Nogaret

französische Gemeinde

Nogaret ist eine französische Gemeinde mit 83 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Haute-Garonne in der Region Okzitanien.

Nogaret
Wappen von Nogaret
Nogaret (Frankreich)
Nogaret
Region Okzitanien
Département Haute-Garonne
Arrondissement Toulouse
Kanton Revel
Gemeindeverband Lauragais Revel Sorèzois
Koordinaten 43° 30′ N, 1° 56′ OKoordinaten: 43° 30′ N, 1° 56′ O
Höhe 188–273 m
Fläche 4,00 km2
Einwohner 83 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km2
Postleitzahl 31540
INSEE-Code

Mairie Nogaret

Geografische LageBearbeiten

Die Gemeinde befindet sich im Lauragais, 43 km östlich von Toulouse. Die nächsten Orte sind Montgey, Montégut-Lauragais, Puéchoursi, Saint-Julia und Garrevaques.[1]

GeschichteBearbeiten

Gegründet wurde der Ort im 12. Jahrhundert. Im Jahre 1271 schworen erstmals die Grundherren von Nogaret einen Eid auf den König.

Am 5. August 1585 wurde eine Prozession, die sich nach Montégut-Lauragais begeben wollte, von Reformierten überrascht und viele wurden getötet.

 
Kirche Saint-Étienne

Die Kirche von Nogaret, Saint-Etienne, wurde 1538 als von Montégut-Lauragais annektiert beschrieben. Die dortige Kirche sowie die Kirche von Nogaret wurden 1570 von den Hugenotten beschädigt. Am 5. Januar 1774 wurde die dauernde Abspaltung der Kirchengemeinde von Montégut beschlossen.[2]

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Haute-Garonne. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-081-7, S. 1171–1173.

WeblinksBearbeiten

Commons: Nogaret – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Karte Nogarets
  2. Abriss über die Geschichte Nogarets (französisch) (Memento des Originals vom 20. Mai 2008 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.revel-lauragais.com