Hauptmenü öffnen

GeografieBearbeiten

Cornebarrieu ist eine banlieue im Nordosten von Toulouse und liegt am Fluss Aussonnelle. Umgeben wird Cornebarrieu von den Nachbargemeinden Aussonne im Norden, Beauzelle im Nordosten, Blagnac im Osten, Colomiers im Süden, Pibrac im Westen und Südwesten sowie Mondonville im Westen und Nordwesten.

In das südöstliche Gemeindegebiet ragt der Flughafen Toulouse-Blagnac hinein.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1.217 1.844 2.524 2.803 3.794 4.694 5.450 5.761

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Clément
  • Kirche Saint-Clément
  • Château de Cornebarrieu
  • Château de Pontié
  • Château de Laran
  • Château d’Alliez

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Haute-Garonne. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-081-7, S. 360–364.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Cornebarrieu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien