Aureville

französische Gemeinde

Aureville ist eine südfranzösische Gemeinde mit 921 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Haute-Garonne in der Region Okzitanien (vor 2016 Midi-Pyrénées). Sie gehört zum Arrondissement Toulouse und zum Kanton Castanet-Tolosan. Die Einwohner werden Aurevillois genannt.

Aureville
Aureville (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Haute-Garonne (31)
Arrondissement Toulouse
Kanton Castanet-Tolosan
Gemeindeverband Sicoval
Koordinaten 43° 29′ N, 1° 27′ OKoordinaten: 43° 29′ N, 1° 27′ O
Höhe 169–282 m
Fläche 6,83 km²
Einwohner 921 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 135 Einw./km²
Postleitzahl 31320
INSEE-Code
Website https://www.aureville.fr/

Rathaus (Mairie) von Aureville

GeographieBearbeiten

Aureville liegt etwa 13 Kilometer südlich von Toulouse und gehört dem 2001 gegründeten Gemeindeverband Sicoval an. Nachbargemeinden von Aureville sind Lacroix-Falgarde im Norden und Nordwesten, Vigoulet-Auzil im Norden, Mervilla im Nordosten, Rebigue im Osten, Corronsac im Osten und Südosten, Espanès im Südosten, Clermont-le-Fort im Süden und Südwesten sowie Goyrans im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017 2019
Einwohner 168 171 241 372 455 540 684 899 921
Quelle: INSEE[1]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Haute-Garonne. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-081-7, S. 537–539.

WeblinksBearbeiten

Commons: Aureville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Daten aus INSEE