Emsdetten Marketing GmbH ausgegliederte Handball­mannschaft spielte mit Ausnahme der Saison 1990/1991 von 1985 bis 2013 in der 2. Handball-Bundesliga, zur Saison 2013/14 gelang der Aufstieg in die 1. Liga, aus der sie am Saisonende als Tabellenletzter wieder abstieg. Eingebettet ist die Handballabteilung des Vereins mit über 250 Spielern in 25 gemeldeten Mannschaften (Jugend, Frauen und Senioren) in den Sportverein TV Emsdetten 1898.

TV Emsdetten
TV Emsdetten Logo.gif
Voller Name TV Emsdetten Marketing GmbH
Abkürzung(en) TVE
Gegründet 1898
Vereinsfarben grün/weiß
Halle Ems-Halle
Plätze 2.200 (davon 1.900 Sitzplätze)
Geschäftsführer Heike Schürkötter
Frank Wiesner
Trainer Daniel Kubeš
Liga 2. Handball-Bundesliga
2018/19
Rang 14. Platz
DHB-Pokal 1. Runde
Website tvemsdetten.com
Heim
Auswärts


HandballBearbeiten

Die Handballabteilung besteht seit über 75 Jahren und begann als erste Abteilung nach dem Zweiten Weltkrieg mit dem Spielbetrieb.[1] Der TVE ist seit einigen Jahren Ausrichter des Jugendhandballturniers „Emsdettener Wanne“.

Der TV Emsdetten trägt seine Heimspiele in der 2200 Zuschauer fassenden Ems-Halle im Stadtzentrum von Emsdetten aus. Von den maximal 2.200 Fans können sich 1.900 in Sitzschalen ein Spiel ansehen.[2] Bei den Heimspielen kamen in der Saison 2007/08 während der Hinrunde im Schnitt etwa 1.400 Menschen pro Heimspiel.

Geschichte seit 2007Bearbeiten

In den späten 2000er Jahren ist ein regelrechter Handball-Boom in Emsdetten und Umgebung entstanden. Die Emshalle war gut gefüllt und das Interesse am TV Emsdetten stieg stark an. In der Saison 2008/09 übernahm Lars Walther das Traineramt von Patrik Liljestrand und führte den TV Emsdetten in der Saison 2009/10 auf den 2. Platz und somit in die Relegationsspiele der Handball-Bundesliga. In diesen Relegationsspielen setzte er sich zunächst gegen den Zweitplatzierten der 2. Bundesliga Staffel Süd Bergischer HC 33:27/36:37 durch. Gegen den Drittletzten der Bundesliga, den TSV Dormagen, scheiterte Emsdetten nach einer 23:27-Niederlage trotz eines 29:26-Sieges im Rückspiel am Aufstieg in die 1. Liga.

In der darauf folgenden Saison 2010/11 führte der neue Trainer Patrekur Jóhannesson den TVE auf den 3. Platz und verpasste somit die Relegationsspiele um den Erstliga-Aufstieg nur knapp. Der Verein qualifizierte sich aber ungefährdet für die neue eingleisige 2. Bundesliga. Mit Beginn der Saison 2011/12 wurde der TV Emsdetten wieder von Patrik Liljestrand trainiert.

Am 8. Mai 2013 schaffte der TVE durch einen 29:28-Sieg bei der SG BBM Bietigheim den vorzeitigen Aufstieg in die 1. Handball Bundesliga. Gennadij Chalepo übernahm als neuer Trainer die Bundesliga-Mannschaft, die Ende der Saison 2013/14 als Tabellenletzter sofort wieder abstieg.

Seit Beginn der Saison 2014/15 wird die neu formierte Zweitliga-Mannschaft von Daniel Kubeš trainiert.

Der Kader der Saison 2019/20Bearbeiten

Nummer Name Position Geburtsdatum Größe Nat. seit vorheriger Verein
1 Maurice Paske TW 21.02.1996 1,90 m Deutscher  2019 GWD Minden
12 Ole Lücke TW 08.08.2001 2,01 m Deutscher  2019 eigene Jugend
16 Konstantin Madert TW 15.06.1988 1,93 m Deutscher  2016 DJK Rimpar
2 Tim Weischer LA, RL, RM 04.09.1999 1,94 m Deutscher  2018 SC Nordwalde
5 Sören Kress RM 09.07.1992 1,83 m Deutscher  2019 VfL Eintracht Hagen
7 Yannick Terhaer RA 16.08.1997 1,87 m Deutscher  2001 eigene Jugend
9 Karl Toom RL 23.06.1997 1,90 m Este  2018 TV 1893 Neuhausen
14 Paul Kolk LA 14.04.1999 1,94 m Deutscher  2014 SuS Neuenkirchen
17 Marcel Schliedermann RM 02.01.1991 1,89 m Deutscher  2019 ThSV Eisenach
18 Johannes Wasielewski RR 22.09.1997 1,98 m Deutscher  2019 Dessau-Roßlauer HV
19 Yannick Dräger RL 15.01.1994 1,98 m Deutscher  2016 TSV Hannover-Burgdorf
21 Julian Damm KM 30.05.2000 1,95 m Deutscher  2019 MT Melsungen
22 Dirk Holzner LA 06.01.1990 1,85 m Deutscher  2017 ThSV Eisenach
23 Jorn Smits RL 03.09.1992 1,93 m Niederländerer  2018 Randers HH
24 Sven Wesseling RL 16.12.1997 1,96 m Deutscher  2008 SuS Neuenkirchen
99 Jan Mojžíš KM 18.06.1996 2,00 m Tscheche  2019 HSG Freiberg

Zugänge 2019/20Bearbeiten

Abgänge 2019/20Bearbeiten

Trainer- und Betreuerstab in der Saison 2016/17Bearbeiten

Name Funktion
Trainerstab
Daniel Kubeš Cheftrainer/Manager
Jannek Wolski Co-Trainer
Alpár Jegenyés Torwarttrainer

Bisherige ErfolgeBearbeiten

  • 1983 DHB-Pokal-Halbfinale
  • 1985 Aufstieg in die 2. Bundesliga unter Trainer „Buba“ Jönsthövel.
  • 2010 Erreichen der Relegationsspiele um den Aufstieg in die Toyota Handball Bundesliga
  • 2013 Aufstieg in die 1. Handball-Bundesliga

Ehemalige SpielerBearbeiten

HauptvereinBearbeiten

TV Emsdetten
Name Turnverein Emsdetten 1898 e. V.
Gegründet 1898
Vereinssitz Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten
Mitglieder 3.800
Abteilungen 12
Vorsitzender Stefan Akamp
Homepage www.tvemsdetten.de

Unter anderem steht der TV Emsdetten für Breitensport, der sich unter dem Slogan „der sportive Stadtteil“ wieder findet. Die Schwerpunkte des Vereins liegen neben dem Leistungssport im Bereich des Kinderturnens und der Psychomotorik sowie bei den Erwachsenen im Fitness- und Gesundheitssportbereich sowie dem Rehabilitationssport.

AbteilungenBearbeiten

  • Ausgleichssport
  • Aerobic
  • Badminton
  • Basketball
  • Bogensport
  • Geräteturnen
  • Gesundheitssport
  • Handball
  • Karate-Do
  • Kurse
  • Leichtathletik
  • Psychomotorik
  • Schwimmen
  • Trend & Fun
  • Volleyball

Die erste Handballmannschaft des TV Emsdetten ist in die TV Emsdetten Handball Marketing GmbH ausgegliedert. Die größte Sparte des TV Emsdetten ist mit ca. 1.200 Mitgliedern die Abteilung Gesundheitssport. Allein im Jahr 2012 hat sie einen Mitgliederzuwachs von über 10 Prozent. Die 6 hauptberuflichen Mitarbeiter des Vereins verteilen sich auf die Geschäftsstelle, die Sportpraxis sowie die Sportorganisation. Der TVE hat einen hauptberuflichen Geschäftsführer und einen ehrenamtlichen Vorstand nach § 26 BGB. Seit dem Frühjahr 2012 befindet sich der Verein im Prozess der Satzungsänderung und will seinen bisherigen Geschäftsführer Stefan Akamp nach der Satzungsänderung als hauptberuflichen Vorstandsvorsitzenden nach §26 BGB einsetzen. Der bisherige ehrenamtliche Vorstand wird dann umgewandelt in ein Präsidium, und die Spartenverantwortlichen werden in einem Hauptausschuss vertreten sein.

  Teile dieses Artikels scheinen seit 2012 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

TurnVilla / Werk IIBearbeiten

 
Die TurnVilla des TV Emsdetten 1898 e.V. in der Kolpingstraße in Emsdetten

Im Jahr 2008 hat der TVE das ehemalige Verwaltungsgebäude der Firma Schilgen mitten in Emsdetten angepachtet und betreibt dort mit großem Erfolg die 880 m² große TurnVilla. In der TurnVilla sind drei Bewegungsräume, ein Fitness-Studio sowie die Vereinsverwaltung samt Geschäftsstelle untergebracht. Einen Teil der TurnVilla hat der zweitgrößte Sportverein im Kreis Steinfurt an eine Physiotherapiepraxis verpachtet und auch die Vereinsgastronomie in der TurnVilla, das „Heimspiel“ ist verpachtet. Im Sommer 2011 hat der TV Emsdetten direkt neben der TurnVilla eine ehemalige Betriebssportturnhalle wieder in Betrieb genommen. Im Untergeschoss des so genannten „WERK II“ wurde das Fitness-Studio erweitert und im Obergeschoss steht eine ca. 160 m² große Turnhalle zur Verfügung.

KooperationenBearbeiten

Der TVE ist breit vernetzt. Er kooperiert im offenen und gebundenen Ganztag mit verschiedenen Schulen und Schulformen, bietet für zahlreiche Firmen Betriebssport an und hat Kooperationsvereinbarungen mit mehreren Bewegungskindergärten.

VorstandBearbeiten

Der vertretungsberechtigte Vorstand des TV Emsdetten 1898 e.V. setzt sich nach §26 BGB zusammen aus dem alleinvertretungsberechtigen Vorstandsvorsitzenden Stefan Akamp und den zusammen vertretungsberechtigten 2. Vorsitzenden Lars Goldenberg und Walter Thomaschky.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. So fing alles an! In: Website des TV Emsdetten 1898 e. V. TV Emsdetten 1898 e. V., 26. Juni 2004, abgerufen am 11. September 2007.
  2. Herzlich Willkommen in der Emshalle. In: Website des TV Emsdetten. TV Emsdetten Marketing GmbH, archiviert vom Original am 26. Juli 2009; abgerufen am 2. August 2009.
  3. a b handball-world.news: Marcel Schliedermann ab Sommer beim TV Emsdetten vom 16. Februar 2019, abgerufen am 16. Februar 2019
  4. handball-world.news: Dessau holt tschechischen Nationalspieler, Wasielewski wechselt zu Liga-Konkurrenten vom 12. März 2019, abgerufen am 12. März 2019
  5. handball-world.news: TV Emsdetten sichert sich Torwarttalent von GWD Minden vom 15. März 2019, abgerufen am 15. März 2019.
  6. handball-world.news: Emsdetten verstärkt sich zur neuen Saison vom 2. Mai 2019, abgerufen am 2. Mai 2019.
  7. handball-world.news: "Auf eine Sache konzentrieren": TV Emsdettens Kapitän Andre Kropp kündigt Karriereende an vom 7. Februar 2019, abgerufen am 7. Februar 2019
  8. handball-world.news: Wer kommt im Sommer - und wer geht? Die große Wechselbörse der 2. Handball-Bundesliga vom 20. Februar 2019, abgerufen am 20. Februar 2019
  9. handball-world.news: TSG A-H Bielefeld mit Zweitligaerfahrung im zentralen Rückraum vom 13. März 2019, abgerufen am 13. März 2019
  10. handball-world.news: "Im rechten Rückraum noch breiter aufgestellt": VfL Gummersbach verpflichtet weiteren Linkshänder vom 2. August 2019, abgerufen am 2. August 2019
  11. handball-world.news: Marten Franke wechselt im Sommer zum ASV Hamm-Westfalen, Urgestein ab Sommer Stand-by-Profi vom 26. Februar 2019, abgerufen am 3. August 2019
  12. handball-world.news: "Ich hätte nicht gedacht, dass mich das doch so belastet" - Mark Ferjan über seinen Wechsel sowie die U21-WM vom 28. Juli 2019, abgerufen am 3. August 2019