Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Mettmann III

Landtagswahlkreis in Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Der Landtagswahlkreis Mettmann III (Organisationsziffer 38) ist einer von derzeit 128 Wahlkreisen in Nordrhein-Westfalen, die jeweils einen mit der einfachen Mehrheit direkt gewählten Abgeordneten in den Landtag entsenden.

Wahlkreis 38: Mettmann III
Staat Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Region Düsseldorf
Wahlkreisnummer 38
Wahlberechtigte 87.108
Wahlbeteiligung 69,7 %
Wahldatum 14. Mai 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Partei CDU
Stimmanteil 47,2 %

Zum Wahlkreis 38 Mettmann III gehören die kreisangehörigen Städte Heiligenhaus und Ratingen im Kreis Mettmann.[1]

Landtagswahl 2017Bearbeiten

Landtagswahl 2017
(Zweitstimmen in %) [2]
 %
40
30
20
10
0
35,9
27,0
16,7
6,9
5,6
3,9
0,9
3,0
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2012
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
+8,3
-9,3
+3,6
+6,9
-4,8
+2,1
-6,3
-0,6

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2017 waren 87.108 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,4 %.[2]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Elisabeth Müller-Witt 29,4 SPD 27,0
Jan Heinisch 47,2 CDU 35,9
Christian Otto 4,8 GRÜNE 5,6
Sebastian Höing 8,5 FDP 16,7
Frank Herrmann 1,4 PIRATEN 0,9
Frank Mühlensiepen 3,5 LINKE 3,9
Uwe Meisenkothen 5,1 AfD 6,9
- - Sonstige 3,0

Neben dem Wahlkreissieger Jan Heinisch (CDU), der das Mandat nach fünf Jahren von der SPD zurückgewann, es aber bereits am 29. Juni 2017 wegen der Berufung zum Staatssekretär niederlegte, wurde die bisherige Wahlkreisabgeordnete Elisabeth Müller-Witt über die SPD-Landesliste gewählt. Der bisherige Piratenabgeordnete Frank Herrmann, der aber ohnehin nicht mehr auf der Landesliste seiner Partei kandidiert hatte, schied mit seiner Partei aus dem Landtag aus.

Landtagswahl 2012Bearbeiten

Landtagswahl 2012
(Zweitstimmen in %) [3]
 %
40
30
20
10
0
36,3
27,6
13,1
10,4
7,2
1,8
3,6
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2010[4]
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
+6,6
-11,5
+4,1
-1,8
+5,8
-2,6
-0,6

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2012 waren 91.165 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,4 %.[3]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Elisabeth Müller-Witt 39,7 SPD 36,3
Wilhelm Droste 37,3 CDU 27,6
Susanne Stocks 8,1 GRÜNE 10,4
Gabriel Heinzmann 7,1 PIRATEN 7,2
Anna-Tina Pannes 5,9 FDP 13,1
Manfred Evers 1,9 LINKE 1,8
- - Sonstige 3,6

Landtagswahl 2010Bearbeiten

Landtagswahl 2010
(Zweitstimmen in %) [5]
 %
40
30
20
10
0
39,1
29,7
12,2
9,0
4,4
5,6
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2005[6]
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-8,9
-4,3
+6,8
+1,0
+3,6
+1,9

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2010 waren 89.247 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,8 %.[5]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Wilhelm Droste 44,6 CDU 39,1
Elisabeth Müller-Witt 34,0 SPD 29,7
Susanne Stocks 11,0 GRÜNE 12,2
Heinrich Bartels 5,6 FDP 9,0
Karl Mühlsiepen 4,7 LINKE 4,4
- - Sonstige 5,6

Landtagswahl 2005Bearbeiten

Landtagswahl 2005
(in %) [7]
 %
50
40
30
20
10
0
48,0
34,0
8,0
5,4
4,6
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2000
 %p
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
+10,5
-4,6
-5,3
-1,1
+0,5

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2005 waren 89.833 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,0 %.[7]

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2005 am 22. Mai 2005 erreichten die im Wahlkreis angetretenen Parteien folgende Prozentzahlen der abgegebenen gültigen Stimmen: CDU 48,0, SPD 34,0, FDP 8,0, Grüne 5,4, WASG 1,6, GRAUE 1,1, REP 0,9, PDS 0,8.[7]

Direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Mettmann III war 2005 Wilhelm Droste (CDU).

Direktkandidat
2005
Partei 2005
Stimmen
in %[7]
2000
Stimmen
in %
Hans Kraft SPD 34,0 38,6
Wilhelm Droste CDU 48,0 37,5
Manfred Kundt FDP 8,0 13,3
Charlotte Fischer-Simon GRÜNE 5,4 6,5
Stefan Worring REP 0,9 1,0
Manfred Evers PDS 0,8 0,9
Heinz Knut Frese GRAUE 1,1 -
Cornelia Alms WASG 1,6 -

GeschichteBearbeiten

Wahl Wahlkreisname Gebiet Wahlkreissieger
2017 38 Mettmann III Kreis Mettmann Ja Heinisch (CDU)
2012 38 Mettmann III Kreis Mettmann Elisabeth Müller-Witt (SPD)
2010 38 Mettmann III Kreis Mettmann Wilhelm Droste (CDU)
2005 38 Mettmann III Kreis Mettmann Wilhelm Droste (CDU)
2000 38 Mettmann III Kreis Mettmann Hans Kraft (SPD)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einteilung der Wahlkreise. Landtag NRW. Abgerufen am 1. Dezember 2012.
  2. a b Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 38 Mettmann III auf www.wahlergebnisse.nrw.de, abgerufen am 16. November 2018.
  3. a b Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 38 Mettmann III (Memento des Originals vom 17. Dezember 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de Die Landeswahlleiterin
  4. Vergleichswert Linke 2010 = WASG + PDS
  5. a b Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 38 Mettmann III (Memento des Originals vom 17. Dezember 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de Die Landeswahlleiterin
  6. Vergleichswert Linke 2005 = WASG + PDS
  7. a b c d Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 38 Mettmann III Die Landeswahlleiterin