Hauptmenü öffnen

Michael Damgaard

dänischer Handballspieler
Michael Damgaard
Spielerinformationen
Voller Name Michael Damgaard Nielsen
Geburtstag 18. März 1990
Geburtsort Rødby[1], Dänemark
Staatsbürgerschaft DäneDäne dänisch
Körpergröße 1,92 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein SC Magdeburg Logo.svg SC Magdeburg
Trikotnummer 34
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
00000000 DanemarkDänemark Rødby HK
00000000 DanemarkDänemark HMH
0000–2008 DanemarkDänemark BK Ydun Håndbold
2008–2010 DanemarkDänemark GOG Svendborg TGI
2010–2015 DanemarkDänemark Team Tvis Holstebro
2015– DeutschlandDeutschland SC Magdeburg
Nationalmannschaft
Debüt am 5. April 2013
            gegen DeutschlandDeutschland Deutschland
  Spiele (Tore)
DanemarkDänemark Dänemark 71 (168)[2]

Stand: 28. Juli 2019

Michael Damgaard Nielsen (* 18. März 1990 in Rødby) ist ein dänischer Handballspieler, der beim deutschen Bundesligisten SC Magdeburg spielt.

KarriereBearbeiten

Michael Damgaard spielte bei Rødby HK, Håndboldklubben Maribo/Hunseby (HMH), BK Ydun Håndbold und GOG Svendborg TGI, bevor er zum Team Tvis Holstebro wechselte. Mit Holstebro erreichte er in der Saison 2012/13 den dritten Platz im EHF Europa Pokal. Seit der Saison 2015/16 läuft der 1,92 Meter große Rückraumspieler für SC Magdeburg auf, bei dem er einen Zweijahresvertrag unterschrieb.[3] Mit dem SCM gewann er 2016 den DHB-Pokal.

Damgaard bestritt bisher 71 Länderspiele für die Dänische Nationalmannschaft, in denen er 168 Tore erzielte. Er nahm mit Dänemark an der Weltmeisterschaft 2015 in Katar teil. Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro gewann er die Goldmedaille.

PrivatesBearbeiten

Michael Damgaards älterer Bruder Allan ist ebenfalls Handballspieler und spielt beim Team Tvis Holstebro.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. sport.tv2.dk: Store drømme hos landsholdets bomber: Damgaard stortrives i Magdeburg vom 6. März 2016, abgerufen am 26. August 2016
  2. www.haslund.info: Herre A-Landsholdspillere, Michael Damgaard, abgerufen am 28. Juli 2019
  3. handball-world.com: Magdeburg holt dänischen Toptorjäger vom 27. April 2015, abgerufen am 29. April 2015