Brax (Haute-Garonne)

französische Gemeinde im Département Haute-Garonne

Brax (Okz.: Brats) ist eine südfranzösische Gemeinde mit 2862 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) in der Région Okzitanien (zuvor Midi-Pyrénées) und im Département Haute-Garonne. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Toulouse und im Kanton Toulouse-7 (zuvor Léguevin). Die Einwohner heißen Braxéens.

Brax
Brats
Brax (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Haute-Garonne (31)
Arrondissement Toulouse
Kanton Toulouse-7
Gemeindeverband Toulouse Métropole
Koordinaten 43° 37′ N, 1° 14′ OKoordinaten: 43° 37′ N, 1° 14′ O
Höhe 165–240 m
Fläche 4,42 km²
Einwohner 2.862 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 648 Einw./km²
Postleitzahl 31490
INSEE-Code
Website http://www.mairie-brax31.fr

Schloss von Brax

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt 17 Kilometer südwestlich von Toulouse zwischen den Bächen Courbet und seinem Zufluss Chauge, die in östlicher Richtung zur Aussonnelle entwässern. Der Ort gehört zum Großraum Toulouse.

NachbargemeindenBearbeiten

Im Nordwesten und Westen grenzt Brax an die Gemeinde Lasserre-Pradère, im Norden, Nordosten und Osten an die Gemeinde Pibrac und im Süden, Südosten und Südwesten an die Gemeinde Léguevin.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017 2019
Einwohner 307 458 902 1202 1358 2017 2373 2811 2862
Quelle: Cassini und INSEE

VerkehrBearbeiten

Brax hat einen Bahnhof (Brax-Léguevin) an der Bahnstrecke Saint-Agne–Auch und wird im Regionalverkehr mit Zügen des TER Occitanie zwischen Toulouse und Auch bedient.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Schloss aus dem 14. Jahrhundert (Monument historique)
  • Kirche Saint-Orens aus dem 19. Jahrhundert

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Haute-Garonne. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-081-7, S. 841–842.

WeblinksBearbeiten

Commons: Brax (Haute-Garonne) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien