Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Lippe I

Landtagswahlkreis in Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Der Landtagswahlkreis Lippe I ist ein Landtagswahlkreis im Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen. Er umfasst die Gemeinden Bad Salzuflen, Lage, Leopoldshöhe und Oerlinghausen.[1]

Wahlkreis 97: Lippe I
Wahlkreis Lippe I
Staat Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Wahlkreisnummer 97
Wahlberechtigte 92.871
Wahlbeteiligung 64,4 %
Wahldatum 14. Mai 2017
Wahlkreisabgeordnete
Name
Foto der Abgeordneten

Ellen Stock
Partei SPD
Stimmanteil 35,6 %

Landtagswahl 2017Bearbeiten

Von 92.871 Wahlberechtigten im Wahlkreis bei der Landtagswahl 2017 haben 64,4 % ihre Stimme abgegeben.[2] Die folgende Liste enthält alle angetretenen Direktkandidaten sowie alle Parteien bzw. Listen mit mehr als 0,1 % der Stimmen.

Direktkandidat Partei Erststimmen
in %
Zweitstimmen
in %
Landtags-
mandat
Ellen Stock SPD 35,6 33,4 Direktmandat
Heike Görder CDU 35,2 29,9
Martina Hannen FDP 9,3 12,5 Landesliste
Uwe Detert AfD 6,8 8,3
Nurcan Aymandir GRÜNE 5,4 5,7
Matthias Uphoff LINKE 3,9 3,8
Andreas Epp Aufbruch C 2,1 2,2
Heiko Dross PIRATEN 1,6 0,9
FREIE WÄHLER 0,9
TIERSCHUTZListe 0,9
PARTEI 0,4
NPD 0,3

Neben der Wahlkreisabgeordneten Ellen Stock, die als Nachfolgerin von Ute Schäfer das Mandat für die SPD halten konnte, wurde auch die FDP-Direktkandidatin Martina Hannen über die FDP-Landesliste in den Landtag gewählt. Sie ist die einzige lippische Landtagsabgeordnete, die ohne Direktmandat über eine Landesliste in das Parlament einziehen konnte.

Frau Hannen kam über den Listenplatz 24 in das Parlament. Diesen Listenplatz hatte sie allerdings nur durch einen Fehler der FDP-Landesgeschäftsstelle erhalten, der bei der Zusammenstellung und Einreichung der Liste die Plätze 24 und 48 vertauscht hatte. Zunächst hatte Hannen erklärt, das Mandat nicht anzunehmen, ihre Auffassung aber später aufgrund einer juristischen Neubetrachtung der Situation und der Zulassung der FDP-Landesliste durch den Landeswahlleiter und den Landeswahlausschuss geändert.[3] Sie hätte das ihr zustehende Mandat niederlegen müssen, um ihre ursprüngliche Ankündigung wahrzumachen. Daraufhin hätte der Kreis Lippe einen seiner insgesamt vier Abgeordneten im Landtag und den einzigen der neuen Regierungsmehrheit verloren, es wäre dann über die FDP-Landesliste ein Kandidat aus Steinfurt nachgerückt.

Landtagswahl 2012Bearbeiten

Von 93.896 Wahlberechtigten haben 60,8 % ihre Stimme abgegeben.[4]

Direktkandidat Partei Erststimmen
in %
Zweitstimmen
in %
Landtags-
mandat
Heinrich Kemper CDU 30,1 24,8
Ute Schäfer SPD 45,5 41,3 Direktmandat
Manuela Grochowiak-Schmieding GRÜNE 6,7 9,9 Landesliste
(ab November 2012)
Martina Hannen FDP 5,0 8,7
Matthias Uphoff LINKE 2,1 2,0
Heiko Dross PIRATEN 7,4 7,4
sonstige 2,2 5,9

Landtagswahl 2010Bearbeiten

Stimmberechtigt waren 94.328 Bürger, von denen 56.655 gewählt haben.

Direktkandidat 2010 Partei Erststimmen[5]
(in %)
Zweitstimmen[5]
(in %)
Landtags-
mandat
Heinrich Kemper CDU 34,9 31,2
Ute Schäfer SPD 45,0 38,9 Direktmandat
Manuela Grochowiak-Schmieding GRÜNE 7,7 11,0
Ingrid Pieper-von Heiden FDP 4,9 6,4 Landesliste
Ursula Jacob-Reisinger Linke 4,6 4,9
Hans Immanuel Herbers PIRATEN 1,7 1,4
Herbert August Robert Bojahr AUF 1,2 0,7
Sonstige - 5,5

Landtagswahl 2005Bearbeiten

Wahlberechtigt waren 94.529 Einwohner.

Direktkandidat Partei Stimmen in % Landtags-
mandat
Ute Schäfer SPD 40,2 Landesliste
Heinrich Kemper CDU 42,3 Direktmandat
Ingrid Pieper-von Heiden FDP 6,6 Landesliste
Rainer Schäfermeier GRÜNE 5,1
Dietrich Eberhard Fischer REP 1,0
Harald Nickel PDS 1,0
Peter Pauls PBC 1,0
René Karl Büso 0,2
Rüdiger Kahsner NPD 0,7
Karl-Heinz Rieckmann ödp 0,2
Horst Gromann WASG 1,7

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einteilung der Wahlkreise. Landtag NRW. Abgerufen am 6. Dezember 2012.
  2. Wahlergebnis auf www.wahlergebnisse.nrw.de, abgerufen am 24. Juli 2017.
  3. „FDP-Politiker finden ihre eigene Abgeordnete unmoralisch“ auf www.welt.de, abgerufen am 24. Juli 2017.
  4. Wahlergebnis auf www.wahlergebnisse.nrw.de, abgerufen am 24. Juli 2017.
  5. a b Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 97 Lippe I. (Nicht mehr online verfügbar.) Die Landeswahlleiterin NRW, 2010, archiviert vom Original am 17. Dezember 2015; abgerufen am 13. Mai 2010.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de

Koordinaten: 52° 1′ 29,4″ N, 8° 45′ 4,7″ O