Hauptmenü öffnen

Nailloux (okzitanisch: Nalhós) ist eine im Südwesten Frankreichs gelegene Gemeinde mit 3816 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Haute-Garonne in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Toulouse und zum Kanton Escalquens. Die Einwohner heißen Naillousains.

Nailloux
Nalhós
Wappen von Nailloux
Nailloux (Frankreich)
Nailloux
Region Okzitanien
Département Haute-Garonne
Arrondissement Toulouse
Kanton Escalquens
Gemeindeverband Terres du Lauragais
Koordinaten 43° 21′ N, 1° 37′ OKoordinaten: 43° 21′ N, 1° 37′ O
Höhe 190–292 m
Fläche 18,55 km2
Einwohner 3.816 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 206 Einw./km2
Postleitzahl 31560
INSEE-Code
Website http://www.nailloux.org/

Rathaus (mairie) von Nailloux

GeographieBearbeiten

Nailloux liegt etwa 35 Kilometer südöstlich von Toulouse in der Landschaft Lauragais. Umgeben wird Nailloux von den Nachbargemeinden Ayguesvives im Norden, Montesquieu-Lauragais im Nordosten, Seyre im Osten, Montgeard im Süden und Südosten, Aignes im Westen und Südwesten sowie Saint-Léon im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führen die Autoroute A66 und die frühere Route nationale 622.

GeschichteBearbeiten

Nailloux ist eine Bastide, die 1319 gegründet wurde.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
668 678 663 730 1.026 1.237 1.917 3.173

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Glockenturm der Kirche Saint-Martin

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Nailloux

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Haute-Garonne. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-081-7, S. 1129–1133.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Nailloux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien