Hauptmenü öffnen

TuS Fürstenfeldbruck

Sportverein aus Fürstenfeldbruck in Bayern

Der TuS Fürstenfeldbruck e. V. von 1885 ist ein Sportverein aus der Stadt Fürstenfeldbruck.[1] Der Vereinszweck ist die Förderung des Sports und sportliche Jugendhilfe.[2] Der Verein bietet die Sportarten American Football, Basketball, BMX, Damengymnastik, Cheerleading, FreeArts, Freizeitsport, Gerätturnen, Gesundheitssport, Handball, Judo & Selbstverteidigung, Karate, Kindersport, Laufen, Radsport, Rollstuhlsport, Rugby, Schach, Sportkegeln, Tanzsport, Tischtennis, Trial, Triathlon und Volleyball an.

TuS Fürstenfeldbruck
Voller Name Turn- und Sportverein Fürstenfeldbruck e.V. von 1885
Abkürzung(en) TuS FFB
Spitzname(n) Panther
Gegründet 1885
Vereinsfarben rot-weiß
Halle Wittelsbacher Halle
Plätze 1000
Präsident Helmut Becker
Trainer Martin Wild
Liga 3. Liga Staffel Süd
2017/18
Rang 6. Platz
Website [1]
Heim
Auswärts


Inhaltsverzeichnis

HandballBearbeiten

Überregional bekannt wurde der Verein u. a. durch seine Handballabteilung, deren erste Männermannschaft zuletzt 2014 als ungeschlagener Bayernliga-Meister in die 3. Liga aufstieg. Am Spielbetrieb nehmen drei Männermannschaften und eine Damenmannschaft teil. Im Jugendbereich spielen 8 männliche und weibliche Mannschaften von der A- bis zur G-Jugend.

Saisonbilanzen ab 1990Bearbeiten

Saison Pl. Sp. S U N Tore Diff. Punkte
Bayernliga 1989/90[3] 01. 24 22 0 02 0 44:4
Regionalliga Süd 1990/91[4] 09. 26 12 0 14 514:538 0-24 24:28
Regionalliga Süd 1991/92[5] 01. 20 14 0 03 0 34:6
2. Bundesliga 1992/93[6] 13. 26 08 3 15 520:567 0-47 19:33
Regionalliga Süd 1993/94[7] 07. 26 11 1 14 524:511 0+51 23:29
Regionalliga Süd 1994/95[8] 03. 26 17 1 08 536:485 0+51 35:17
Regionalliga Süd 1995/96[9] 04. 26 14 1 11 543:528 0+15 29:23
Regionalliga Süd 1996/97[10] 08. 26 13 1 12 519:533 0-14 27:25
Regionalliga Süd 1997/98[11] 08. 26 12 0 14 560:588 0-28 24:28
Regionalliga Süd 1998/99[12] 09. 26 10 0 16 552:622 0-70 20:32
Regionalliga Süd 1999/2000[13] 12. 26 07 0 19 523:635 -112 14:38
Bayernliga 2000/01[14] 10. 24 08 3 13 490:473 0+17 19:290
Bayernliga 2001/02[15] 08. 26 12 3 11 576:546 0+30 27:250
Bayernliga 2002/03[16] 07. 24 11 2 11 608:586 0+22 24:240
Bayernliga 2003/04[17] 08. 22 08 3 11 544:595 0-51 19:250
Bayernliga 2004/05[18] 04. 22 12 3 07 567:538 0+29 27:170
Bayernliga 2005/06[19] 01. 22 18 0 04 662:548 +114 36:8
Regionalliga Süd 2006/07[20] 16. 34 10 3 21 970:1077 -107 23:45
Bayernliga 2007/08[21] 02. 24 20 2 02 758:568 +172 42:60
Bayernliga 2008/09[22] 02. 26 19 2 05 861:734 +127 40:120
Bayernliga 2009/10[23] 01. 28 25 1 02 857:681 +176 51:5
Regionalliga Süd 2010/11[24] 12. 28 11 1 16 784:819 0-35 23:33
Bayernliga 2011/12[25] 02. 26 20 0 06 802:632 +170 40:120
Bayernliga 2012/13[26] 02. 26 19 1 06 816:709 +107 39:130
Bayernliga 2013/14[27] 01. 26 23 2 01 892:663 +229 48:40
3. Liga Süd 2014/15[28] 14. 30 10 4 16 871:875 00-4 24:360
3. Liga Ost 2015/16[29] 02. 30 19 4 07 869:773 0+96 42:180
3. Liga Süd 2016/17 13. 30 11 2 17 638:635 00+3 24:360
3. Liga Süd 2017/18[30] 06. 30 16 1 13 805:787 0+18 33:270
Aufstieg
Abstieg

Kader 2018/19Bearbeiten

Nr. Nat. Name Pos. Jahrgang im Verein Letzter Verein
01 Deutscher  Gerrit Hombrink TW 1995 2017 HSG Würm-Mitte
12 Deutscher  Markus Winkler TW 1998 2016 TSV Ismaning
16 Deutscher  Michael Luderschmid TW 1984 2015 TSV Friedberg
30 Deutscher  Valentin Hagitte TW 1998 2018 ASV Dachau
2 Deutscher  Gianni Huber RA, LA 1992 2006 eigene Jugend
3 Deutscher  Benno Gnan KM 1991 2018 HSG Gröbenzell-Olching
04 Deutscher  Alexander Leindl RR, RA 1997 2015 SC Unterpfaffenhofen-Germering
08 Deutscher  Marc Gottschall LA, RM 1999 2018 eigene Jugend
9 Deutscher  Matthias Hild RR, RA 1998 2017 SG Biessenhofen-Marktoberdorf
10 Deutscher  Felix Augner RA, LA 1994 2018 TSV Friedberg
13 Deutscher  Korbinian Lex RL,RR 1991 2013 TSV Trudering
14 Deutscher  Falk Kolodziej RM 1993 2018 HG Saarlouis
18 Deutscher  Sebastian Meinzer RR,RL 1991 2014 TSV Trudering
19 Deutscher  Maximilian Lentner RL 1992 2011 eigene Jugend
20 Deutscher  Felix Kerst LA, RM 1997 2016 mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen
21 Deutscher  Yannick Engelmann RL 1995 2015 HSG Würm-Mitte
23 Deutscher  Johannes Stumpf RL 1993 2015 HBW Balingen-Weilstetten II
24 Deutscher  Frederik Hartz RL, LA 1994 2018 Lillestrǿm TH
27 Deutscher  Julian Prause KM 1992 2013 TSV Friedberg
29 Deutscher  Max Horner RR, RA 1998 2018 TSV Haunstetten
31 Deutscher  Ole Schwagerus KM 1998 2017 eigene Jugend
77 Deutscher  Alexander Horner RM 1993 2018 TSV Haunstetten
Deutscher  Martin Wild Trainer 1979

Bekannte Ehemalige SpielerBearbeiten

TriviaBearbeiten

Am 25. August 2018 erlangte das "Nicht-Tor des Jahres"[31][32] weltweite Medienpräsenz. Beim Stand von 24:23 für den TuS Fürstenfeldbruck bekamen die Gäste der HSG Konstanz nach Ablauf der regulären Spielzeit noch einen Freiwurf zugesprochen.

Der Freiwurf landete genau im Torwinkel und blieb dort im Gebälk stecken – kein Tor und Sieg für Fürstenfeldbruck.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vereinsregister des AG Fürstenfeldbruck
  2. tus-ffb.de: Vereinssatzung, abgerufen am 21. Mai 2019
  3. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 1989/90, abgerufen am 21. September 2015
  4. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Regionalliga Süd 1990/91, abgerufen am 21. September 2015
  5. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Regionalliga Süd Staffel Ost 1991/92, abgerufen am 21. September 2015
  6. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der 2. Bundesliga Süd 1992/93, abgerufen am 21. September 2015
  7. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Regionalliga Süd Staffel 2 1993/94, abgerufen am 21. September 2015
  8. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Regionalliga Süd Staffel Ost 1994/95, abgerufen am 21. September 2015
  9. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Regionalliga Süd Staffel Ost 1995/96, abgerufen am 21. September 2015
  10. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Regionalliga Süd Staffel Ost 1996/97, abgerufen am 21. September 2015
  11. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Regionalliga Süd Staffel West 1997/98, abgerufen am 21. September 2015
  12. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Regionalliga Süd Staffel West 1998/99, abgerufen am 21. September 2015
  13. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Regionalliga Süd Staffel Süd 1999/00, abgerufen am 21. September 2015
  14. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 2000/01, abgerufen am 21. September 2015
  15. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 2001/02, abgerufen am 21. September 2015
  16. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 2002/03, abgerufen am 21. September 2015
  17. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 2003/04, abgerufen am 21. September 2015
  18. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 2004/05, abgerufen am 21. September 2015
  19. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 2005/06, abgerufen am 21. September 2015
  20. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Regionalliga Süd 2006/07, abgerufen am 21. September 2015
  21. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 2007/08, abgerufen am 21. September 2015
  22. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 2008/09, abgerufen am 21. September 2015
  23. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 2009/10, abgerufen am 21. September 2015
  24. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Regionalliga Süd 2010/11, abgerufen am 21. September 2015
  25. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 2011/12, abgerufen am 21. September 2015
  26. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 2012/13, abgerufen am 21. September 2015
  27. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der Handball-Bayernliga 2013/14, abgerufen am 21. September 2015
  28. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der 3. Liga Süd 2014/15, abgerufen am 21. September 2015
  29. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der 3. Liga Ost 2015/16, abgerufen am 3. Mai 2016
  30. bundesligainfo.de: Abschlusstabelle der 3. Liga Süd 2017/18, abgerufen am 20. Mai 2018
  31. HSG Konstanz: Unfassbar: Ball bleibt bei Wurf nach Ablauf der Spielzeit am Pfosten kleben. 26. August 2018, abgerufen am 29. August 2018.
  32. Zeitungsverlag Waiblingen, Germany: Zu viel Harz: Das Nicht-Tor des Jahres - Zeitungsverlag Waiblingen. (zvw.de [abgerufen am 29. August 2018]).